Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Die ersten Frühjarsblüten

Nach unten

Die ersten Frühjarsblüten Empty Die ersten Frühjarsblüten

Beitrag  Arzberger am Di 03 Aug 2010, 00:17

Hallo Zusammen,

jedes Jahr, wenn langsam der Winter zu Ende geht, gibt es die ersten Blüten bei diesen
Arten...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mammillaria hahniana, beginnt schon im Winter zu blühen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
M. laui fa. dasyacantha und M. carmenae

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Aus Samen von Eriosyce laniceps. Wohl eine Form von E. senilis var. multicolor.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Notocactus horstii fa. muglianus

Bald gibt es mehr Knospen und Blüten... Wink

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1275

Nach oben Nach unten

Die ersten Frühjarsblüten Empty Re: Die ersten Frühjarsblüten

Beitrag  Wühlmaus am Di 03 Aug 2010, 08:33

Schöne Blüten, vor allem auch die beiden letzten (Eriosyce und Notocactus).

Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5827
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Die ersten Frühjarsblüten Empty Re: Die ersten Frühjarsblüten

Beitrag  Barbara am Di 03 Aug 2010, 20:02


Hallo Alex,

ja wenn der Winter bei Euch zu Ende geht, geht bei uns der Sommer zu Ende.

Sehr schöne Blüten, Danke fürs Zeigen.
Ich freue mich auf weitere Blütenbilder.
Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Die ersten Frühjarsblüten Empty Re: Die ersten Frühjarsblüten

Beitrag  Travelbear am Di 03 Aug 2010, 20:41

Barbara schrieb:........
ja wenn der Winter bei Euch zu Ende geht, geht bei uns der Sommer zu Ende.
...........

LOL.... Leute wir haben gerade Hochsommer und Ihr sprecht schon daß der Sommer zu Ende geht. affraid

zugegeben, gerade ist es nicht sonderlich berauschend hier. Kaum sind die Pflanzen in Fahrt gekommen, werden sie schon wieder ausgebremst. 🇳🇴

Nichtsdestotrotz haben wir immer noch HOCHSOMMER! Twisted Evil

Auch wenn man ihn durch Rauchen kann.... :pale:

Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1150
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Die ersten Frühjarsblüten Empty Re: Die ersten Frühjarsblüten

Beitrag  Barbara am Di 03 Aug 2010, 21:18


Naja , Peter wenn du meinst ist es eben Hochsommer.
Mit 7° in der Früh, und langen Hosen. Rauchen Rauchen Rauchen santa santa santa sunny sunny sunny such dir den passenden Smiley aus :rendeer: Gestört

Fröhlich
Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Die ersten Frühjarsblüten Empty Re: Die ersten Frühjarsblüten

Beitrag  DieterR am Mi 04 Aug 2010, 07:24

Jahreszeitmässig sollte es Hochsommer sein, Wettermässig eher wie Oktober! scratch scratch scratch

Immerhin bekommen wir so ständig blühende Kakteen zu Gesicht! Rauchen
DieterR
DieterR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2256
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mesembs, Yucca, Agaven

Nach oben Nach unten

Die ersten Frühjarsblüten Empty Re: Die ersten Frühjarsblüten

Beitrag  Arzberger am Mi 04 Aug 2010, 10:51

Danke für die Antworten!

Bis zum Herbst ist ja noch etwas Zeit... es wird bestimmt bald wieder schön warm bei Euch! sunny

Jeden Tag sehe neue Knospen. Da gibt es bald mehr Blütenbilder!

Gegossen werden nur ab und zu die Gepfropften, Fraileen, Notos und Gymnos aus östlichen
Regionen. Auch die kleineren Sämlinge bekommen so alle 2 Wochen etwas Wasser. Alles andere
steht trocken. Im letzten Winter hatte ich an die 20 Ausfälle bei den Seleni-Pfropfungen, weil sie
zu trocken standen. Bis jetzt sind es nur 2. Wie ich feststellte, wirken sich die stärker gefüllten
Pfröpflinge nicht nachteilig auf den Knospenansatz aus.

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1275

Nach oben Nach unten

Die ersten Frühjarsblüten Empty Re: Die ersten Frühjarsblüten

Beitrag  Gast am Mi 04 Aug 2010, 17:44

Hi Alex,
na so kann der Frühling doch beginnen oder?
danke für die Bilder und schick mal bissi Frühlingswetter,
denke das ist bei Dir schöner als bei uns das Sommerwetter... lol!
lg Inge
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Die ersten Frühjarsblüten Empty Re: Die ersten Frühjarsblüten

Beitrag  Hartmut am Do 05 Aug 2010, 19:38

Hallo Alex,
meine Glyzinie fühlt sich zur Zeit auch wie im Frühling und schiebt eine
Blüte nach der anderen. Eine gute Witterungsvorhersage für den Spätsommer Rolling Eyes

Danke für Deine schönen Blütenbilder.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hartmut
Hartmut
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 429

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten