Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria - aber welche?

Nach unten

Mammillaria - aber welche? Empty Mammillaria - aber welche?

Beitrag  Sabine1109 am Sa 13 Sep 2014, 16:42

Hallo in die Runde!

Zum Geburtstag bekam ich diese Mammi hier geschenkt (wurde eben enttorft, ist daher noch etwas naß):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Typischer Baumarktkaktus (oder "normale" Gärtnerei - nicht so wichtig), aber sie blüht ja sehr hübsch, wenn man sich mal den mastigen Wuchs wegdenkt Cool

Was mich aber irritiert hat: Ist das hier normal?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Es ist alles fest, aber so rosa........... Mad


DANKE Euch!
Grüße, Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Mammillaria - aber welche? Empty Re: Mammillaria - aber welche?

Beitrag  kaksuk am Sa 13 Sep 2014, 16:50

Hallo Sabine,

könnte vielleicht eine Mammillaria cf. magnimamma sein… (-:

Warum das so rosa ausschaut, weiß ich leider nicht genau. Vielleicht hat es was mit der Feuchtigkeit zu tun. Mammillaria sind besonders am Wurzelhals sehr nässeempflindlich.
avatar
kaksuk
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 197

Nach oben Nach unten

Mammillaria - aber welche? Empty Re: Mammillaria - aber welche?

Beitrag  Echinopsis am Sa 13 Sep 2014, 17:04

Hi Sabine,

das ist ein sehr schönes Exemplar einer Mammillaria polythele var. nudum

var. nudum deswegen, weil die normale polythele eine starke Bedornung hat, wohingegen Dein Exemplar kaum, bzw nur sehr wenig Dornen hat.

lG Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15396
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Mammillaria - aber welche? Empty Re: Mammillaria - aber welche?

Beitrag  Sabine1109 am Sa 13 Sep 2014, 17:20

Hallo Daniel!
Das wäre ja toll! Die hat mir bei christatahunters Bildern so gut gefallen....... jubelnn
Was ist denn mit diesem rosafarbenen Wurzelhals? Hältst du das für normal und unbedenklich?

Danke euch beiden!

Grüße, Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Mammillaria - aber welche? Empty Re: Mammillaria - aber welche?

Beitrag  Echinopsis am Sa 13 Sep 2014, 17:29

Hallo Sabine,

bei dieser Mammillaria ist das völlig normal.
Ich hatte vor einigen Jahren die selbe Mammillaria gekauft und die hatte genau solch einen rosa Wurzelhals, das sind die Stellen, die unterhalb des Torfs waren und die kein Licht abbekommen haben.

Klick mal hier rein und geh auf den 2. Beitrag von davissi, da siehst Du die selbe Mammillaria mit dem selben, rosa Wurzelhals:
https://www.kakteenforum.com/t10-enttorfung-nicht-nur-fur-kakteen

lG Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15396
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Mammillaria - aber welche? Empty Re: Mammillaria - aber welche?

Beitrag  Sabine1109 am Sa 13 Sep 2014, 20:32

OK vielen Dank. Dann lasse ich sie jetzt beruhigt 2 Wochen liegen, bevor sie dann in gutes mineralisches Substrat umziehen darf und vor der Winterpause dann höchstens noch einmal Wasser bekommt.............

Aber schön, dass sie jetzt einen Namen hat!

Grüße, Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten