Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus - Seite 3 Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  Cactophil am So 17 Aug 2014, 08:42

So sieht's bei mir aus!

Die Balkon-Burschis:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und meine Terrassenbewohner (von links nach rechts, Kaffeetasse im 2. Bild bitte ignorieren  Laughing ):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Alles in allem ca. 550 bis 600 Stück... hab mich heuer noch nicht getraut, zu zählen  Embarassed
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus - Seite 3 Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  Maddrax am So 17 Aug 2014, 09:21

@Cactophil
Sehr schöne Sammlung !!
Balkon mit Mittagssonne ?
Hast Du denn da auch noch ein bissel Platz zum Sitzen ?   Wink 

Interessant ist ja auch immer die Frage nach dem Winterquartier bei einer Sammlung ab einer bestimmten Grösse.

Das ist MEIN grösstes Problem und der Hauptgrund, warum ich meine Sammlung so klein halte(n muss)
Maddrax
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 199

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus - Seite 3 Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  Cactophil am So 17 Aug 2014, 09:42

Maddrax schrieb:@Cactophil
Sehr schöne Sammlung !!
Balkon mit Mittagssonne ?
Hast Du denn da auch noch ein bissel Platz zum Sitzen ?   Wink 

Interessant ist ja auch immer die Frage nach dem Winterquartier bei einer Sammlung ab einer bestimmten Grösse.

Das ist MEIN grösstes Problem und der Hauptgrund, warum ich meine Sammlung so klein halte(n muss)

Danke! Naja... viel Platz ist da nicht mehr, man arrangiert sich halt  Laughing
Im Winter kommt der Großteil in den Keller, der ist kühl und nicht stockdunkel. Die Blattkakteen ins Wohnzimmer an die Fensterfront, und meine "Härtefälle" ins kühle Schlafzimmer ans Fenster. Und JA, der Platz wird jedes Jahr ein bißchen weniger Wink Versuch mich mit Neuanschaffungen eh ziemlich zu bremsen, aber wenn man sich einmal den "K"-Virus eingefangen hat gestaltet sich das sehr schwierig  Gestört  
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus - Seite 3 Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  papamatzi am So 17 Aug 2014, 11:30

Hallo zusammen,
Es tut gut zu sehen, dass es vielen so geht, wie einem selbst.
Die Keller/Treppenhaus/Schlafzimmer-Überwinterung hat bei mir jedoch für etliche Ausfälle gesorgt. Zu kalt, dunkel, warm, trocken, feucht ... was auch immer. Die Sommerpflege war dagegen, dank großzügigem Balkon, problemlos. Bisher. Aber nun muss umgetopft werden...
 Gestört 
Bin dankbar für jede platzsparende Idee. Wink
Von daher danke für Eure Bilder. Da ist doch schon bisschen was dabei.  Twisted Evil
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2164
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus - Seite 3 Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  Maddrax am So 17 Aug 2014, 13:33

genau. Die Biester wachsen halt auch.  Cool   Evil or Very Mad   Cool 
Dieses Jahr sind einige meiner Kakteen und auch Aloen/Aagven seit April gewachsen wie wild.
Nächstes Frühjahr ist wieder umtopfen angesagt und -ohne die Sammlung zu vergrössern- braucht man dann trotzdem mehr Platz im Winterquartier.

Ich will auf jeden fall ab nächstes Frühjahr (wenn ich Einige umtopfe) auf viereckige Töpfchen umsteigen um die dann platzsparender aufstellen zu können
Maddrax
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 199

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus - Seite 3 Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  papamatzi am So 17 Aug 2014, 16:00

und -ohne die Sammlung zu vergrössern- braucht man dann trotzdem mehr Platz
Genau das ist das Problem.

Ob aber die viereckigen Töpfe wirklich Platz sparen helfen, mag ich bezweifeln. Zumindest wenn man vermeiden will, dass die Pflanzen über den Topf hinauswachsen. Denn dann entspricht der Durchmesser eines runden Topfes doch der Breite eines quadratischen, oder?
Was man unbestritten gewinnt, ist mehr Platz für die Wurzeln, da die Zwischenräume zwischen den runden Töpfen besser ausgefüllt werden.
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2164
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus - Seite 3 Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  Stachelsusi am So 17 Aug 2014, 18:37

Wow, wircklich schöne Sammlung.
Mich wunderts, das die Schnecken nicht auf die Opuntien losgegangen sind ?
Meine Opuntia ficus indica haben sie zum fressen gern.
Alle neuen triebe sind weg, nur ein einziger hat so teils überlebt Sad
Stachelsusi
Stachelsusi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 897
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen, Hoya, Exoten

Nach oben Nach unten

Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus - Seite 3 Empty Re: Viele Kakteen, aber kein Gewächshaus

Beitrag  Cactophil am Mo 18 Aug 2014, 14:13

Stachelsusi schrieb:Wow, wircklich schöne Sammlung.
Mich wunderts, das die Schnecken nicht auf die Opuntien losgegangen sind ?
Meine Opuntia ficus indica haben sie zum fressen gern.
Alle neuen triebe sind weg, nur ein einziger hat so teils überlebt Sad

Danke!
Ja, wundert mich auch... Ab und an sitzt mal ne Weinbergschnecke auf nem Topf drauf, die haben mir aber noch nie an meinen Kakteen was angefressen, die schleimen bloß immer über meine Feros  Laughing  Und Nacktschnecken verirren sich komischerweise nicht bis dort hinten. Dafür fressen die meine Tomatenpflanzen!!  scratch 
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten