Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

aussaatneuling

Nach unten

aussaatneuling Empty aussaatneuling

Beitrag  mammillaria am Do 12 Jun 2014, 22:18

ich habe ein paar wenige male versucht in meiner 30 jährigen kakteenkarriere, selbst auszusäen. leider ohne erfolg. ich bringe sie nur zum keimen und dann, wenn sich zwischen den 2 keimblättern das pflänzchen entwickeln sollte, sterben sie. nun habe ich erneut mein glück veraucht, ausgesät in sterile erde, in plastiktüten gestellt und nun nach knapp 2 monaten sind sie immer noch so klein wie ein halber stecknadelkopf. ach ja, es sind mamm. bocasana und parodia magnifica.
sollte ich was anders machen, düngen oder so? sie stehen am nordfenster draussen.
freue mich auf eure hilfe.
gruss

bianca
mammillaria
mammillaria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 177
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Parodien, Rebutien & n.v.m

Nach oben Nach unten

aussaatneuling Empty Re: aussaatneuling

Beitrag  nikko am Fr 13 Jun 2014, 08:13

Moin Bianca,
klingt eigentlich alles richtig. Nur... Nordfenster? Das scheint mir auch für Sämlinge zu dunkel zu sein. Meine Sämlingsschalen stehen z.B. im Gewächshaus unter den Tischen, also eher halbschattig. Versuch doch mal ein Ost- oder Westfenster mit etwas Schutz vor der direkten Sonne.
Ich kenne Kakteenliebhaber, die hängen die Tüten mit den Sämlingstöpfen z.B. auch einfach in den Garten. Z.B. in einen alten Apfelbaum oder auch an eine Wäscheleine an einer Stelle im Garten, die nicht so sehr der direkten Sonne ausgesetzt ist.

Solange die Kleinen keinen Pilz haben und das Substrat noch feucht genug ist, ist alles gut. Manche Arten wächsen eben sehr langsam, Parodia war bei mir auch lange sehr klein. (Parodia saint-piena). Nur Geduld, das wird schon!

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

aussaatneuling Empty Re: aussaatneuling

Beitrag  mammillaria am Fr 13 Jun 2014, 22:26

danke nils, nun habe ich sie umquartiert ans ostfenster. müsste ich sie denn noch düngen?

grüsse

bianca
mammillaria
mammillaria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 177
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Parodien, Rebutien & n.v.m

Nach oben Nach unten

aussaatneuling Empty Re: aussaatneuling

Beitrag  Sabine1109 am Sa 14 Jun 2014, 10:01

Da keine Antwort mehr kommt, versuche ich es mal - allerdings bin ich auch nicht so erfahren - dass meine Aussaaten als Jugendliche/junge Erwachsene immer gut gingen, war wohl Dummenglück.......... Laughing 
Hast Du nach der Fleischer-Methode ausgesät? Dort kommt ja ins Gießwasser schon ein kleines bißchen Dünger - 1/10 bis 1/5 der empfohlenen Menge. So habe ich es gemacht.
wenn Deine bisher noch nichts zu futtern bekamen, würde ich persönlich jetzt wohl düngen, so wenig wie oben genannt.
Das scheint mir aber (bei allem, was ich bisher gelesen habe) eine Glaubensfrage zu sein - nur bei Stagnation und rein mineralischem Substrat in dem Alter, würde ich ganz langsam anfangen.
Sind sie noch in der tüte? Oder bekommen sie schon Frischluft?
Meine sind ja deutlich jünger und bislang wachsen sie super, also bleibt die Tüte noch zu  Very Happy 

LG und schönes Wochenende!
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

aussaatneuling Empty Re: aussaatneuling

Beitrag  nikko am Sa 14 Jun 2014, 17:05

Moin,
ich würde es auch so machen, wie Sabine empfohlen hat!

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

aussaatneuling Empty Re: aussaatneuling

Beitrag  mammillaria am Sa 14 Jun 2014, 22:40

sie sind so in etwa nach der fleischermethode ausgesät, nur ohne dünger bisher, allerdings schachtelhalmextrakt, und stehen in einer leeren ferrero rocher box. nun hab ich sie mit biplantol vital etwas eingenebelt. das soll ja das wachstum fördern. hat jemand damit erfahrung? ansonsten habe ich eben nur düngesalz, sukuflor expert von k. schwarz.


Zuletzt von mammillaria am Sa 14 Jun 2014, 22:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
mammillaria
mammillaria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 177
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Parodien, Rebutien & n.v.m

Nach oben Nach unten

aussaatneuling Empty Re: aussaatneuling

Beitrag  Sabine1109 am Sa 14 Jun 2014, 22:48

Doch, auch Düngesalz geht......
Mach' einfach eine konzentrierte Lösung (beispielsweise statt angegebenen 2 g/Liter dann 20 g/Liter in abgekochtes Wasser) und fülle diese in eine möglichst saubere Glasflasche. Das verdünnst Du bei Verwendung dann einfach wieder mit dem faktor 1:10 - funktioniert wunderbar und hält bei mir immer ewig..........will heißen bis zum Herbst und den Rest sieht dann unser Rasen (keine Ahnung, was er dazu sagen würde  lol! ).
Kannst natürlich auch ein anderes Verdünnungsschema nehmen, Dreisatz eben.
Für die Kakteenwinzlinge wird dann einfach stärker verdünnt.
Das habe ich irgendwann mal in einem Gartenforum gelesen und erfolgreich bei den Kakteen adaptiert........
Aber mich würde die Düngepraxis hier im Forum ohnehin mal interessieren - gibts dazu einen Thread? Sowas wie Hakaphos rot z.B. muß man ja auch auflösen....?!
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten