Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria bertholdii sp. nov.

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Mammillaria bertholdii sp. nov.  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria bertholdii sp. nov.

Beitrag  pleun Do 11 Mai 2017, 22:04

CactusJordi schrieb:Halt ihm doch mal das Bild vor, damit er weiß, wie er eigentlich aussehen soll:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das ist ein bewurzelter Spross.
Ja das soll ich machen vielleicht hilft es Laughing
Schone pflanze ubrigens : Winken
pleun
pleun
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 146
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinocereus, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Mammillaria bertholdii sp. nov.  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria bertholdii sp. nov.

Beitrag  Ralle Fr 12 Mai 2017, 07:34

CactusJordi schrieb:Halt ihm doch mal das Bild vor, damit er weiß, wie er eigentlich aussehen soll:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das ist ein bewurzelter Spross.

Ging ohne weiteres zu bewurzeln?

Gruß

Ralf
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2640
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Mammillaria bertholdii sp. nov.  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria bertholdii sp. nov.

Beitrag  CactusJordi (†) Fr 12 Mai 2017, 16:49

Ja, war kein Problem. Die nächsten Sprosse sind auch schon wieder in Arbeit.
CactusJordi (†)
CactusJordi (†)
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1179
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Mammillaria bertholdii sp. nov.  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria bertholdii sp. nov.

Beitrag  Ralle Fr 12 Mai 2017, 17:46

Klasse!!! Very Happy
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2640
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Mammillaria bertholdii sp. nov.  - Seite 4 Empty Mammilaria bertholdii

Beitrag  Antonia99 So 22 Okt 2017, 21:48

In dem online-Magazin The Cactus Explorer habe ich über M. bertholdii gelesen.
Eine faszinierende Pflanze, weiß jemand, ob die schon vermehrt wird, eventuell erhältlich ist?
Oder braucht sowas Jahrzehnte?
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1292

Nach oben Nach unten

Mammillaria bertholdii sp. nov.  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria bertholdii sp. nov.

Beitrag  Antonia99 So 22 Okt 2017, 22:30

AAh, erst lesen, dann fragen Embarassed
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1292

Nach oben Nach unten

Mammillaria bertholdii sp. nov.  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria bertholdii sp. nov.

Beitrag  Tenellus So 29 Dez 2019, 10:00

Hallo,
ich würde gerne diesen Thread nutzen, um meine Frage bez. der M. bertholdii zu stellen.
Die Pflanze wurde ja, wie hier zu entnehmen, 2013 erstmals entdeckt/ beschrieben.
Mir wurden jetzt Pflanzen angeboten, welche ein Alter von 11, bzw. 16 Jahren haben und eine Größe von 6cm haben sollen. Da stimmt doch m.M. nach etwas nicht !?
Auch sehen mir die Pflanzen nicht unbedingt wie M. bertholdii aus (habe leider noch keine in life gesehen)
Bilder darf ich aus Besitzgründen hier nicht einfügen, die Pflanzen sehen aber eher wie eine M. longimamma aus, an deren Warzenenden "kleine Schirmchen" sitzen. Welchen Mammillarien kommt dieses Aussehen am nächsten (nur für mich, rein aus Intresse).
Ciao, Mario.
Tenellus
Tenellus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 212
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Mammillaria bertholdii sp. nov.  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria bertholdii sp. nov.

Beitrag  woltertenhoeve Mo 30 Dez 2019, 22:23

Da stimmt tatsächlich etwas nicht! Die M. bertholdii wurde in März 2013 von Andreas Berthold entdeckt und dann in 2014 von Thomas Linzen beschrieben. Die Pflanzen die in Europa aus Samen gezogen sind, können also nie älter sein als 6 - 7 Jahre. Illegal importierte Pflanzen können jedoch älter sein. Eine Grösse von 6 cm sieht etwas unwahrscheinlich aus, Die M. bertholdiis die ich in Europa gesehen habe, waren alle kleiner als 6 cm, waren gepfropft und sprossten.
Aufs Internet sind viele Bilder von M. bertholdii zu finden, und damit kannst Du 'deine' Pflanze vergleichen. Ohne Bild 'deiner' Pflanze würde es schwierig sein um zu sagen was es wirklich ist.

Wolter ten Hoeve.
woltertenhoeve
woltertenhoeve
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 82
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Mammillaria bertholdii sp. nov.  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria bertholdii sp. nov.

Beitrag  Tenellus Di 31 Dez 2019, 09:15

Hallo,
bei dem besagten Angebot hat es sich tatsächlich um "Mammillaria schiedeana" gehandelt. Ob es der Anbieter nicht besser gewußt hat od. ein "schwarzes Schaf" war, sei mal dahingestellt.
An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an den freundlichen User hier aus dem Forum, der für Aufklärung in der Sache gesorgt hat *daumen* .
Ciao, Mario.
Tenellus
Tenellus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 212
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Mammillaria bertholdii sp. nov.  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria bertholdii sp. nov.

Beitrag  Cristatahunter Di 31 Dez 2019, 11:19

In Chrudim wurden diesen Herbst viele angeboten. Alle gepfropft, die sahen aber scheusslich aus.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20568
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten