Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Seite 56 von 56 Zurück  1 ... 29 ... 54, 55, 56

Nach unten

Was Hilft am besten gegen Spinnmilben - Seite 56 Empty Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  Ralle am Mi 15 Jul 2020, 16:39

Hallo Zusammen,

ich weiß nicht oben im obigen Teil schon etwas davon steht, dass sich die Spinnmilben auch über alte Blütenreste hermachen?!
Interessanterweise habe ich heute zum ersten Male feststellen müssen, dass sich bei meinen Lophophoras und dessen Blütenrest sich die Spinnmilben so richtig wohl gefühlt haben.
Gruß

Ralf

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Was Hilft am besten gegen Spinnmilben - Seite 56 Empty Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  Cristatahunter am Mo 27 Jul 2020, 13:17

Die Blütenreste und die Wollhaare sind ideale Lebensräume aber für die Ernährung unwichtig. Spinnmilben saugen die jungen und weichen Zellen der Epidermis aus und machen dazu ein kleines Loch in die Zelle. Was am Schluss wie eine Silberhaut aussieht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So sieht ein Lopho aus, nachdem er den Befall überstanden hat. Wer nicht mit der Chemiekeule kommen will, kann den Kaktus einfach ins Freie, ungeschützt von Regen und Sonne stellen. Dann verschwinden die Splnnmilben von selbst oder der Kaktus verabschiedet sich.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19709
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was Hilft am besten gegen Spinnmilben - Seite 56 Empty Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  CharlotteKL am Di 28 Jul 2020, 18:02

Meine Matucana madisoniorum ist jetzt schon über einen Monat dauerhaft draußen an der frischen Luft (allerdings mit Regenschutz und nur ungefähr den halben Tag pralle Sonne) UND ich behandle sie mindestens ein Mal die Woche mit Neem, trotzdem habe ich heute wieder ein paar winzige Spinnmilben gefunden (ganz sicher Rote Spinnmilbe, keine Raubmilben) -- da müssen wohl irgendwo immer noch intakte Eier sein.

Also ganz schön hartnäckig, die Biester.

Zum Glück ist der Fraßschaden insgesamt bisher noch nicht so schlimm, ich hoffe also, dass ich die Milben in Schach halten kann, ohne dass sie der Pflanze ernsthaft Schaden zufügen.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 251
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntia

Nach oben Nach unten

Was Hilft am besten gegen Spinnmilben - Seite 56 Empty Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  Cristatahunter am Di 28 Jul 2020, 18:26

Es gibt auch rote Milben die herumrennen. Das sind keine Spinnmilben. Die Spinnmilben sind von blossem Auge fast nicht zu sehen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19709
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was Hilft am besten gegen Spinnmilben - Seite 56 Empty Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  CharlotteKL am Di 28 Jul 2020, 18:30

Cristatahunter schrieb:Es gibt auch rote Milben die herumrennen. Das sind keine Spinnmilben. Die Spinnmilben sind von blossem Auge fast nicht zu sehen.
Nee, die rennen nicht und sie sind total winzig, deutlich kleiner als 1mm. Ich sehe sie nur, weil ich sehr genau gucke und weil halt einige wirklich rot-orange sind. Wenn da noch welche in Farben sind, die auf dem Kaktus weniger herausstechen, bemerke ich die nicht.

Und sie machen leider den charakteristischen Schaden...
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 251
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntia

Nach oben Nach unten

Was Hilft am besten gegen Spinnmilben - Seite 56 Empty Sind das Spinnmilben?

Beitrag  Globoxx am Sa 08 Aug 2020, 14:51

Hallo,
Heute habe ich braune Flecke oder Aufplatzungen mit Schorf festgestellt. Der Kaktus steht in einer Schale mit 4 anderen, die nicht betroffen sind. Die Schale steht auf der Terasse unterm Dach. Zu 90% mineralisches Substrat und ich gieße 1 mal wöchentlich. Tiere habe ich keine sehen können.
Sind das Spinnmilben, wenn ja wie bringe ich die wieder los?
Danke im voraus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Globoxx
Globoxx
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Was Hilft am besten gegen Spinnmilben - Seite 56 Empty Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  Shamrock am Sa 08 Aug 2020, 17:11

Sowas ist ganz normal und hat mit Spinnmilben rein gar nichts zu tun. Ganz entspannt. Wink

Übrigens gibt´s zu nahezu allen klassischen Themen bereits jede Menge Threads. Lieber auf bestehende Threads zurückgreifen, damit die Informationen zum Thema beisammen bleiben, als ständig neue Threads zu eröffnen. Beispielsweise hättest du ja im Bedarfsfall zur erfolgreichen Spinnmilbenbekämpfung sicher auch gerne alles in einem Thread, als dich mühevoll durch 764 Threads kämpfen zu müssen, oder? Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21745
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Was Hilft am besten gegen Spinnmilben - Seite 56 Empty Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  jupp999 am Sa 08 Aug 2020, 17:19

Hallo,

ich denke, das sind "Mikro-Risse" in der Epidemis, die die Pflanze ehrhält, wenn sie "reichlich" gewässert/gedüngt wird, und das Gewebe an diesen Stellen sehr unter Spannung steht. Im Extremfall kann die Pflanze auch aufplatzen (geschieht übrigens auch in Natur.)
In diese Risse dringen wahrscheinlich "Erreger" ein und verursachen diese braunen Verfärbungen.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2847

Nach oben Nach unten

Was Hilft am besten gegen Spinnmilben - Seite 56 Empty Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  Globoxx am Sa 08 Aug 2020, 21:53

Ach so, dann hat der nur Kakteen - Gicht Very Happy
Dann bin ich beruhigt und werde den Kollegen mal nicht so sehr verwöhnen.
Danke
Globoxx
Globoxx
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Was Hilft am besten gegen Spinnmilben - Seite 56 Empty Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  CharlotteKL am Sa 08 Aug 2020, 22:01

Seitdem meine Matucana Spinnmilben hatte, denke ich jetzt auch bei jeder rötlich-braunen Verfärbung daran und muss mich dann immer erst mal zusammenreißen.

Bisher denke ich, dass tatsächlich nur die Matucana betroffen war, und im Moment bin ich ganz hoffnungsfroh, dass die Kombination aus Neem + komplett draußen halten + gelegentlich Wasser sprühen die Biester vertrieben hat.

Auf einer meiner Opuntien hatte ich dafür letztens eine dicke, rote Raubmilbe, die ich natürlich wohlwollend zur Kenntnis genommen habe.
(Wenn man einmal beide gesehen hat, kann man diese beiden auch echt nicht verwechseln. Die Raubmilben sind so viel größer und mobiler.)
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 251
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntia

Nach oben Nach unten

Seite 56 von 56 Zurück  1 ... 29 ... 54, 55, 56

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten