Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Cyclamen

Seite 4 von 15 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 15  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Alex H. am Sa 04 Okt 2014, 15:21

Fred Zimt schrieb:Auf dem Schild stand C. rohlfsianum, das war aber mit Bleistift durchgestrichen. scratch

Wenn nicht mal die im BoGa Heidelberg wissen was sie da haben können wir ruhigen Gewissens bei unseren Pflanzen weiterhin grübeln Wink

Übrigens eine sehr schöne Aufnahme ist Dir da gelungen!

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584
Lieblings-Gattungen : caudiciforme und pachycaule Pflanzen, Knollen- und Zwiebelgewächse, sukkulente Kleinsträucher, südafrikanische Zwergsukkulenten ...

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Fred Zimt am Sa 04 Okt 2014, 15:31

Danke Alex.
Ich dacht, wenn man schon nicht genau weiß was drauf ist,
solls mal wenigstens gut ausschauen Wink


Zuletzt von Fred Zimt am So 05 Okt 2014, 09:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : vergessenen Buchstaben eingefügt...)
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6035

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  HerbertR am So 05 Okt 2014, 08:11

Ist sicher C. rohlfsianum, die einzige Art bei der die Staubblätter aus der Krone ragen!
avatar
HerbertR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : frostfeste Echinocereen

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Alex H. am So 12 Okt 2014, 11:27

Nun entfalten sich die ersten Laubblätter:


Cyclamen hederifolium

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584
Lieblings-Gattungen : caudiciforme und pachycaule Pflanzen, Knollen- und Zwiebelgewächse, sukkulente Kleinsträucher, südafrikanische Zwergsukkulenten ...

Nach oben Nach unten

Silberveilchen Samen

Beitrag  Wüstenfux am So 02 Nov 2014, 15:03

Hallo,

hab seit knapp einem Monat zwei Silberveilchen mit gefransten Blüten. An beiden bilden sich nun teils Samenknöllchen.

Daher mal die Frage: Ist diese Art Selbstbestäuber?? falls ja, was ist denn dann von den möglichen Samen zu halten?

zum Anderen, wielange brauchen die Knöllchen denn bis sie "reif" sind?

Danke schon mal für das Lesen Very Happy
avatar
Wüstenfux
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 65
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Epipyhllum, Hatiora

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Wüstenfux am So 02 Nov 2014, 17:28

zum Veranschaulichen des Geschriebenen :-)



avatar
Wüstenfux
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 65
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Epipyhllum, Hatiora

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Sabine1109 am So 02 Nov 2014, 17:40

Ach so - Alpenveilchen oder Cyclamen meinst Du!
Die sind meines Wissens nach nicht selbstfertil, aber wenn Du zwei Pflanzen hast, können ja auch irgendwelche Stubenfliegen den Befruchter gespielt haben. Die Kapseln sind reif, wenn sie ins gelblich-bräunliche übergehen und Du kannst versuchen, die sehr feinen Samen auszusäen. Allerdings sind alle im Handel befindlichen Alpenveilchen Hybriden, d.h. es gibt einen Heterosis-Effekt und Du weißt nicht, was bei welchen Eltern an Nachwuchs heraus kommt. Das ist aber andererseits auch wieder spannend..........

Viel Erfolg!
LG Sabine
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1639
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Fred Zimt am So 02 Nov 2014, 18:41

...Du kannst versuchen, die sehr feinen Samen auszusäen....

Die Samen der Cyclamen
werrn so fein
schon nicht sein... Wink

->Hier gibt Nikko Tips zur Aussat.
Ich hab die im September befolgt und jetzt hab ich ca. 10 Minis *daumen*

Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6035

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Wüstenfux am So 02 Nov 2014, 18:50

danke schon mal für die Antworten... denke mal dass die Bestäubung dann auch schon im Baumarkt (wo ich die beiden herhabe) stattgefunden hat.

Hier bei mir stehen die beiden ja doch zumindest etwas getrennt :-) zwar die gleiche Fensterbank aber.... muss dazu sagen dass ich sie zumindest zwei mal in der Woche besprühe.

Dann bleibt wohl nur mal warten was drauss wird.... Very Happy

PS: konnte mit Silberveilchen auch nix anfangen, aber so wurden die eben im Laden genannt, bzw. mit so nem Schild versehen... confused
avatar
Wüstenfux
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 65
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Epipyhllum, Hatiora

Nach oben Nach unten

Re: Cyclamen

Beitrag  Sabine1109 am So 02 Nov 2014, 19:21

Fred Zimt schrieb:
Die Samen der Cyclamen
werrn so fein
schon nicht sein... Wink
Fred

Hast ja Recht, Fred - wie so oft Very Happy
Alles eine Frage der Perspektive: ich fand sie damals fein, aber die Samen so manches KuaS sind natürlich feiner.......
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1639
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 15 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 15  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten