Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Selbstfertil oder selbststeril

+34
Bimskiesel
OPUNTIO
1965mick
DanielDD
cactuskurt
Silvia IT
Echinopsis
Pantalaimon
johan
Christian
von der Insel
MBM
abax
Aless
stachelmaus
komtom
Hansi
Oreo
nikko
winterhart
sabiji
Cristatahunter
m.p
kaktussnake
Liet Kynes
Torro
Blackdeadlyangel
Wüstenwolli
Rouge
Soulfire
Hardy_whv
davissi
Shamrock
Astrophytum Fan
38 verfasser

Seite 2 von 12 Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Selbstfertil oder selbststeril - Seite 2 Empty Re: Selbstfertil oder selbststeril

Beitrag  Hardy_whv Fr 18 Mai 2012, 23:42

Rouge schrieb:... Selbstvertil ...
Bevor sich diese Schreibweise allgemein durchsetzt: Es heißt "selbstfertil". Kommt von Fertilität = Fruchtbarkeit.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2242
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Selbstfertil oder selbststeril - Seite 2 Empty Re: Selbstfertil oder selbststeril

Beitrag  Wüstenwolli Sa 19 Mai 2012, 00:08

danke, Hardy,
diese dauernd ferkehrte Schreibweise hat mich vast vertig gemacht! Wink

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5257
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Selbstfertil oder selbststeril - Seite 2 Empty Re: Selbstfertil oder selbststeril

Beitrag  Blackdeadlyangel Sa 19 Mai 2012, 00:21

Wüstenwolli schrieb:danke, Hardy,
diese dauernd ferkehrte Schreibweise hat mich vast vertig gemacht! Wink

LG Wolli

Teufel Teufel Teufel
Blackdeadlyangel
Blackdeadlyangel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 287

Nach oben Nach unten

Selbstfertil oder selbststeril - Seite 2 Empty Re: Selbstfertil oder selbststeril

Beitrag  Rouge Sa 19 Mai 2012, 07:36

Razz Wo hab' ich denn was Falsches geschrieben? Sowas kommt bei michen doch gar nicht vor! Jawollja ... iche nixe false sreiben ... niemals nienicht ... Razz


SORRY für's OT ... und 'tschuldigung für "vertil" ... aber es war auch schon spät, da schaltet das Hirn schon auf Sparflamme und die automatische Fehlererkennung fährt schon runter Wink

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 6646
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Selbstfertil oder selbststeril - Seite 2 Empty Re: Selbstfertil oder selbststeril

Beitrag  davissi Sa 19 Mai 2012, 07:44

...und dann gibt es noch kleistogame Pflanzen:
Diese Pflanzen bestäuben die Blüten selbstständig, ohne Einfluss von Insekten o.ä.. Bsp: Frailea.
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3837
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Selbstfertil oder selbststeril - Seite 2 Empty Re: Selbstfertil oder selbststeril

Beitrag  Torro Mo 21 Mai 2012, 20:23

David,

um es noch komplizierter zu machen: Frailea ist kleistogam, wenn es nicht heiß genug ist.
Dann öffnet die Blüte nicht und tut es unter Ausschluß der Öffentlichkeit.
Wenn die Blüte sich öffnet, braucht sie wiederum Pollen.

Hab ich zumindest gelesen. Wink

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6886
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Selbstfertil oder selbststeril - Seite 2 Empty Re: Selbstfertil oder selbststeril

Beitrag  Rouge Mo 21 Mai 2012, 21:22

lol! na, dann seid's froh, daß Ihr "nur" Kakteen habt ... bei der Gattung Ficus wird's noch 'nen Tick komplizierter! Die Blüte öffnet sich nämlich nie! ABER: Die braucht TROTZDEM ein Insekt zum Bestäuben ... die sog. Feigenschlupfwespe, die erst als Larve in einer Bestäuber-Art lebt, dann als adultes Tier aus dieser geschlossenen Blüte rauskriecht, den Pollen mitnimmt und die Feige (Ficus carica) dann befruchtet!

Was wichtig zu wissen ist, wenn man in unseren Gefilden nicht nur die Pflanze, sondern auch Früchte möchte, daß man eine Pflanze aus Zucht kauft, die dann auch selbstFertil ist ...

Obiges gilt nicht nur für die Feige (Ficus carica), sondern für alle Vertreter aus der Gattung Ficus (F. benjamini, binnendijkii, F. lyrata, F. elastica usw.) Wink

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 6646
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Selbstfertil oder selbststeril - Seite 2 Empty Notocactus crassigibbus/Parodia crassigibba im Alter selbstfertil ???

Beitrag  Liet Kynes Fr 25 Jan 2013, 12:03

Gerade fand ich eine nicht ganz geringe Mengen reifer Samen in einer vertrockneten Fucht meines N.crassigibbus.
Da es der einzige Noto war,der letztes Jahr bei mir geblüht hat,stelle ich mir jetzt die im Titel genannte Frage. Außerdem würde mich interessieren, ob diese Art auch einen der Gattung fremden Pollen annehmen würde. Da käme eigentlich nur der Blütenstaub meiner Mexikaner in Frage, denn sonst blühte zu der Zeit dort nichts...Auch dann frage ich mich noch, durch welches Insekt eine solche "Fremdbestäubung" statt gefunden haben soll, will sagen,ich halte es eigentlich für sehr unwahrscheinlich...Also, wären Reiz- oder Selbstbestäubung bei dieser Art möglich ? Kennt sich da jemand aus ? Oder gibt es auch die Möglichkeit,dass dieser Samen nur fruchtbar aussieht,es aber nicht ist ?
Gruß, Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2602

Nach oben Nach unten

Selbstfertil oder selbststeril - Seite 2 Empty Re: Selbstfertil oder selbststeril

Beitrag  Torro Fr 25 Jan 2013, 12:50

Hallo Tim, alles ist möglich. Wink

Das wahrscheinlichste ist aber eine Bestäubung mit fremden Pollen.
Ob da nun eine Kreuzung rauskommt oder das als Reizbestäubung durchgeht?
Probier es aus.

Irgendwo hab ich auch mal gelesen, das Löwenzahn Reizbestäubung auslöst.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6886
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Selbstfertil oder selbststeril - Seite 2 Empty Re: Selbstfertil oder selbststeril

Beitrag  kaktussnake Fr 25 Jan 2013, 12:54

hallo tim

ich kann dir nur aus erfahrung mit meinem notocactus rutilans berichten. der war auch lange ein einzelkind. nach jahren! hat er mal samen angesetzt - ich war natürlich neugierig und hab die ausgesät - sind alles reinrassige rutilans rausgekommen.
ich vermute da reizbetäubung.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2826
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 12 Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten