Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden

+8
Niki
Gold Coin
Altorferikus
stapeliot
Hardy_whv
vonne
Echinopsis
Karin60
12 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden

Beitrag  Niki Mi 03 Feb 2016, 22:54

Altorferikus schrieb:Das Epiphyllum's mehrmals den ganzen Sommer hindurch blühen ist mir neu.
Welche Hybriden blühen bei Dir mehrmals im Jahr ?
Würd ich nur gerne wissen.
Eric

Dieser Beitrag ist zwar schon älter, aber dennoch aktuell, denke ich.

Ich habe einige Epiphyllen, auch meine blühen den ganzen Sommer über. Im Sommer 2015 hatte ich 4x das Vergnügen. Die letzten Blüten öffneten sich im November, im Winterquartier, weil es draußen bereits zu kalt war.
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 707

Nach oben Nach unten

Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden

Beitrag  zwiesel So 15 Jan 2017, 13:23

Gibt es Epiphyllum's die eine Überwinterung im Gewächshaus bei 4°C bis 6°C überstehen?
Finde die Blüten sehr schön, könnte aber nur eine Überwinterungsplatz unterm Dach im Gewächshaus anbieten.
Sollte es Pflanzen geben, dann würde mich auch interessieren wo ich sie her bekommen könnte.
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 544
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden

Beitrag  tephrofan So 15 Jan 2017, 14:06

meine Phyllos stehen komplett alle im Winter unter den Kulturtischen bei max. 5°C, eher darunter- das machen fast alle Sorten mit- die, die es nicht packen, fliegen- und das sind nur sehr wenige- meine stehen in grobem Substrat bestehend aus Pinienrinde in mehreren Größen bis 30mm, gemischt mit kalkfreiem Sand und grobem Bims- wichtig ist ein luftiges Substrat und ordentlich Dünger- gegossen wird ab Sept.(Oktober gar nicht mehr) je nach Witterung.
tephrofan
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 755
Lieblings-Gattungen : Tephros, Feros, Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden

Beitrag  zwiesel So 15 Jan 2017, 14:22

Michi das hört sich doch ganz gut an, Pinienrinde und Bims habe ich. Dann muss ich nur noch die passenden Pflanzen finden.
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 544
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden

Beitrag  tephrofan So 15 Jan 2017, 14:44

hab sicherlich immer noch an die 40 Sorten da, obwohl ich letztes Jahr 3 Schubkarren voll auf den Kompost verbannt hatte, die mit meiner Kultur nicht so einverstanden waren....die schönsten, härtesten hab ich noch. Vermehren werde ich nächstes Jahr endlich mal welche- wollte erst mal beobachten wie sie sich generell bei mir schlagen-
hier mein Substrat;
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
tephrofan
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 755
Lieblings-Gattungen : Tephros, Feros, Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden

Beitrag  zwiesel So 15 Jan 2017, 15:01

Dein Substrat sieht wirklich sehr grob aus und das werde ich mal nachmischen.
Kannst du denn Sorten, nach deiner harten Auslese, empfehlen?
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 544
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden

Beitrag  tephrofan Mo 16 Jan 2017, 04:00

muss mal general durchgehen was ich noch alles da habe-
ausgehalten und auch gut geblüht haben u.a. (in Bild festgehalten);
American Sweetheart
Apache Magiic
Bob Crimshaw
Circus Circus
Colour Splash
Coral Dance
Dr. Werdermann
Ernie & Bert
Fiesta de Flores
Flamingo
Grace Ann
Hard to Believe
Inka Gold
Ivan the Terrible
Jennifer Ann
Licky
Madelaine
Mexa Kelly
Moriah
Müller K.
Pegasus
Penka super
Quest of Fire
Revard
Rosalinde
Ruby Snowflake
Sasquehana
Shermans Bean (sehr gesund, robust und groß-/reichblütig)
Space Rocket
Sorten, die zicken, diese nervigen Flecken (Viröse Erkrankung) bekommen, einen fürchterlichen Wuchs haben (z.B. Royal Majesty) oder sonstwie "nerven" fliegen sowieso-
tephrofan
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 755
Lieblings-Gattungen : Tephros, Feros, Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden

Beitrag  zwiesel Mo 16 Jan 2017, 07:23

Michi, ich danke dir das du dir so viel Arbeit gemacht hast. Du hast eine Wunderschöne Sammlung von Epis.
Hab mal alle durch gegooglt und mir ein paar rausgesucht die ich klasse finde.
American Sweetheart
Colour Splash
Grace Ann
Jennifer Ann
Moriah
Pegasus
Ruby Snowflake
Shermans Bean
Space Rocket
Ich werde gleich mal eine Suchanfrage hier im Forum starten.
Vielen Dank das hat mir sehr geholfen!
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 544
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden - Seite 2 Empty Substrat: Bräuchte mal eine Epi Profi Meinung

Beitrag  Acanthous Mi 16 Okt 2019, 22:51

Ich beginne gerade mein Kakteenspektrum zu erweitern, habe bereits ein paar leider unbekannte Epis ausser dem Weihnachtskaktus den kenn ich und hätte da eine Frage zum idealen Substrat. Ich habe mir überlegt da sie ja epiphytisch wie Orchideen auf Bäumen wachsen wäre doch Orchideenerde mit Kokusfasern gemischt wegen der Feuchtigkeit, ein gutes Substrat, oder haltet ihr eure Epis in mineralischem Substrat? Was könnt ihr denn empfehlen?

Vielen Dank im voraus
MfG Andreas
Acanthous
Acanthous
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Winterharte Kakteen und Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden - Seite 2 Empty Re: Epiphyllum Pflege - ein Leitfaden

Beitrag  Fred Zimt Mi 16 Okt 2019, 23:37

N'Abend Andreas,
ich bin kein Profi und empfehle erstmal die Suchfunktion Wink
über Substrate wird ja gerne mal diskutiert.

Die von dir vorgeschlagene Mischung kannst Du sicher verwenden, wenn sie zu deinen Pflegebedingungen passt,
bei mir funktioniert das nicht: Orchideenerde und Kokosfasern sind nährstoffarm und die Mischung trocknet schnell ab.
Da komm ich im Sommer, wenn die Pflanzen im Garten unter dem Baum stehen, mit gießen und düngen nicht nach.
Wenn die Epis größer werden kippen sie mir ständig um, weil das Zeug so leicht und fluffig ist.
Wenn Du ein engagierter Gießer und Dünger bist, Ampeln und Tontöpfe magst- volle Kraft vorraus.

Ich verwende eine unsentimentale Mischung aus Blumenerde, Pinienrinde (aus dem Terrarienbedarf) und Lava,
dazu ein wenig Langzeitdünger.

Gutes Gelingen

Fred

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6928

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten