Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Zubehörfragen (4Kanttöpfe, Tabletts, Etikettierung)

Seite 3 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Zubehörfragen (4Kanttöpfe, Tabletts, Etikettierung)

Beitrag  Fred Zimt am Fr 22 Aug 2014, 11:11

Gudemorsche,
Michael schrieb:Im Zweifelsfall könnte man Etiketten wie die gezeigten aus Alu auch selber Prägen. Bei Ebay bekommt passende Prägesätze bestimmt recht günstig...
Zeig mal, ich find da nix. scratch 




Na, das man`s noch lasern kann, ohne dass es sich verbiegt.
Da verbiegt nix, das ist ja ein Vorteil beim Laserschneiden.

Boa öh, glasperlgestrahl wär cool. Aber dann müßte das Blech wahrscheinlich dicker sein und
die Oberfläche wäre zwar härter, aber unebener. Wäre schlecht für die Klebefolie.
Vergiß es. Geschliffen ist gut.
Das hinge in erster Line vom Strahlgut ab.
Aber geschliffenes Halbzeug, mit einer schönen Schutzfolie zum Abziehen,
gibts ja fix und fertig zu kaufen.

Schau erstmal was das kostet, sonst muss ich noch Taschengelderhöhung beantragen.
Das könnte dauern, bis das genehmigt ist.
Sowieso, da holen wir uns erst ein paar Angebote und Muster.
Kannst Du dxf-Zeichnungen erstellen?
(Und nicht in Hektar bemaßen? grinsen2 )

Hab vorhin schonmal telephoniert, der Lasermeister meines Vertrauens hockt grad an der Costa Brava...

Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6380

Nach oben Nach unten

Re: Zubehörfragen (4Kanttöpfe, Tabletts, Etikettierung)

Beitrag  Astrophytum Fan am Fr 22 Aug 2014, 12:45

avatar
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 852
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Re: Zubehörfragen (4Kanttöpfe, Tabletts, Etikettierung)

Beitrag  Fred Zimt am Fr 22 Aug 2014, 12:55

Aha, danke.Very Happy 
Hast Du damit mal versucht in einer Reihe, gerade und gleichmäßig tief, auch nur 3 Buchstaben zu setzen?
Ich schon und, rate daher ab.. 





Wink
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6380

Nach oben Nach unten

Re: Zubehörfragen (4Kanttöpfe, Tabletts, Etikettierung)

Beitrag  Astrophytum Fan am Fr 22 Aug 2014, 13:00

Mit etwas Übung geht das schon Wink habs allerdings schon länger nicht mehr gemacht.

MfG Michael
avatar
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 852
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Re: Zubehörfragen (4Kanttöpfe, Tabletts, Etikettierung)

Beitrag  papamatzi am Fr 22 Aug 2014, 13:05

Ok, Ihr meint es also tatsächlich ernst.  Gestört 
Aber wenn ich das so lese...  Twisted Evil 

Also, wenn der Preis nicht zu hoch ist, sagen wir so bei 10ct/Etikett (billiger ist immer besser  Twisted Evil ), dann bin ich auch mit 1000 Stck dabei. Smile
Die Maße von Ralf sind gut. Auf keinen Fall schmaler als 12mm, besser ein bisschen breiter (13-14).
Auch bei der Dicke denke ich, dass 0,8mm schon recht heftig ist. 0,5mm sollten da vollkommen ausreichen. Das ist bei Edelstahl (davon reden wir doch, oder?) schon sehr stabil.
Schutzfolie halte ich für übertrieben, das treibt nur den Preis. Wichtig ist nur, dass die bedruckte Klebefolie gut und lange hält (glatte, saubere Oberfläche).
Aber was noch toll wäre, sind abgerundete oder gefaste Kanten. Ist beim Lasern bestimmt nicht schwierig zu bewerkstelligen. Smile

@Stefan, is ja cool, dass das so lange hält. Womit hast Du das damals bedruckt?

So, kann sein, dass ich mich die nächste Zeit nicht melde. Bin nur kurz ein paar Opuntienfrüchte ernten. Wink
Bin aber gespannt, wie es hiermit weiter geht. Smile
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1303
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Zubehörfragen (4Kanttöpfe, Tabletts, Etikettierung)

Beitrag  Fred Zimt am Fr 22 Aug 2014, 13:36

Aber was noch toll wäre, sind abgerundete oder gefaste Kanten. Ist beim Lasern bestimmt nicht schwierig zu bewerkstelligen.
Mal abgesehen davon, daß das definierte anfasen der Kanten bei einem 0,8mm-Blech
praxisfern ist hinterlässt ein Laserschnitt keinen Grat oder superscharfe Kanten,
da "schmilzt" sozusagen ein Miniradius an.

0,5mm sollten da vollkommen ausreichen.
Das ist, wie bereits geschrieben, eine Frage der Halbzeug-Beschaffung.

Das ist bei Edelstahl (davon reden wir doch, oder?) schon sehr stabil.
Ich sprach nie von etwas anderem.



Schutzfolie halte ich für übertrieben, das treibt nur den Preis.
Ein Blech mit einer geschliffenen Oberfläche hat eine Schutzfolie.
Wichtig ist nur, dass die bedruckte Klebefolie gut und lange hält (glatte, saubere Oberfläche).

Also, wenn der Preis nicht zu hoch ist, sagen wir so bei 10ct/Etikett (billiger ist immer besser ...
Halt ich für nicht realistisch, das entspräche ungefähr dem Materialpreis,
ohne Bearbeitung, wenn ich das richtig im Kopf hab.


rostfreie Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6380

Nach oben Nach unten

Re: Zubehörfragen (4Kanttöpfe, Tabletts, Etikettierung)

Beitrag  RalfS am Fr 22 Aug 2014, 16:00

Hier ist ja richtig was los.
Seid ihr etwa schon im Wochenende? Shocked 

Kannst Du dxf-Zeichnungen erstellen?

Klar! Aber erst wieder am Montag.
Da kommt meine Zeichnerin wieder aus dem Urlaub. Cool 

Sollen wir nur mal ein Schildchen malen, oder schauen was
aus einem m² so rauszuholen ist?
Wenn zweitens, dann bräuchte ich Randabstände und die Abstände
unter den Schildchen(Breite der Lasernaht).

Halt ich für nicht realistisch, das entspräche ungefähr dem Materialpreis,
ohne Bearbeitung, wenn ich das richtig im Kopf hab.

Ääh... wenn du einen Vorschuss brauchst zum Materialeinkauf, oder so,
dann sagst mir bescheid!

@Matthias
Ich möchte Stefan ja nicht vorgreifen, aber er hat, glaube ich, das
Vorgängermodell von meinem Druckerle und meiner ist der Brother p-touch 9700pc.

Auf keinen Fall schmaler als 12mm, besser ein bisschen breiter (13-14).

Meine Schriftbänder gibt`s in 12 mm, oder dann wieder in 18 mm.
18 mm ist mir ein wenig zu breit.
So ein bisschen über 12 mm, dass man Luft zum Kleben hat, wäre gut.
Schauen wir mal was geht.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2100

Nach oben Nach unten

Re: Zubehörfragen (4Kanttöpfe, Tabletts, Etikettierung)

Beitrag  turbini1 am Fr 22 Aug 2014, 16:05

papamatzi schrieb:
@Stefan, is ja cool, dass das so lange hält. Womit hast Du das damals bedruckt?

Hallo Matthias,
habe damals wie heute mit einem Brother-Bändern gearbeitet das Gerät hat mehrfach gewechselt und ich bin jetzt bei einem bereits veralteten brother P-touch 9500pc
Weitere Hinweise findest du hier: https://www.kakteenforum.com/t3424-was-verwendet-ihr-zum-beschriften-der-etiketten die wichtigsten zu meiner Methode ab Beitrag 13.
Gruß
Stefan

avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3288
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Zubehörfragen (4Kanttöpfe, Tabletts, Etikettierung)

Beitrag  papamatzi am Fr 22 Aug 2014, 16:56

RalfS schrieb:Hier ist ja richtig was los.
Seid ihr etwa schon im Wochenende?
Ja, toll, nicht?
So was in der Art. Wink

Fred Zimt schrieb:
Aber was noch toll wäre, sind abgerundete oder gefaste Kanten. Ist beim Lasern bestimmt nicht schwierig zu bewerkstelligen.
Mal abgesehen davon, daß das definierte anfasen der Kanten bei einem 0,8mm-Blech
praxisfern ist hinterlässt ein Laserschnitt keinen Grat oder superscharfe Kanten,
da "schmilzt" sozusagen ein Miniradius an.
Ich meinte diese Ecke hier, nicht die eigentlichen Schnittkanten. Ein Radius wäre noch gefälliger. Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fred Zimt schrieb:
Also, wenn der Preis nicht zu hoch ist, sagen wir so bei 10ct/Etikett (billiger ist immer besser ...
Halt ich für nicht realistisch, das entspräche ungefähr dem Materialpreis,
ohne Bearbeitung, wenn ich das richtig im Kopf hab.
Ja, wahrscheinlich. Verstehe.
Aber wenn es 50ct pro Etikett, oder mehr kostet, könnt Ihr Euch die Mühe sparen. (siehe Beitrag #2 Wink)
Ansonsten kommts halt drauf an, wie teuer es tatsächlich wird. Irgendwann sind dann die Alu-Jalousetten wieder hochattraktiv. Hab davon noch ein paar rumstehen...

turbini1 schrieb:Weitere Hinweise findest du hier: https://www.kakteenforum.com/t3424-was-verwendet-ihr-zum-beschriften-der-etiketten die wichtigsten zu meiner Methode ab Beitrag 13.
Danke Stefan. Das heißt, Du kannst Deine Bänder auf der Klebeseite bedrucken. Das ist natürlich vorteilhaft.
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1303
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Zubehörfragen (4Kanttöpfe, Tabletts, Etikettierung)

Beitrag  Fred Zimt am Fr 22 Aug 2014, 17:21

Ich meinte diese Ecke hier, nicht die eigentlichen Schnittkanten. Ein Radius wäre noch gefälliger.
Da kommt natürlich ein Radius hin- garkeine Frage. Very Happy 

Aber wenn es 50ct pro Etikett, oder mehr kostet, könnt Ihr Euch die Mühe sparen
 Suspect 
Hö?
Ich bin aber schon groß und entscheide ganz für mich allein wo ich meine Mühen und Finanzen investiere.

Der gewiefte Leser weiß, daß man für 50 Cent pro Schild das Rad nicht neu fertigen lassen muß,
die gibts  zu diesem Preis ja schon zu kaufen.
Das war der Start zu unseren Überlegungen.
Danke für die Aufmerksamkeit.

Wir lassen uns -
Hab ich glaubich schonmal erwähnt, ne?-
ein Angebot erstellen auf dessen Grundlage man
weitersieht.
Soviel Mühe ist mir das auf alle Fälle wert. grinsen2

geduldige Grüße


Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6380

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten