Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus Empty Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  Neckartaler am So 6 Jul - 17:46

Hallo,
da ich kein Gewächshaus habe, stehen sie nun alle neben, hinter oder vorm Haus. Der Platz wird schon knapp und an das Einräumen mag ich gar nicht denken (ist zum Glück noch lange hin). Wo habt Ihr anderen Gewächshauslosen Eure Pflanzen stehen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im umfunktionierten Carport haben Sie viel Licht, sind aber geschützt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Den Machaerocereus eruca ("Kriechender Teufel")  habe ich lange gesucht, da er nur selten angeboten wird. Dieses Frühjahr erfreulicherweise auf einer Börse im Schwäbischen gefunden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Endlich hat sie auch bei mir mal geblüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fraileen suche ich immer. Falls jemand welche abgibt, bitte anbieten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Pflanze selbst ist unspektakulär - die Blüten aber wirklich toll.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese beiden Mammilarien konnte ich vor 2 Jahren in Österreich in der ehemaligen Gärtnerei von Werner Reppenhagen erwerben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der Pediocactus ist jedes Jahr ca. im März, der erste Kaktus, der bei mir blüht. Ich habe den Eindruck, das ohne Gewächshaus die Blütezeit ca. 6-8 Wochen später einsetzt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Freilandanlage besteht seit 4 Jahren; leider immer mal wieder Verluste bei den Nicht-Opuntien. Erstmals versuche ich es dieses Jahr auch mit angeblich winterharten Maihueniopsen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Neckartaler
Neckartaler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : Ich mag alle

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  Cristatahunter am So 6 Jul - 17:50

Wunderschöne Sammlung. Freiland und Tontopf funktioniert gut.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19962
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  Der Kaktusfreund am So 6 Jul - 18:58

Hallo,

ich kann mich Christatahunter nur anschließen. Eine wunderschöne Sammlung. Der Cleisto ist klasse und auch deine Freilandschalen sind sehr schön. Wo hast du die alle im Winter?

LG Anja
Der Kaktusfreund
Der Kaktusfreund
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 369
Lieblings-Gattungen : Alles was stachelt

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  KarMa am So 6 Jul - 19:42

Deine interessanten Steine gefallen mir ebenso gut wie Deine tollen Kakteen!
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3379
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  Neckartaler am So 6 Jul - 20:13

Oh, vielen Dank für das Lob  Embarassed 

Die Steine sammeln meine Frau und ich in unseren Urlauben (Eifel: Schiefer, Österreich: Granate, Vulkangestein: Fuerteventura, etc.) bzw. kaufen sie auch manchmal auf Mineralienbörsen (zB der Stein bei den Lithops).

Eingelagert wird zum Spätherbst (meist letztes Oktoberwochenende) an drei Plätzen:
- Sämlinge und Euphorbien kommen ins Haus und werden durchkultiviert, Melocactus dito.
- Die Harten kommen in Keller und Windfang (bis ca. 2 Grad plus)
- Die weniger harten kommen ins Archiv vom Büro (ca. 13 Grad), da aber immer etwas Probleme mit Schmierläusen; wahrscheinlich nicht kalt genug.

Ins Freiland kommen alle gegen Ende April, dieses Jahr erstmals alle Anfang April und haben es überlebt. Richtig giessen tue ich wegen Nachttemperaturen allerdings erst ab Mai.

Viele Grüße und bis bald beim Treffen

Michael alias Neckartaler
Neckartaler
Neckartaler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : Ich mag alle

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  Shamrock am So 6 Jul - 21:03

Neckartaler schrieb:Wo habt Ihr anderen Gewächshauslosen Eure Pflanzen stehen?
Zum Beispiel da: https://www.kakteenforum.com/t11038-balkonien (sorry, gibt halt schon ein paar Threads mit dieser Thematik und immer die gleichen Fotos zeigen muss ja auch nicht sein)

Aber wieder mal ein extrem gelungenes Beispiel, dass man auch ohne GWH erfolgreich Kakteen pflegen kann!  *daumen* Sehr schön!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22577
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  Sabine1109 am So 6 Jul - 21:09

Eine tolle Sammlung und wunderschön präsentiert! Da ist bei uns rund ums Haus noch viiiieeel Potential, sehe ich  Laughing 
Es gibt noch freie Hauswände, so praktische Ablagebretter wie bei dir wären hier auch möglich................! Danke für die Ideen!
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1718
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  Jackelen am Di 8 Jul - 17:36

Hallo,
die Kakteen sehen sehr schön aus. Ich habe ein paar Opuntien im Freiland, an der Hauswand stehen und ein par andere Kakteen ganzjärig im Haus. Ich glaube die Opuntien sind am pflegeleichtesten. Die können ja das ganze Jahr draußen bleiben und die Regenmenge im Jahr ist ja auch völlig ausreichend. Ich denke, wenn man viele Kakteen haben will, sind die Opuntien am besten. Die können ohne Probleme am gleichen Standort bleiben, und wenn sie mal zu trocken stehen ist auch nicht schlimm.

Viele Grüße
Andreas Jackelen
Jackelen
Jackelen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : Opuntien, Bonsai

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  Bimskiesel am Di 8 Jul - 18:08

Ich schließe mich den Vorschreibern an: eine gut gepflegte und sehr schön in Szene gesetzte Sammlung mit hübschen Schaupflanzen. Was Steine angeht, kann ich voll und ganz drauf einsteigen. Ich werde schon schräg angeguckt, wenn ich von überall her Steine mit nach Hause nehme...

Grüße, Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1648
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  stefic am Di 8 Jul - 19:57

Wirklich sehr schöne Pflanzen im Freigelände - und Gewächshaus habe ich auch nicht. Seit meinem Umzug nicht einmal mehr ein kaltes Zimmer. Werden wohl alle so übwerwintern müssen.
Du hast wenigstens noch Platz!
Auch aus Heidelberg Very Happy 
stefic
stefic
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 101

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten