Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wie am besten Schattieren?

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Wie am besten Schattieren?

Beitrag  Shamrock am Fr 29 März 2013, 22:20

Wenn sie hell überwintert wurden, braucht man nicht soooo vorsichtig sein. Aber hell ist relativ... Gemessen hast du wohl nicht, oder? Die Intensität der Frühlingssonne (sofern sie sich mal blicken lässt) ist aber auch kein Vergleich zur extrem tiefstehenden Wintersonne.

Hinter Glas (Fensterscheibe) würde ich wohl keine Vorsichtsmaßnahme ergreifen. Je nach Winterstandort halt. Draußen, bei direkter Sonneneinstrahlung, würde ich erstmal bei eher bewölktem Wetter ausräumen (ist immer die allerbeste Sonnengewöhnung) und die ersten Tage sicherheitshalber auf jeden Fall schattieren.

Aber verrate mir mal bitte, wie du deine Fenster regelmäßig gedreht hast! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12760
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Wie am besten Schattieren?

Beitrag  Exoten Sammler am Fr 29 März 2013, 22:34

Gut dann ist ja in Ordnung.
Was auf die Fensterbank passt, bleibt sowieso drinnen.

Gute Frage, wie würdest du denn ein Fenster drehen? Smile
avatar
Exoten Sammler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 293

Nach oben Nach unten

Wie am besten Schattieren?

Beitrag  Soulfire am Sa 05 Jul 2014, 18:37

Ich bekomme gleich einige Aloen "zur Pflege", bis mein Nachbar wieder Platz hat. Die standen die letzten 1,5 Jahre im Zimmer, ohne Sonne und mit wenig Licht.
Ich werde die natürlich erstmal in die hinterste Ecke auf meinem Balkon stellen, aber ich denke zusätzlich schattieren wäre sinnvoll.
Wie würdet ihr die zu Anfang schattieren und wie nach und nach an die Sonne gewöhnen?
Ich hätte ein Regal, was ich davorstellen und mit Vlies bespannen könnte, aber reicht das?

edit: Fotos kann ich machen, sobald sie hier sind Wink
avatar
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 502
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Wie am besten Schattieren?

Beitrag  Soulfire am Sa 05 Jul 2014, 19:55

So, hier mal die Bilder:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich schätze als erstes werde ich die eh austopfen, also ist das Schattieren noch nicht sooo wichtig  Rolling Eyes 
avatar
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 502
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

Schattier Tips erwünscht

Beitrag  Maddrax am So 06 Jul 2014, 05:46

"Soulfire", ich hoffe, ich funke Dir jetzt net zu arg in Deinen thread hinen, aber mich würde auch grundsätlizch mal ein paar Ideen interessieren, wie ihr so das mit dem Schattieren macht.

Ich meine jetzt nicht die glücklichen GW Besitzer
Und aucgh nicht die Pflanzen - im - Zimmer - stehen - haber.
Da isses relativ einfach

Sondern, richtig Draussen.

Mir geht es jetzt zum Bsp ganz direkt um ein paar Aloen und Agaven, die noch nie draussen waren und im Zimmer bei meiner Mutter am Nordfenster nicht wirklich so gut gedeien wie sie eigentlich könnten.

Auch ist mir dies Jahr wieder ein kleiner Kaktus total rot verbrannt (erholt sich langsam wieder in Richtung grün im Zimmer), der dann wohl net so richtig shcattiert war.


Also, gebt uns nicht so Versierten doch mal bitte einfach ein paar Schattiermöglichkeiten-tips, wie ihr das macht.
Eventuell Bilder !!

Ostseite (Morgensonne) reicht ja oftmals nicht aus; das ist oft ja schon zuviel (zm Bsp. für die oben beschriebenen Agaven, Aloen)

Danke schön
Peter





avatar
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140

Nach oben Nach unten

Re: Wie am besten Schattieren?

Beitrag  Cristatahunter am So 06 Jul 2014, 09:42

Hallo an alle Schattenlieschen.

Die Sonne hat ja besonders viel Kraft je höher sie steht. Morgen und Abendsonne ist meist gut ertragbar. Steigt die Sonne höher als 30 grad im Winkel so sollte zusätzlich schattiert werden.

Wer einen Baum im Garten hat kann diesen als Schattenspender nutzen. Es können aber auch die grünen Sichtschutzmatten oder Schattiermatten darüber gelegt werden.

Vor einigen Jahren hatte ich einen, bei Aldi gekauften Melocactus erhalten. Dieser hatte über viele Monate keine Sonne gesehen er sah schon ganz bleich, wächsern und gelblich aus. Ich stellte ihn Vollsonnig auf und legte eine Schattiermatte darauf. den ganzen Sommer lang. Im Herbst hatte ich dann die Matte emtfernt.

Wichtig ist die Schattenpflanze einzuschätzen oder den Vorbesitzer zu fragen. Oft ist ein Platz unter einem Vordach oder Balkon ideal.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15073
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Wie am besten Schattieren?

Beitrag  Maddrax am So 06 Jul 2014, 09:50

Grüne Sichtschutzmatte ist klar; die kenn ich.
Ist die nicht zu lichtundurchlässig ?



was muss ich mir jetzt genau unter dieser "Schattiermatte" vorstellen ?
Sorry, wenn ich dumm nachfragen muss  Cool 

avatar
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140

Nach oben Nach unten

Re: Wie am besten Schattieren?

Beitrag  Fred Zimt am So 06 Jul 2014, 10:08

Morgen sunny 
Die Schattiermatte ist ebenfalls ein grobmaschiges Kunststoffgewebe,
Schau mal bei ebay, da kann mans meterweise vobn der Rolle kaufen,
meistens allerdings mit ziemlich hohem Schattierfaktor (gibts das Wort scratch  scratch )


Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6591

Nach oben Nach unten

Re: Wie am besten Schattieren?

Beitrag  Soulfire am So 06 Jul 2014, 10:21

Diese Schattiermatten sehen gut aus, ich hätte auch schon eine Idee, wie ich die festmachen könnte.
Ich würde die Pflänzchen dann 1-2 Wochen unter der Matte lassen und danach auf normales Gartenvlies umsteigen.
Würde das reichen, um die Aloen an Sonne zu gewöhnen?
Sie würden ja auch keine Mittagssonne abbekommen, sondern nur Abendsonne.
avatar
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 502
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Wie am besten Schattieren?

Beitrag  william-sii am So 06 Jul 2014, 10:30

Spare dir die Schattiermatten und nimm gleich Gartenvlies, das schattiert genug. Nimm aber das von Dehner, denn das ist UV-stabil. Billiges Vlies zerbröselt dir in ca. 1/2 Jahr.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3102
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten