Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Turb. schwarzii oder polaskiii ???

Nach unten

Turb. schwarzii oder polaskiii ???  Empty Turb. schwarzii oder polaskiii ???

Beitrag  Nopal am Di 05 Aug 2014, 19:38

Mit Turbinicarpen kenne ich mich leider nicht so gut aus.
Und da ich ihn im Thread Kakteenblüten 2014 gezeigt habe wurde ich hingewiesen es wäre ein T. polaskii
Nun was meint ihr ?
Vor allem die Meinung von Stefan würde mich sehr Interessieren
Die Pflanze wurde mit dem Etikett von H... mit dem Name Turbinicarpus.schwarzii Matehuala vor 4 Jahren geliefert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke und Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2626
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Turb. schwarzii oder polaskiii ???  Empty Re: Turb. schwarzii oder polaskiii ???

Beitrag  turbini1 am Di 05 Aug 2014, 21:26

Hallo Nopal,
ich melde mich mal als Stefan zu Wort.  Wink 
Die gezeigte Pflanze ist ganz klar ein Turb. polaskii. Sehr gut an der roten Epidermis und der rosafarbigen Narbe zu erkennen. Ganz abgesehen von der Standortangabe die für die echte Turb. schwarzii Population sicher nicht südl. Matehuala heissen würde sondern maximal südl. Huizache wenn nicht sogar Canon Hondo. Die Verwechslungen der Pflanzen sind aber logisch zu erklären weil Schwarz seit der Entdeckung unterschiedlichen Reisegruppen mehrfach unterschiedliche Angaben zum Standort machte weil er entweder den eigentlichen Typfundort für sich behalten, diesen schonen wollte oder selber keine Pflanzen mehr dort gefunden hat und nach sehr grober Auslegung ähnliche Pflanzen (Turb. klinkerianus und Turb. polaskii) als Turb. schwarzii bezeichnete.
Ich hoffe ich konnte auch ohne Literaturzitat weiterhelfen. Very Happy 
Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turb. schwarzii oder polaskiii ???  Empty Re: Turb. schwarzii oder polaskiii ???

Beitrag  turbini1 am Di 05 Aug 2014, 21:28

übrigens habe ich aus der selben Quelle auch Pflanzen mit dieser Bezeichnung die ich allerdings als Turb. klinkerianus bezeichnen würde. Wie man also sieht hat nicht nur Schwarz die Bestimmung ein wenig von der Verfügbarkeit abhängig gemacht.
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turb. schwarzii oder polaskiii ???  Empty Re: Turb. schwarzii oder polaskiii ???

Beitrag  Nopal am Di 05 Aug 2014, 22:08

Hallo Stefan,

Vielen Dank also doch ein T. polaskii
Aber mal ehrlich wen man kein Experte auf dem Gebiet ist sehen die sich sehr ähnlich.
Immerhin kann ich es mir merken rote Epidermis und rosa Narbe = polaskii
Dann werde ich wohl mal ein neues Etikett mit dem Namen Turbinicapus polaskii richten müssen

Danke und Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2626
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Turb. schwarzii oder polaskiii ???  Empty Re: Turb. schwarzii oder polaskiii ???

Beitrag  turbini1 am Mi 06 Aug 2014, 07:41

Hallo Nopal,
von mir aus könnten die Namen ganz wegbleiben wenn alle Liebhaber 100% bestäuben und die Pflanzen mit Standortangaben bezeichnen.
Wenn man sich lange genug mit der Gattung und ihrer Geschichte beschäftigt hat und auch die Literatur mit in die Liebhaberei einbezieht kommt man auch mit der Unerscheidung der Arten klar. Das ist nicht das Ziel aller Liebhaber und daher gibt es eben ein paar Fachidioten die man gerne fragen kann  Wink 

Klugscheissermodus zur Etikettenbeschriftung:
Turbinicarpus schmiedickeanus
ssp. macrochele var. polaskii

Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turb. schwarzii oder polaskiii ???  Empty Re: Turb. schwarzii oder polaskiii ???

Beitrag  Nopal am Mi 06 Aug 2014, 09:21

Guten Morgen,

Nein die Namen weg lassen geht gar nicht.(Alles brauch EINEN Namen)
Immer Standortangaben zu machen und zu verkaufen das wäre super.
Und am besten mal für ein Namen einigen weil bei manchen Gattungen ist es doch ein hin und her...
Klar je länger man etwas lernt desto besser kann man es am Schluss.
Du warst ja auch öfters an den standorten ich denke wen man sie im Habitat sieht kann man sich gleich noch besser die unterscheide merken.

Das mit der Etikettenbeschriftung ist super,
ich hoffe ich bekomme alles darauf gekritzelt.
Danke

Gruß Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2626
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Turb. schwarzii oder polaskiii ???  Empty Re: Turb. schwarzii oder polaskiii ???

Beitrag  Cristatahunter am Mi 06 Aug 2014, 15:48

Zwischen Doktor Aroyo und Matehuala gibt es einen schönen Standort.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19807
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Turb. schwarzii oder polaskiii ???  Empty Re: Turb. schwarzii oder polaskiii ???

Beitrag  turbini1 am Mi 06 Aug 2014, 16:28

Cristatahunter schrieb:Zwischen Doktor Aroyo und Matehuala gibt es einen schönen Standort.

Von:
Turbinicarpus schmiedickeanus
ssp. macrochele var. macrochele  Wink 
Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turb. schwarzii oder polaskiii ???  Empty Re: Turb. schwarzii oder polaskiii ???

Beitrag  turbini1 am Mo 11 Aug 2014, 10:56

turbini1 schrieb:übrigens habe ich aus der selben Quelle auch Pflanzen mit dieser Bezeichnung die ich allerdings als Turb. klinkerianus bezeichnen würde. Wie man also sieht hat nicht nur Schwarz die Bestimmung ein wenig von der Verfügbarkeit abhängig gemacht.

Hier nun das Beweisfoto, vor Jahren bei Hybriden Haage interessehalber mitbestellt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

eindeutige Turb. klinkerianus aus der Region Charco Blanco S.L.P.

Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten