Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pflege Toumeya papyracantha

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Pflege Toumeya papyracantha

Beitrag  k.oli am Mi 01 Okt 2014, 22:08

Hallo zusammen,

Ich habe vor Toumeya papyracantha auszusäen und weiterhin wurzelecht zu pflegen!
Das dies eine heikle Aufgabe sein wird ist mir bewusst, über das Für und Wider von Pfropfungen wurde auch schon viel geschrieben, soll aber jetzt bitte nicht das Thema in DIESEM Thread sein....

Aber sollte jemand bereits Toumeya papyracantha erfolgreich zum Keimen überredet haben und/oder eine solche Pflanze WURZELECHT pflegen würde ich mich seeeeehr über eure Erfahrungen mit dieser Pflanze freuen Smile

Viele Grüße, Oliver
avatar
k.oli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : frostharte; kleine Mexikaner und E.Horizonthalonien

Nach oben Nach unten

Re: Pflege Toumeya papyracantha

Beitrag  RalfS am Do 02 Okt 2014, 10:48

Hallo Oli

mein letzter wurzelechter Sämling hat dieses Jahr,
3 Jahre nach der Aussaat, das Zeitliche gesegnet.

Habe mir bei Hajek ein paar Gepfropfte besorgt,
die auch prompt geblüht haben.
Ein paar Samenkörner konnte ich ernten und
werde es wieder wurzelecht probieren.

Wichtig ist es, die Sämlinge nicht zu feucht,
aber auch nicht zu trocken zu kultivieren.
Hatte die Samen ohne Vorbehandlung ausgesät.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2192

Nach oben Nach unten

Re: Pflege Toumeya papyracantha

Beitrag  Nopal am Do 02 Okt 2014, 18:07

Hallo,

Wurzelechte Pflege ist durchaus möglich und sie können dann auch blühen.
Kalter Sonniger Windiger Winterstandort.
Vollsonniger Luftiger Sommerstandort
Im Frühjahr Wasser im Hochsommer kein oder sehr wenig Wasser im Herbst Spätsommer nochmals
wenig Wasser geben.
Tiefer Topf bei groben lehmigen Substrat.

Hier meine 8 Jährige wurzelechte Toumeya
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1627
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Pflege Toumeya papyracantha

Beitrag  k.oli am Do 02 Okt 2014, 19:23

*Sabber* *Süchtig* *Sabber* *Süchtig*

Nopal, Ein Traum von Pflänzchen Smile

Ich bin bis jetzt davon ausgegangen das die Toumeya so trocken wie möglich gehalten werden müssen und ein bißchen zuviel Feuchtigkeit sofort verheerende Folgen haben....
Und du pflegst sie im lehmhaltiger Erde und tiefen Topf, beides hält doch relativ lange die Feuchte? scratch

Hab ich irgendwo nen Denkfehler?

Viele Grüße, Oliver
avatar
k.oli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : frostharte; kleine Mexikaner und E.Horizonthalonien

Nach oben Nach unten

Re: Pflege Toumeya papyracantha

Beitrag  Nopal am Do 02 Okt 2014, 20:00

Danke k.oli,

klar muss sie trockener wie die meisten anderen Kakteen stehen aber im Frühjahr nach der ersten Wassergabe während sie knospen schiebt braucht sie Wasser zur Blütenausbildung.
(Sonnst bleiben sie stecken und trocknen ein )
Sobald die Blüten verwelkt sind bleibt sie trocken bis Mitte ende August wo sie nochmal ein Schluck Wasser bekommt.
Sie steht in einem tiefen Ton Topf mit groben Substrat und Lehmanteil, da nur gegossen wird wen schönes Wetter kommt und dann auch nur so das die obersten 3-4 cm feucht sind ist die erde innerhalb 1-3 tagen trocken.
Wäre toll wen du von deiner Aussaat bilder zeigen könntest Wink

LG Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1627
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Pflege Toumeya papyracantha

Beitrag  Nopal am Sa 29 Nov 2014, 13:36

Hier noch Bilder Pflanzen verschiedenen alters,

2 Monate
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
1 Jahr
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
5 Jahre, Blühfähige Pflanzen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1627
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Pflege Toumeya papyracantha

Beitrag  cactuskurt am Sa 29 Nov 2014, 14:16

Hallo Nopal
Sehr schöne toumeya nennst du dein Eigen Gratulation dazu.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5128
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Pflege Toumeya papyracantha

Beitrag  Nopal am Sa 29 Nov 2014, 14:23

Hallo cactuskurt,

es sind meine absoluten Lieblingspflanzen.
Je älter sie werden desto schöner sind sie.
Aber danke für dein lob.

Grüße Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1627
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Pflege Toumeya papyracantha

Beitrag  cactuskurt am Sa 29 Nov 2014, 14:27

Nopal schrieb:Hallo cactuskurt,

es sind meine absoluten Lieblingspflanzen.
Je älter sie werden desto schöner sind sie.
Aber danke für dein lob.

Grüße Nopal

Mann sieht selten so schöne Wurzelechte Pflanzen.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5128
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Pflege Toumeya papyracantha

Beitrag  Nopal am Sa 29 Nov 2014, 14:40

Das stimmt,
Ich weiß aber gar nicht wieso.
Wen man sich ein bisschen mit den Pflanzen beschäftigt sind sie leichter zu kultivieren wie viele andere.

Ich habe mir vor 2 Jahren auch mal eine Gepropfte gekauft, diese hat bis jetzt noch nicht geblüht,
ich habe sie jedes Jahr aufs neue zu Trocken gehalten...

Ich habe dieses Jahr ca. 120 Korn ausgesät und bis jetzt keimen über 40 Stück ich hoffe ich bekomme die eine oder andere groß gezogen.

Der eine mag halt Feros oder Gymnos ich mag Toumeya es war so zu sagen liebe auf den ersten blick Very Happy

Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1627
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten