Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

PH-Wert Messgeräte

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

PH-Wert Messgeräte

Beitrag  Nopal am Mi 09 Jul 2014, 20:39

Taugen die was für Kakteen erde ?
Es gibt auch kombinierte mit Feuchtigkeitsmesser

Hat jemand schon so ein gerät und Erfahrung bzw. Empfehlung für Geräte ?
Danke und Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1617
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: PH-Wert Messgeräte

Beitrag  sensei66 am Mi 09 Jul 2014, 21:10

Hmmm... Boden-pH messen ist eine Wissenschaft für sich.
Es kommt natürlich darauf an, was du damit bezwecken möchtest. Wenn du es genau wissen willst, kommst du um ein teures Gerät mit Glaselektrode, regelmäßiger Kalibrierung etc.  nicht rum. Und dann gibt's da noch ne DIN-Norm, wie man es richtig macht.
Wenn du aber nur eine generelle Aussage haben möchtest, ob dein Boden sauer oder basisch ist und du mit einer Genauigkeit +/- 0,5 leben kannst, dann empfehle ich Teststreifen (pH-Papier). Die Billig-pH-Meter halte ich für Schrott, die sind sicher nicht genauer als Teststreifen.

ciao
Stefan
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2279

Nach oben Nach unten

Re: PH-Wert Messgeräte

Beitrag  Josef17 am Mo 09 Nov 2015, 12:24

Bin gerade hier zufällig drauf gestoßen. Vor vielen Jahren habe ich mir mal ein Kombimessgerät gekauft, was sehr zuverlässig ist. Ich hatte es letzte Woche erst wieder in meinem Schrank entdeckt, wo es gut 10 Jahre geschlummert hat. Es sind über 200 Werte von Pflanzen gespeichert und man muß nur die Nummer eingeben und die 2 Elektroden in den Boden stecken und dann die Ergebnisse abrufen. Zum Glück hatte ich damals die 9V Batterie entfernt, so das nix passiert ist.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 785
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Re: PH-Wert Messgeräte

Beitrag  zipfelkaktus am Sa 21 Nov 2015, 17:04

Hallo Josef,
wo hast Du das gekauft und wie teuer war es,
lg. Martin
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3437
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Re: PH-Wert Messgeräte

Beitrag  OPUNTIO am Sa 21 Nov 2015, 17:40

Solche Geräte gibt es von billig bis sauteuer massenhaft im Internet.
Eins wie oben ist gerade bei Ebay Kleinanzeigen drin.

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/blumen-doktor,-pflanzenmessgeraet-neu-/202827337-89-2476

Genaue Boden PH Messungen traue ich solchen elektronischen Geräten aber nicht zu.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2381
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: PH-Wert Messgeräte

Beitrag  zipfelkaktus am Sa 21 Nov 2015, 17:56

vielen Dank Stefan,
lg. Martin
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3437
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Re: PH-Wert Messgeräte

Beitrag  Dornenwolf am Sa 21 Nov 2015, 20:27

eine Alternative stellen die Test aus dem Aquaristikbereich dar. Beispielsweise "JBL Test-Set pH 6,0 - 7,6" Hier wird in 0,2 Schritten gemessen. Gibt es auch für andere Bereiche.

Gruß Wolfgang
avatar
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1078

Nach oben Nach unten

Re: PH-Wert Messgeräte

Beitrag  Jenner am So 22 Nov 2015, 02:14

Nabend,

das müssten die Schätzeisen in Tröpfchenform sein (ein 0815 PO4 Test kostet ca. 10€ die professionellere Variante fast 100€ und der ist das Geld wert). Um da eine "Messung" hinzubekommen müsstest du das Substrat mit reichlich Wasser ertränken, was zum einen den Wert verfälscht, weil das Wasser mitgemessen wird, zum anderen sind in den Tests teilweise Säuren und Laugen die mit den Bestandteilen des Substrats reagieren und die wildesten Farben ergeben.
Mit besseren Teststreifen im (einige Zeit vorher) durchfeuchteten Substrat wirst wahrscheinlich am nächsten an der Realität sein
avatar
Jenner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 330
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, Säulen, extreme Ausprägungen

Nach oben Nach unten

Re: PH-Wert Messgeräte

Beitrag  Josef17 am So 22 Nov 2015, 14:30

Ich habe meines vor über 15 Jahren bei Quelle gekauft für knapp 30.-DM. Kakteen sind in der Liste nur mit " Kugelkaktus" oder "Säulenkaktus" gelistet. Ich habe es seitdem in Gebrauch und es hat mich noch nicht enttäuscht.
avatar
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 785
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Re: PH-Wert Messgeräte

Beitrag  Hardy_whv am So 22 Nov 2015, 14:36

Josef17 schrieb:Ich habe es seitdem in Gebrauch und es hat mich noch nicht enttäuscht.

Und woran könntest du erkennen, ob es dich enttäuscht? Man muss einfach wissen, dass diese Dinger vermutlich eine Ungenauigkeit von 1 pH und mehr haben.Da sind diese Teststreifen schon exakter. Oder hast du mal Vergleichsmessungen gemacht?


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten