Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat Gymnocalycium bruchii

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Aussaat Gymnocalycium bruchii - Seite 3 Empty Re: Aussaat Gymnocalycium bruchii

Beitrag  Cactophil am Mi 04 Nov 2015, 13:45

Hallo Gymnofan,
sehr interessant, vielen Dank für die Ausführungen! *daumen*
Das heißt also, daß ich es bei mir hier durchaus mal probieren könnte - Balkon bleibt sowieso weitestgehend regen- bzw. schneefrei. Wenn ich den Topf also gescheit einpacke, dürfte es bis -15°C also keine Probleme geben. Wird nächsten Winter getestet!
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium bruchii - Seite 3 Empty Re: Aussaat Gymnocalycium bruchii

Beitrag  Ralla am Mi 04 Nov 2015, 14:23

Solange die richtig trocken bleiben, ist es einen Versuch wert. Im Zweifelsfall habe ich noch über 100 als Nachschub..... Meine kennen keinen anderen Winter, als den im Anzuchthaus.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4189

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium bruchii - Seite 3 Empty Re: Aussaat Gymnocalycium bruchii

Beitrag  nordlicht am Mi 27 Jan 2016, 23:27

Moin,
ich habe seit Dezember einen Gymnocalycium bruchii, ca. 2 Jahre alt, auf meinem Balkon absolut trocken und wettergeschützt stehen. Er hat nachts bis -9 Grad, tagsüber wärmer mit knapp einer Woche Dauerfrost ohne Schaden überstanden. Weil er noch so klein ist, hätte ich ihn bei Temperaturen unter -10 Grad geschützt. Ich habe vor ein paar Tagen Gymnocalycium chubutense ausgesät, soll auch bis -15 Grad aushalten.
@ Ralla, wenn Du noch ein paar bruchii abzugeben hättest, wäre ich ein dankbarer Abnehmer. Da ich noch Anfänger mit gerade mal 90 Kakteen bin, davon auch einige Gymnocalycium, freue ich mich über jeden neuen Dornenträger. Antwort gern per PM
Allen noch viel Freude mit den Kaktuskindern
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2086
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten