Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen - Seite 2 Empty Re: Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen

Beitrag  Maddrax am Mi 30 Jul 2014, 14:39

mittlerweile habe ich sieben kleine Agave attenuata und eine kleine Aloe plicatilis

Und heute sind mir jetzt erstmals scharfe (na ja einigermassen scharfe) Bilder der Sämlinge gelungen.

Die Agave attenuata Sämlinge habe ich Heute jetzt aufgelassen.
Den einen Aloe Sämling werde ich erst mal noch abgedeckt lassen.

Was muss ich jetzt weiter beachten (v. a. bei den aufgedeckten Agave Sämlingen)?
Nass ist das Substrat ja noch zu genüge.
Soll ich es jetzt mal trocknen lassen oder immer schön anfeuchten ?

Sonst noch irgendwas was ich tun kann /muss ??


Agave attenuata
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Aloe plicatilis  (Bild etwas unscharf, SORRY !!)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Maddrax
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 199

Nach oben Nach unten

Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen - Seite 2 Empty Re: Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen

Beitrag  Maddrax am Fr 01 Aug 2014, 09:03

wahre Begeisterungsstürme ob meiner Aufnahmen  Cool 
Nun ja, für die "cracks"hier ist das halt nix Besonderes ... für mich schon  Wink   Cool 

die eine kleine Aloe ist übrigens seit der Aufnahme etwas gewachsen.
Von den Agaven scheint eine irgendwie "abgeknickt" zu sein, die wird wohl eingehen, die anderen sechse sehen gut aus, wachsen jetzt aber nicht mehr so schnell.

Mittlerweile decke ich nicht mehr mit Plastikfolie ab.

Wo sollte ich die Schale jetzt hinstellen?
Da lassen wo sie steht , also Nordfenster mit viel Licht aber keine Sonne ?

Sonne kann man den Kleinen wohl noch eine ganze weile net zumuten, schätze ich mal.

Und Substrat immer feucht halten oder jetzt schon mal etwas trockener werden lassen ?

Sonst noch was zu beachten ?
Maddrax
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 199

Nach oben Nach unten

Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen - Seite 2 Empty Re: Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen

Beitrag  nikko am Fr 01 Aug 2014, 11:04

Moin Maddrax,
ich würde den Kleinen doch schon mal einen halbschattigen Platz geben, nachher vergeilen die womöglich noch!
Vorsichtig auch mit dem Wasser, Du kannst das Substrat durchaus schon mal etwas trockener werden lassen. Ideal wäre ja ein halbschattiger Platz im Freien, die Luftbewegung tut den Pflanzen sehr gut!

Das nächste Paar Blätter sieht dann schon eher nach Agave aus!  Very Happy 

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen - Seite 2 Empty neueste Entwicklung (Bilder)

Beitrag  Maddrax am Do 04 Sep 2014, 18:08

Hallo
die neueste Entwicklung der Sämlinge (Bilder von Heute: 04.09.2014)
findet man hier:
https://www.kakteenforum.com/t15747-agaven-was-muss-ich-nach-dem-keimen-beachten#181641
Maddrax
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 199

Nach oben Nach unten

Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen - Seite 2 Empty Sämlinge Aloe plicatilis und Agave attenuata wie überwintern ?

Beitrag  Maddrax am Mi 24 Sep 2014, 11:58

Hallo Leute,
hier mal das neueste Bild meiner Sämlinge von Aloe plicatilis und Agave attenuata
Heute Morgen aufgenommen
Eine Frage dazu. Jetzt wenn es kälter wird (Herbst und Winter ... ich mag gar nicht dran denken Sad )
Wie bring ich die über die kalte Zeit ?
Ich denke, ob der Grösse (Kleine) ist warme Überwinterung mit Giessen angesagt, oder ??

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]




und jetzt noch was "Komisches"
Dieses Pflänzle ist vor ca 8-10 Tagen in der Schale aufgegangen.
Die Schale stand nie im Garten, nur auf dem Balkon (erster Stock) und es ist einigermassen unwahrscheinlich dass fremder Samen reingekommen ist. Durch die Luft aber natürlich druchaus möglich...

Weiss jemand was da aufgegangen sein könnte? Hier ein Bild (bzw, zwei Bilder von der gleichen Pflanze):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Maddrax
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 199

Nach oben Nach unten

Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen - Seite 2 Empty Re: Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen

Beitrag  nikko am Mi 24 Sep 2014, 12:38

Moin Maddrax,
im ersten Winter würde ich die auch noch im Haus lassen. Habe selbst schlechte Erfahrungen damit gemacht, die schon dem Frost auszusetzen...

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen - Seite 2 Empty Re: Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen

Beitrag  Maddrax am Mi 24 Sep 2014, 12:43

Hallo Nils,
im Haus ist eh klar.
Frosthart sind die beiden Sorten doch nicht, oder?

Ich meinte mehr :

1)
Warme Überwinterung im "normalen" geheizten Zimmer mit regelmässig Wassergaben

oder

2)
Überwinterung bei ca 10 Grad mit wenig Wassergaben


Und da tendiere ich zum 1)
Maddrax
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 199

Nach oben Nach unten

Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen - Seite 2 Empty Re: Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen

Beitrag  chico am Mi 24 Sep 2014, 12:55

Hallo
Ich würde sagen wie bei Kakteen auch.

Entweder viel Licht(Beleuchtung),Wärme,Wasser und Dünger durchkultivieren oder kühl und möglichst trocken im
Winter stellen.Je kühler je trockener damit nichts vergammelt.
Warm und am Fenster bringt nichts, dann kannst du nächstes Jahr Spargel ernten.
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen - Seite 2 Empty Re: Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen

Beitrag  nikko am Mi 24 Sep 2014, 13:01

Moin Maddrax,
sorry, mein Fehler ich hatte irgendwie an frostharte Agaven gedacht! Chico hat aber völlig recht, dann lieber kühl und trocken. Das vertragen die ohne Probleme!

LG,
Nils

nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen - Seite 2 Empty Re: Samen Aloe plicatilis aussääen. Bitte um Tips für blutigen Anfänger beim aussääen

Beitrag  Maddrax am Mi 24 Sep 2014, 13:07

OK, danke für die Antworten.
Leuchtet schon ein, was ihr sagt ( > Spargel ernten).

Wenn man für warme überwinterung net absolut TOP Voraussetzungen schaffen kann (Beleuctung z. Bsp.) vergeilen die.

Dann werd ich dann bald mal anfangen an etwas niedrigere Temperaturen und weniger Wasser zu gewöhnen.

Momentan ist noch Südfenster angesagt. Temperaturen am Tag so 20 Grad und Sonne wennse scheint. und Wassergaben von unten aus der Unterschale.
Maddrax
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 199

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten