Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer Empty Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer

Beitrag  Echinopsis am Do 18 Sep 2014, 22:22

Hallo zusammen,

diesen nun 14 Jahre alten Ariocarpus scapharostrus (fette Form), welchen ich, wie am Standort wachsend in Schiefer kultiviere möchte ich Euch nicht vorenthalten.
Viel Spaß beim Betrachten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15522
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer Empty Re: Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer

Beitrag  Wüstenwolli am Do 18 Sep 2014, 22:58

sehr schöne Bilder, Daniel,
herrliche Blüten - Very Happy
die "Träger" ansprechend mit der Schiefer-Umgebung!
Der ist ( im Vergleich zu meinem Schiefergestein im Gwh - Bodenbeet ) sehr hell und anders strukturiert -
so nehme ich an, Deiner ist ein "weit-gereister" Schiefer?!
Wenn nicht, gibt es Bezugs-Quellen?

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5004
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer Empty Re: Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer

Beitrag  Echinopsis am Do 18 Sep 2014, 23:03

Hallo Wolli,

der Schiefer stammt aus einem Schiefersteinbruch, keine 5 km weg von mir.
Verwende ich schon einige Jahre bei manchen Ariocarpus scapharostrus, eignet sich hervorragend!

lG Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15522
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer Empty Re: Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer

Beitrag  Wüstenwolli am Do 18 Sep 2014, 23:17

Super - wenn man so etwas in der Nähe hat, Daniel !
Meine "große" Sammlung von 3 Arios Embarassed sollte ich vielleicht auch mal in mein Bodenbeet aus hiesigen Schiefergestein verlegen -
auch einige Dutzend eineinhalb-jährige Sämis stehen in einem Gemisch aus überwiegend Bims -
vielleicht schadet mal eine Zugabe aus dem Schiefer der Umgebung ( Bergisches Land ) nicht...
Dein sca... blüht wunderschön -
ein erfreulicher Anblick! Rolling Eyes

LG Wolli


Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5004
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer Empty Re: Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer

Beitrag  k.oli am Fr 19 Sep 2014, 08:07

Hallo Daniel,

Wunderhübsche Blüte!! Zu der Pflanze kann ich kein Urteil abgeben, man sieht ja davon nix außer der Blüte lol!

Aber ich hätte ne Frage zum Substrat : sind im ganzen Topf ausschließlich solche Schieferstücke wie an der Oberfläche oder sind diese Stücke nur eine "Abdeckschicht"?

Viele Grüße, Oliver
k.oli
k.oli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : frostharte; kleine Mexikaner und E.Horizonthalonien

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer Empty Re: Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer

Beitrag  Sabine1109 am Fr 19 Sep 2014, 08:34

Das sieht toll aus, Daniel! Mir gefällt sowohl der Schiefer extrem gut, als auch die Ariocarpusblüte! Ich habe schon beschlossen, dass hier auch mal ein oder zwei einziehen müssen - toll, dass sie den Spätsommer so nett mit ihren wunderschönen Blüten aufhübschen, wenn die anderen mit dem Blühen schon fertig sind.
Schiefer hätten wir hier in der Gegend ja sogar auch, allerdings ist der viel dunkler. Aber dafür gelegentlich mit kleiner Versteinerung......

LG Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1991
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer Empty Re: Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer

Beitrag  Echinopsis am Fr 19 Sep 2014, 17:51

Hallo zusammen,

@Oli: Nein, nur die Abdeckung besteht aus Schiefer. Darunter befindet sich meine Einheitserde für mexikanische Kakteen (Bimskies, Blähton, Kieselgur, Holzkohle, Lehm).

@Sabine: Welche Ariocarpus-Arten gefallen Dir denn besonders gut? Du kannst ja mal einen Blick ins Bilderlexikon hier im Forum werfen.
Kann gerne mal die Augen offen halten am Sonntag in Berg, vielleicht finde ich ja was. Schreib mir einfach eine PM welche Arten dich interessieren und welche Preisklasse und welche Größe (Sämling, Jungpflanze, Altpflanze).

lG Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15522
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer Empty Re: Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer

Beitrag  Sabine1109 am Fr 19 Sep 2014, 21:13

Danke für Dein Angebot, Daniel!

Ich werde mich mal ein bißchen "durch lesen" und informieren - ich muß ganz ehrlich gestehen, dass ich mich mit Ariocarpen bisher so gar nicht befasst hatte. Auch nicht mit ihrer Pflege.......und schon gar nicht habe ich bislang Preisvorstellungen.
Aber bis Samstagabend bin ich schlauer Cool und werde bei Bedarf gerne auf Dein Angebot zurück kommen.

LG Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1991
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer Empty Re: Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer

Beitrag  kaktusfreundin01 am Fr 19 Sep 2014, 23:20

Was bedeutet bei einem Ariocarpus denn bitte "fette Form"?
kaktusfreundin01
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer Empty Re: Ariocarpus scapharostrus fette Form, kultiviert in Schiefer

Beitrag  Echinopsis am Sa 20 Sep 2014, 08:11

Es gibt beim Ariocarpus scapharostrus zwei unterschiedliche Formen, die eine Form ist die "fette Form" (---> volle, pralle Warzen, auch bei Trockenheit) und es gibt die "Hungerform" (--> immer runzelige Warzen, die auch bei Wassergabe nicht voll werden).


_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15522
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten