Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Cyclamen

Seite 1 von 15 1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter

Nach unten

Cyclamen

Beitrag  Lutek am Fr 04 Jul 2014, 17:02

Das erste Alpenveilchen (Cyclamen hederifolium) dieser Saison blüht. Habe den Topf im Frühjahr im BM gekauft.



lg, Lutek
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5208
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Alex H. am Fr 04 Jul 2014, 18:37

Hallo Lutek,

gehört das Laub zur Pflanze? Dann ist das m. E. kein Cyclamen hederifolium. C. hederifolium treibt im Herbst Blüten, und erst danach das Laub. Die Blätter sehen so aus:


Cyclamen hederifolium

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584
Lieblings-Gattungen : caudiciforme und pachycaule Pflanzen, Knollen- und Zwiebelgewächse, sukkulente Kleinsträucher, südafrikanische Zwergsukkulenten ...

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Fred Zimt am Fr 04 Jul 2014, 21:17

Oh, schönes Thema!
Ich stimme Alex zu, hederifolia ist das im ersten Bild nicht. scratch 

Ich hab im Frühling Cyclamen-Saatgut erhalten und wollt mich demnächst mal an die Aussaat machen.
Hat jemand Erfahrung und Tips?

Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6266

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Lutek am Fr 04 Jul 2014, 21:30

@ Alex

wie gesagt, im BM gekauft und das stand auf dem Etikett. Mir war bewusst, dass es Zuchtformen von hederifolium gibt, darum habe ich mir auch keine Gedanken über die Blattzeichnung gemacht. Irritiert war ich eigentlich nur über die frühe Blüte, statt zum Herbst hin. Hast du eine Idee, was es sein könnte?

Gruß, Lutek
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5208
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Alex H. am Fr 04 Jul 2014, 21:51

Lutek schrieb:Hast du eine Idee, was es sein könnte?

Leider nein. Zuchtformen werden ja normalerweise auf Blütenbracht und bunte bzw. gemusterte Belaubung selektiert. Da bei Deiner Pflanze jedoch sowohl die Blüte wie auch das Laub angenehm dezent sind kann ich mir aber gut vorstellen dass Du da vielleicht 'ne Wildform hast.

Auf www.cyclamen.org/ findest Du unter dem Button "Cyclamen Spezies" die Wildarten aufgelistet und abgebildet. Deine Pflanze hab' ich auf die Schnelle nicht gefunden, aber vielleicht handelt es sich dabei ja um irgendeine Standortvariante einer botanischen Art ...  Rolling Eyes 

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584
Lieblings-Gattungen : caudiciforme und pachycaule Pflanzen, Knollen- und Zwiebelgewächse, sukkulente Kleinsträucher, südafrikanische Zwergsukkulenten ...

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Alex H. am Fr 04 Jul 2014, 22:28

Ich nochmal  Wink 

Die Auflistung der Cyclamen Society scheint nicht mehr aktuell zu sein. Auf www.ipni.org/ werden noch weitere Unterarten und Formen von C. hederifolium angeführt. Vielleicht hast Du ein Cyclamen hederifolium ssp. crassifolium f. albiflorum. Die Unterart wurde erst 2009 beschrieben.
Ein Bild dieser Pflanze findest Du auf der Seite http://www.mediterraneangardensociety.org/branches-gr.html . Allerdings musst Du weit runterscrollen, etwas über die Hälfte.

Könnte also vielleicht doch ein C. hederifolium sein. Ganz blick' ich da aber auch nicht mehr durch  scratch 

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584
Lieblings-Gattungen : caudiciforme und pachycaule Pflanzen, Knollen- und Zwiebelgewächse, sukkulente Kleinsträucher, südafrikanische Zwergsukkulenten ...

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Fred Zimt am Fr 04 Jul 2014, 23:59

Auch ich nochmal Wink 
Von den Blättern her hätt ich spontan in Richtung C. coum gedacht,
aber was weiß ich schon von Alpenveilchen... Embarassed 

Grüße
Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6266

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Alex H. am Sa 05 Jul 2014, 11:40

Fred Zimt schrieb:Von den Blättern her hätt ich spontan in Richtung C. coum gedacht

Könnte hinkommen! Es gibt von C. coum ja auch die weiß blühende Wildform Cyclamen coum ssp. coum f. albissimum : http://www.edgewoodgardens.net/Plants_album/The%20Plants%20-%20%20Complete%20Collection/Primulaceae/Cyclamen/Subgen%20Gyrophoebe%20Ser%201/C.%20coum/slides/Cyclamen%20coum%20ssp.%20coum%20f.%20albissimum%20Lake%20Effect%200007.html

Wenn die leichte Musterung auf dem Laub ausserhalb der Bandbreite dieser Unterart liegt ist's vielleicht 'ne Selektion. Da sieht man wieder mal was diese ständige Selektion und Hybridisierung bewirkt und alle verwirrt  Gestört 

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584
Lieblings-Gattungen : caudiciforme und pachycaule Pflanzen, Knollen- und Zwiebelgewächse, sukkulente Kleinsträucher, südafrikanische Zwergsukkulenten ...

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Lutek am Do 10 Jul 2014, 14:09

(Wild-) Cyclamenblüte, gestern nach dem Regen



lg, Lutek
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5208
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  nikko am Do 10 Jul 2014, 14:52

@Fred: Cylamen Aussaat habe ich schon ein paarmal gemacht. Die Samen werden nur leicht mit Erde bedeckt und angegossen. Dann mit Alufolie abdecken, denn es sind Dunkelkeimer. Ich stelle den Topf dann ins Freie bzw ins GWH und schaue so alle 2 Wochen mal nach, dass er noch feucht ist und ob schon was zu sehen ist. Sobald die Keimung abgeschlossen ist, die Folie abnehmen und den Topf eher schattig stellen. Überwintern draußen, aber vorsichtig: der Topf darf nicht austrocknen!

Klappt eigentlich ganz gut, nach 2-3 Jahren blühen die dann meist auch schon.

Merkwürdig ist, dass ich dies Jahr wieder viele Samenkapseln an den Pflanzen hatte und innerhalb von 2 Wochen sind die alle verschwunden! Ich habe Schnecken oder Ameisen in Verdacht... Mist, ich wollte doch hier im Forum Cyclamen-Samen verteilen.

LG,
Nils
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4479
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 15 1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten