Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pachypodium saundersii

3 verfasser

Nach unten

Pachypodium saundersii Empty Pachypodium saundersii

Beitrag  pseudacanthicus Di 22 Jul 2014, 22:36

Hallo mein Pachypodium ist ein wenig aus der Form gekommen, d.h. es wächst ein Trieb immer länger.
Kann ich, wenn ich die Pflanze ein wenig stutze, den Trieb bewurzeln? Geht das überhaupt bei Pachypodien?
Evtl. kann mir da einer von euch mit ein paar Tips helfen.
pseudacanthicus
pseudacanthicus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Gymnos,Mammillarien,Echinopsen

Nach oben Nach unten

Pachypodium saundersii Empty Re: Pachypodium saundersii

Beitrag  sensei66 Mi 23 Jul 2014, 00:31

Hallo,

Pachypodium saundersii kannst du bedenkenlos stutzen, die wächst wieder. Die Stecklinge sollen angeblich (habe es selbst noch nicht probiert) auch relativ gut zu bewurzeln sein. Mit P. lamerei, das schwieriger zu bewurzeln sein soll, habe ich es auch schon hinbekommen. Einfach in trockenes Substrat stecken und ein paar Wochen lang regelmäßig besprühen. Dann leicht gießen und so weiter...

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2212

Nach oben Nach unten

Pachypodium saundersii Empty Re: Pachypodium saundersii

Beitrag  pterocactus Do 24 Jul 2014, 16:01

Hallo,

P. saundersii hat die Angewohnheit, lange Einzeltriebe zu produzieren. Mir ist dann mal einer abgebrochen. Ich habe ihn aus lauter Verzweiflung einfach in ein Glas Wasser gestellt und über mehrere Monate mit viel Wasser traktiert. Er hat Wurzeln gebildet und ist heute ein langer gut beblätterter Stiel in einem normalen Blumentopf. Allerdings hat er keinen Caudex.

VG Peter

pterocactus
pterocactus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 75
Lieblings-Gattungen : einige Kakteen, andere Sukkulenten, Bromelien

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten