Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Zamioculcas

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Zamioculcas

Beitrag  Der Kaktusfreund am Mi 17 Sep 2014, 20:13

Hallo,

habe vor ein paar Jährchen eine Zamioculcas zum Geburtstag bekommen. Die habe ich heute umgetopft.
Die ist fast schon von selbst aus dem Topf gehopst. Diese Sukkulente speichtert das Wasser in Knollen, die sie an der Wurzel bildet.
Habe ich heute  auch das erste Mal gesehen.

Und so sieht das aus. Wollte ich euch mal zeigen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich habe es auch schon geschafft aus Blättern Ableger zu ziehen. Es hat allerdings eineinhalb Jahre gedauert bis die ersten Triebe hochkamen. Das braucht es Geduld.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Für mich die optimale Zimmerpflanze. Bei mir in den Räumen ist es nicht so hell. Die kommt auch mit dunkleren Ecken zurecht, wächst dann halt langsamer. Aber bei gutem Licht kann das Zeug schon ziemlich wuchern.

LG Anja
avatar
Der Kaktusfreund
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 461
Lieblings-Gattungen : Alles was stachelt

Nach oben Nach unten

Re: Zamioculcas

Beitrag  testudoland am Do 17 Dez 2015, 09:33

So eine hab ich auch...

wollte ich eigentlich verkleinern - wird aber durch die Knolle nicht so gut gehen - oder?? Habe ich von meiner Oma - vor ca. nem dreiviertel Jahr - zum Einzug bekommen... Mittlerweile ist sie ca. doppelt so groß... Wird heute oder morgen umgetopft... da der Topf mittlerweile dann doch zu klein ist...

und bekommt ein gestänge, das die Blätter stützt... Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
testudoland
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 45
Lieblings-Gattungen : kommt eventuell noch

Nach oben Nach unten

Re: Zamioculcas

Beitrag  Der Kaktusfreund am Do 24 Dez 2015, 18:20

Hallo testudoland

testudoland schrieb:wollte ich eigentlich verkleinern - wird aber durch die Knolle nicht so gut gehen - oder?? Habe ich von meiner Oma - vor ca. nem dreiviertel Jahr - zum Einzug bekommen... Mittlerweile ist sie ca. doppelt so groß... Wird heute oder morgen umgetopft... da der Topf mittlerweile dann doch zu klein ist...

Warum willst du die denn verkleinern? Soo groß ist die noch nicht. Ich selbst habe noch nicht versucht, die Pflanzen zu verkleinern. Aber ich denke, wenn das einzelne Knollen sind, kann man die sicherlich trennen.
Bei uns wuchern die im Geschäft in den Büros rum. Ein Container ist bestimmt 1 qm groß (vermutlich sogar mehr). Die Sekretärin geht regelmäßig mit der "Machete" da durch. Mit umtopfen ist da nix mehr drin. Bei viel Licht wächst das Zeug zum Zugucken. Bei mir ist es nicht so hell und da ist das Wachstum entsprechend langsam.

Weihnachtliche Grüße
Der Kaktusfreund
avatar
Der Kaktusfreund
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 461
Lieblings-Gattungen : Alles was stachelt

Nach oben Nach unten

Re: Zamioculcas

Beitrag  Ralle am Di 27 Dez 2016, 23:20

Das schöne an dieser Pflanze ist, wenn sie nicht zu hell steht, dass die Blätter und andere Pflanzenteile ein sattes grün haben.
Bei mir blüht sie jedes Jahr.
Eine tolle Pflanze die unser Schlafzimmer schmückt.

Viele Grüße

Ralf
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Zamioculcas

Beitrag  Ralle am Sa 31 Dez 2016, 11:09

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Zamioculcas

Beitrag  Shamrock am Mi 02 Mai 2018, 00:22

Das einzige sukkulente Aronstabgewächs hat schon auch mal ein Blütenfoto in seinen Thread verdient:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12405
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten