Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Zur Kultur von Puna.

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Zur Kultur von Puna.

Beitrag  ClimberWÜ am Di 13 Feb 2018, 21:37

Ich habe ebenfalls etliche 'Puna's.
Puna bonnieae vom Michi, subterranea auch incahuasi einige von Herbert Thiele sowie clavariodes grün und braun ebenso rossiana.
Meine bonniae und subterranea hatte ich während des regenreichen Frühsommers eine zeitlang ungeschützt stehen. Die Töpfen standen in Schalen mitunter tagelang unter Wasser.
Ergebnis keine Verluste aber viele neue 'Kugeln'!
P. clavariodes braun steht vom Balkon geschützt bereits den 3. Winter auf der Terrasse, Schnee und Gischt gibt es trotzdem.
Welche Erfahrungen habt Ihr mit witterungsnahen Bedingungen gewonnen?
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 734
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Zur Kultur von Puna.

Beitrag  Cristatahunter am Di 13 Feb 2018, 23:59

Diesen Winter konnte ich Samen von einer Puna bonieae ernten. Die sehen wirklich ähnlich wie Tephrocactus Samen aus.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15068
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Zur Kultur von Puna.

Beitrag  Henning am So 13 Mai 2018, 14:36

Moin zusammen,
auch wenn ich nicht weiß, was daraus wird, bin ich ganz begeistert - jedes Wachstum zählt!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1249
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Zur Kultur von Puna.

Beitrag  Cristatahunter am Mi 23 Mai 2018, 23:59

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Blüten sind wie Chamaeleons. Nie die gleiche Farbe.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15068
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Zur Kultur von Puna.

Beitrag  Litho am Do 24 Mai 2018, 08:35

Stefan,

schöne Blüte! Wie sah es bis jetzt gießmäßig aus?

Ich habe bei einer Pflanze einen weißlichen Minipuschel entdeckt.
Könnte das eine Blütenknospe sein?

Einige andere treiben auch aus - so wie Henning es fotografiert hat.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6677
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Zur Kultur von Puna.

Beitrag  Cristatahunter am Do 24 Mai 2018, 12:19

Die Puna steht auf einer Cylinderopuntia subulata und wird gegossen wie die anderen auch. Erst reissen die Areolen auf und es schieben sich schwarze Knospen aus der aufgeplatzten Epidermis. So wie es aussieht sind die Knospen schon fixfertig und werden nur noch durch die Haut gestossen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15068
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Zur Kultur von Puna.

Beitrag  Litho am Do 24 Mai 2018, 18:40

Ich danke Dir.
Meine sind wurzelecht, von Michi.
Gepfropfte blühen wohl unkomplizierter..
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6677
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Zur Kultur von Puna.

Beitrag  Cristatahunter am Do 24 Mai 2018, 21:14

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Blühen auch auf eigenen Wurzeln.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15068
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Zur Kultur von Puna.

Beitrag  Henning am So 27 Mai 2018, 12:02

Heute sieht es bei meiner Puna so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vor zwei Wochen waren die drei Neutriebe durchgebrochen - der Trieb ganz unten ist vom letzten Jahr.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch wenn noch keine Knospe dabei ist, freue ich mich, dass die Knubbel wachsen!
Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1249
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Zur Kultur von Puna.

Beitrag  Cristatahunter am Do 31 Mai 2018, 21:31

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
clavarioides
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
subterranea
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15068
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten