Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Blüten unserer Sukkulenten 2014 & 2015

Seite 27 von 27 Zurück  1 ... 15 ... 25, 26, 27

Nach unten

Re: Blüten unserer Sukkulenten 2014 & 2015

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mi 16 Dez 2015, 17:06

Mehr als 10 Jahre habe ich auf diese Blüte warten müssen!
Als Sämling gestartet, von Schnecken eine Hälfte aufgefressen und mühsam weiter kultiviert. Aber entgegen allen Ratschlägen im Netz: viel Wasser und deutlich Humus im Substrat: das Glottiphyllum hat extrem zugenommen und statt einer Sommerblüte ist sie vorgestern aufgegangen, abends zu und morgens wacht sie auf.
Ein solitärer Trieb, bisher noch keine Verzweigung; Blüte extrem groß, einige cm!
Wer hat Erfahrung mit der Pflege von Glottiphyllum?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 748
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Blüten unserer Sukkulenten 2014 & 2015

Beitrag  Mintom am Mi 16 Dez 2015, 20:26

Hallo Dieter,

vorweg gesagt so Richtig Ahnung habe ich von Glottiphyllum auch nicht.
Ich habe mir im letzten Jahr bei K.Haage eine Glottiphyllum linguiforme mitgenommen.
Sie hat im letzten und auch in diesem Jahr geblüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann hatte ich mir Cheiridopsis Samen, eine Mischung, im letzten Jahr ausgesät. Allerdings vermute ich das es sich bei
den ausgesäten um Glottiphyllum handelt, der Blattform wegen. Ich hatte 10 Pflanzen. Davon habe ich einfach mal
5 St. ausgepflanzt. Die haben bei mir im Juli im Sukkulentenbeet geblüht. Die anderen im Topf haben erst im Oktober geblüht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und hier noch ein Bild von den die ich im Topf gelassen habe

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mintom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 242
Lieblings-Gattungen : Alles was blüht

Nach oben Nach unten

Re: Blüten unserer Sukkulenten 2014 & 2015

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mi 16 Dez 2015, 20:42

Hallo Reinhard,
danke für Deine schnelle Antwort und die schönen Bilder. Die Form der Blätter sind meiner Pflanze sehr ähnlich, nur nicht die Anzahl. Deine Pflanzen (die zuletzt dargestellten) haben ca. 3 mal soviele Blätter wie meine.
Durch die mastige Kultur bei mir sind die wenigen Blätter sehr groß und sehr dick (ca. 1 cm).
Werde sie in 2016 wieder im Freien und vor Schnecken geschützt kultivieren.
Nochmals Dank und Tschüs lol!
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 748
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Blüten unserer Sukkulenten 2014 & 2015

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 16 Dez 2015, 21:19

hallo Dieter,
Glottiphyllum mag es etwas feuchter und auch nahrhaftes Substrat;
im Solinger BoGa und auch bei mir blüht es monatelang mit kleinen Unterbrechungen - gerne auch im Halbschatten.
Zur Vermehrung stecken wir abgebrochene Blätter nach 1-2wöchiger Abtrocknung in normale Blumenerde und bei etwas Luftfeuchte bewurzeln sie rasch.
Ein schöner Dauerblüher mit leuchtenden , breiten, einige Tage haltbare Blüten, den ich in die Kategorie recht Pflege-leicht einordnen würde!

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4792
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Blüten unserer Sukkulenten 2014 & 2015

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mi 16 Dez 2015, 21:28

Hallo Wolli,
Dank für Deine rasche Antwort; Du machst mit Hoffnung; ich will Deinen Rat in 2016 befolgen.
lol!
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 748
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Blüten unserer Sukkulenten 2014 & 2015

Beitrag  Mintom am Do 17 Dez 2015, 18:08

Hallo Dieter,
es wäre schön wenn Du noch ein Foto hättest auf den man auch die Blätter sehen kann bzw die ganze Pflanze.
Wolli hat schon recht das die Pflanzen kräftigeren Boden und auch deutlich mehr Wasser vertragen können.
Ich habe sie in meinem Südafrika Urlaub an stellen direkt an der Küste (in einem Garten) mit sicherlich mehr als
600 mm Niederschlag im Jahr als auch in der Karoo wo es möglicherweise nur 100 mm Niederschlag gibt gesehen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mintom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 242
Lieblings-Gattungen : Alles was blüht

Nach oben Nach unten

Re: Blüten unserer Sukkulenten 2014 & 2015

Beitrag  Lutek am Fr 18 Dez 2015, 17:39

Die Standortfotos aus Südafrika - einfach toll! Wink

Bei mir beginnt Aloe somaliensis mit der Blüte

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sedum mocinianum treibt kräftig aus, sowohl Blütenstand als auch Sprosse

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5514
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Blüten unserer Sukkulenten 2014 & 2015

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Fr 18 Dez 2015, 22:49

Hallo Reinhardt,
schön sind die Bilder von meinem Glottiphyllum-Methusalem (16 Jahre alt) nicht, weil ich am Tag keine Zeit hatte.
Der untere Teil der Pflanze enthält viele seit Jahren abgestorbene Bläter, die noch grünen 4, davon 2 riesig (je 8 cm).
Wie man sieht, die Blüte geht am Nachmittag zu und öffnet sich schon früh am Morgen am nächsten Tag, schon eine Woche lang.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und von der anderen Seite
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Einen schönen Abend
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 748
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 27 von 27 Zurück  1 ... 15 ... 25, 26, 27

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten