Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Schadbild an Lophophora

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schadbild an Lophophora

Beitrag  Mexcacti am Fr 15 Aug 2014, 21:41

Hallo Leute,

könnte das eine Maus verursacht haben?
Zuerst dachte ich die Pflanzen seien aufgeplatzt aber ich habe sie keineswegs überdüngt und am Abend vorher waren sie noch heil.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke im Voraus
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Schadbild an Lophophora

Beitrag  Dornenwolf am Fr 15 Aug 2014, 21:52

bei mir verursacht momenetan der Gefurchte Dickmaulrüssler solche Fraßschäden (allerdings bei kleineren Sämlingen). So wenigstens meine Vermutung. Habe heute einen auf frischer Tat erwischt. Deine Fraßstellen sind allerdings bedeutend größer. Deshalb glaube ich doch nicht am Rüssler.

Gruß Wolfgang
avatar
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 986

Nach oben Nach unten

Re: Schadbild an Lophophora

Beitrag  Cristatahunter am Fr 15 Aug 2014, 21:55

Ja das sieht nach Frassstellen aus. Ob es eine Maus war kann ich dir nicht sagen. Eigentlich müssten Nagerzähne deutliche Beissspuren erkennen lassen. Das könnten auch Insekten oder Raupen gewesen sein. Dickmaulrüssler oder Heupferde.
Bei mir hatte mal ein Warzenbeisser einige Kakteen ähnlich verunstaltet bis ich den Übeltäter erwischt habe.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12989
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Schadbild an Lophophora

Beitrag  Dornenwolf am Fr 15 Aug 2014, 22:02

jetzt fällt es bei mir wie wie Augen von den Schuppen    Rolling Eyes    Bei mir kroch gestern auch ein "Warzenbeißer" zwischen den Kakteen umher. Habe mir nichts dabei gedacht und das Tierchen seiner Wege ziehen lassen. Sollte das der Übertäter sein?

Gruß Wolfgang
avatar
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 986

Nach oben Nach unten

Re: Schadbild an Lophophora

Beitrag  Mexcacti am Fr 15 Aug 2014, 22:12

Hallo zusammen
, ja ich bin mir auch nicht sicher, an Mäuse dachte ich da mein GH in meinem Schräbergarten steht und es zur Zeit viele Mäise gibt aber in so einem Garten treibt natürlich allerlei Getier sein Unwesen.
Ich werde noch einmal zur Sicherheit mit BI58 sprühen ob es hilft werde ich ja sehen.
Ich Kultiviere hier jetzt seit 3 Jahren meine Kakteen von Frühjahr bis Spätherbst, so etwas hatte ich noch nie.
Danke für eure Ratschläge

Liebe Grüße
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Schadbild an Lophophora

Beitrag  sensei66 am Fr 15 Aug 2014, 23:21

Hallo Radi,

kannst du Vögel ausschließen? Ich habe schon einmal eine Amsel erwischt, wie sie am Lopho rumgepickt hat. Der hatte danach auch ein kleines Loch, ähnlich dem auf deinem dritten Bild.
Ich werde langsam zum Vogelhasser. Amseln in den Kakteen und der Specht klopft Löcher in die Hauswand.

ciao
Stefan
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2090

Nach oben Nach unten

Re: Schadbild an Lophophora

Beitrag  Mexcacti am Sa 16 Aug 2014, 10:43

Hi Stefan,

Vögel kann ich nicht auschließen, da sich schon mal einer ins Gh verflogen hatte und einmal waren 1 Jahr alte Sämlinge herausgepickt worden hier habe ich auch einen Vogel in Verdacht.
Ich werde mir mal ansehen ob es möglich ist ein Fliegengitter am GH anzubringen so könnte ich dann wenigstens Nager und Vögel abwehren. Die Anbrigung eines Mäuse und Mardrschrecks auf Ultraschallbasis ist auch überlegenswert für mich, da ich letzten Winter einen Marder in der Gartenlaube hatte.

Lieben Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Schadbild an Lophophora

Beitrag  migo am Sa 16 Aug 2014, 22:49

Habe ähnliche Schäden von Meisen an meinen Lophos gehabt.

Hier ist u.a. auch ein Foto mit frischen Macken zu sehen. https://www.kakteenforum.com/t12994-lophophora
avatar
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 457

Nach oben Nach unten

Re: Schadbild an Lophophora

Beitrag  Cactophil am So 17 Aug 2014, 09:31

sensei66 schrieb:Hallo Radi,

kannst du Vögel ausschließen? Ich habe schon einmal eine Amsel erwischt, wie sie am Lopho rumgepickt hat. Der hatte danach auch ein kleines Loch, ähnlich dem auf deinem dritten Bild.
Ich werde langsam zum Vogelhasser. Amseln in den Kakteen und der Specht klopft Löcher in die Hauswand.

ciao
Stefan

Potzblitz! Habe letztes Jahr ebenfalls an meiner Lophophora (und heuer an 2 anderen Kakteen) exakt denselben Schaden bemerkt! Ich schwanke hier ebenfalls zwischen Vogel (ich hoff der ist danach gegen einen Baum geflogen!) oder Heuschrecken/Grashüpfer. Wenn die Witterung günstig ist, haben wir hier sehr viele davon (Grashüpfer, bis zu 5cm groß) - hab diesen Sommer wieder einige erwischt, die auf meinen Regalen zugangewaren. Zwar noch keinen in flagranti beim Speisen erwischt, aber wenn man sich die Mundwerkzeuge (und den Appetit dieser Hüpfer) ansieht, wäre es durchaus vorstellbar.
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Schadbild an Lophophora

Beitrag  k.oli am Di 26 Aug 2014, 12:48

Hallo zusammen,

das sieht klar nach Fraßstellen von Insekten aus, Schäden durch Vögel sehen anders aus.

Es grüßt

Oli
avatar
k.oli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : frostharte; kleine Mexikaner und E.Horizonthalonien

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten