Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wann räumt ihr Eure Kakteen ins Winterquartier?

Seite 25 von 25 Zurück  1 ... 14 ... 23, 24, 25

Nach unten

Re: Wann räumt ihr Eure Kakteen ins Winterquartier?

Beitrag  Grandiflorus am Do 16 Nov 2017, 22:32

Hallo Elke,

wenn auch Du früher eingeräumt hast, ging es Dir ja wie mir.
Dann kannst Du mein Handeln ja gut nachvollziehen.

Liebe Grüße.
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 656
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Wann räumt ihr Eure Kakteen ins Winterquartier?

Beitrag  Knufo am Do 16 Nov 2017, 22:43

Hallo Ingo,

ja absolut, wir hatten ja auch schon wirklich sehr kühle und vor allem feuchte Tage in diesem Herbst und da der Sommer ja auch ziemlich feucht war, hat man irgendwann die Nase voll. Ich kann meine Kakteen jetzt mehr genießen wie im Sommer. Es gibt zwar keine Blüten, aber sie befinden sich teilweise auf dem gleichen Stockwerk wie ich. Brauche nur die Tür zum Wintergarten zu öffnen und bin mitten drin.

avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2402
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Wann räumt ihr Eure Kakteen ins Winterquartier?

Beitrag  Matches am Di 21 Nov 2017, 09:03

Ein Frühbeet (links im Bild) habe ich eingeräumt. Dieses ist nur mit einfacher Gewächhausfolie bespannt und auch nicht sehr dicht. Das ist mehr Wasserschutz als zur Wärmespeicherung gedacht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Frühbeet mit Doppelstegplatten steht noch voller Fero's, Thelo's, Echinocacteen und Astrophyten.
Bisherige Tiefstemperaturen waren - 2,4°C außerhalb des Frühbeetes. Im Frühbeet mit Abdeckung Isolierfolie, waren +2,1°C  die niedrigste Messung.
Heute liegt ein wenig Schnee drauf. Gestern Abend lagen ca. 5 bis 7 cm auf der ganzen Fläche.
Über Nacht stieg die Außentemperatur auf 0,5 Plusgrade um 6.00 Uhr.
Jetzt zeigte sich das Temperaturgefälle so:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Werde die Pflanzen Ende der Woche einräumen, weil ich in den nächsten 2 Wochen beruflich keinen Freiraum habe.
Kann gut sein, dasses alle bis Wiehnachten gut dort überleben würden - aber es beruhigt einfach in arbeitsreichen Phasen des Lebens, wenn man nichts Hals über Kopf machen muss oder gar bei Dunkelheit und Schneegestöber.
Vor zwei Jahren habe ich alle Pflanzen Anfang Dezemebr bei dichten Schneetreiben und - 5°C ins Haus getragen, Das war nicht so das gelbe vom Ei. Aber überlebt haben sie es auch.
Im Keller sind Temperaturen bis minimum +1°C bei tiefen Außentemperaturen - selten jedoch über 8°C.
Nur Ferocactus lindsayi und latispinus, Uebelmannia, Obregonia, Discocatus h. und Blossfeldia haben ein Recht auf einen Platz bei min. 10°C.

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2274
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Seite 25 von 25 Zurück  1 ... 14 ... 23, 24, 25

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten