Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

winzige weiße "Falter"

Nach unten

winzige weiße "Falter"

Beitrag  Alex H. am Di 15 Jul 2014, 20:25

Hallo miteinander,

seit ein paar Wochen beobachte ich vermehrt winzige weiße Insekten an bestimmten Pflanzen in meiner Sammlung. Die kleinen Insekten erinnern an Nachtfalter. Wenn man sie mit dem Finger antippt fliegen sie auf. Diese Tierchen sitzen an den Blättern von Uncarina und Stephania. Sukkulente Pflanzenteile werden nicht angeflogen.
Hier ein Bild:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Weiß jemand worum es sich hier handelt, bzw. ob die Tierchen oder deren eventuellen Larven ( die ich bisher noch nicht beobachtet habe ) Pflanzen schädigen?

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584
Lieblings-Gattungen : caudiciforme und pachycaule Pflanzen, Knollen- und Zwiebelgewächse, sukkulente Kleinsträucher, südafrikanische Zwergsukkulenten ...

Nach oben Nach unten

Re: winzige weiße "Falter"

Beitrag  sensei66 am Di 15 Jul 2014, 20:33

Hallo Alex,

die sehen aus wie die weißen Fliegen, die sonst immer an Kohlpflanzen hocken. Heißt Kohlmottenschildlaus und saugt Pflanzensaft...

ciao
Stefan
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2229

Nach oben Nach unten

Re: winzige weiße "Falter"

Beitrag  skali85 am Di 15 Jul 2014, 21:09

Hallo,
darauf hätte ich auch getippt,die hatte ich an meinen Romanesco-Pflanzen.Da gibt es eine leichte und billige Bekämpfung,ich habe auf ca. 750 ml Wasser ,2 Esslöffel Rapsöl und 2 Tropfen Spülmittel gegeben,damit sich alles verbindet,dann habe ich frühs (da sind die Fliegen noch recht träge) die Pflanzen von allen Seiten eingesprüht und schon war es um sie geschehen..

Gruß, Oli
avatar
skali85
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 29
Lieblings-Gattungen : Säulen-,Kugel- u. Schlangenkakteen

Nach oben Nach unten

Re: winzige weiße "Falter"

Beitrag  Alex H. am Di 15 Jul 2014, 21:51

Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten. Ich hab' die betroffenen Pflanzen in den Garten getragen und dort die Fliegen verscheucht. Eier oder Larven habe ich ja noch keine gesehen. Falls die Tierchen wieder auftauchen werd' ich es mit dem Wasser/Rapsöl/Spüli-Gemisch versuchen.

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584
Lieblings-Gattungen : caudiciforme und pachycaule Pflanzen, Knollen- und Zwiebelgewächse, sukkulente Kleinsträucher, südafrikanische Zwergsukkulenten ...

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten