Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Meine neue Sammlung

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Meine neue Sammlung

Beitrag  Sonalpin am So 29 Jun 2014, 09:18

Guten Morgen!

Kann mir wirklich keiner etwas dazu sagen? (Beitrag 28) Schade :-(
avatar
Sonalpin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 49
Lieblings-Gattungen : Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Sammlung

Beitrag  Shamrock am So 29 Jun 2014, 20:34

Die Antwort, welche du in Beitrag 29 bekommen hast, war schon passend. Nimm ihn aus der Sonne und er wird wieder grün. Kriegt er ein Maximum an Sonne, dann wird er rot. Integrierte Sonnencreme in der Epidermis - haben viele Kakteen.
Meidest du konsequent die Sonne, dann bleibst du auch bleich. Gehst du aber viel raus, dann werden die meisten Menschen braun. Wenn man sich viel in der Knallsonne aufhält, dann cremt man sich ein. Sonnenanbeter wie Kakteen machen es da nicht viel anders.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9691
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Sammlung

Beitrag  Sonalpin am So 29 Jun 2014, 20:59

Hallo shamrock, das ist mir schon klar mit der Sonne, ich weiß, dass man Kakteen im Frühjahr langsam an die Sonne gewöhnen muss und bei Bedarf auch schattieren sollte. Es ist auch nicht mein Kaktus, wie ich schon sagte. Der Standort der Pflanze wurde seit langem nicht verändert und plötzlich trat die Verfärbung auf. Na ja, ich werde meiner Tochter mal sagen, sie soll ihn in den Schatten stellen. Vielleicht liegt es ja am Stand der Sonne um diese Jahreszeit und das Fenster war im Winter nicht so besonnt. Danke auf jeden Fall.
avatar
Sonalpin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 49
Lieblings-Gattungen : Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Sammlung

Beitrag  Shamrock am So 29 Jun 2014, 21:03

Warum soll sie den Kaktus umstellen? Die Färbung zeigt doch nur, dass sich das Gymnocalycium sich vor Sonne schützen muss (was ja auch für einen Kaktus artgerecht ist). Somit doch ein absolut gutes Zeichen. Bei hellgrünem Geilwuchs würde ich empfehen, dringend den Standort zu ändern.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9691
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Sammlung

Beitrag  peter1905 am So 29 Jun 2014, 21:13

Hallo Sabine...

wie schon gesagt wurde, das ist völlig normal, dass sich manche Kakteen bei Sonneneinstrahlung dunkel oder rot
färben. Ist ein gutes Zeichen, da er dann sicher sonnig genug steht.

Hier ein Bild von meinem:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
avatar
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon

Anzahl der Beiträge : 2497
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Sammlung

Beitrag  Sonalpin am So 29 Jun 2014, 22:49

Ah, ich merke gerade, dass ich die vorhergehenden Beiträge missverstanden habe. Ich dachte, der Kaktus hat Sonnenbrand und sollte geschützt werden. Ok, also ist ja alles im Lot. Danke euch für die Aufklärung! Very Happy 
avatar
Sonalpin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 49
Lieblings-Gattungen : Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Sammlung

Beitrag  Shamrock am Mo 30 Jun 2014, 21:30

Hatte ich auch etwas mißverständlich formuliert... Mal ganz verallgemeinert: Sonnenmaximum ist immer artgerecht für einen Kaktus. Die paar Ausnahmen lassen wir jetzt einfach mal unter den Tisch fallen.  Wink 

@ Peter: Super Foto! Rote Epidermis, grüne Knospen und Blütenhälse und dann die gelben Blüten. Dabei kommt doch diese Gymnocalycium aus Paraguay und Argentinien und nicht aus Afrika oder Litauen.  Wink 

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9691
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Sammlung

Beitrag  2Qt2beStr8 am Mo 30 Jun 2014, 22:53

Hallo,
was für ein Gymno ist das denn? Gefällt mir auch außerordentlich gut.

peter1905 schrieb:Hallo Sabine...

wie schon gesagt wurde, das ist völlig normal, dass sich manche Kakteen bei Sonneneinstrahlung dunkel oder rot
färben. Ist ein gutes Zeichen, da er dann sicher sonnig genug steht.

Hier ein Bild von meinem:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
2Qt2beStr8
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 266
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Turbinicarpus, Thelocactus

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Sammlung

Beitrag  Shamrock am Mo 30 Jun 2014, 22:58

Rabentier schrieb:Ich denke, es ist ein Gymno mihanovichii
Dürfte wohl vollkommen richtig gedacht sein. Frage damit beantwortet?  Wink 

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9691
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Meine neue Sammlung

Beitrag  2Qt2beStr8 am Di 01 Jul 2014, 10:55

Ja, ich denke damit ist meine Frage beantwortet  Very Happy

Wobei ich immer dachte der Gymnocalycium mihanovichii wäre dieser als Erdbeerkaktus bezeichnete ganz rote der nur gepfropft lebensfähig ist.
avatar
2Qt2beStr8
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 266
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Turbinicarpus, Thelocactus

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten