Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden Empty Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden

Beitrag  nobby am Di 07 Okt 2014, 22:58

Sie interessieren sich für Kakteen und andere Sukkulenten und sind noch nicht Mitglied der DKG?
Melden Sie sich heute noch hier an.

Was erhalten Sie dafür?
•         12 mal jährlich unsere reich bebilderte Zeitschrift „Kakteen und andere Sukkulenten“ mit Informationen rund um die Sukkulentenwelt.
•         Die Möglichkeit, exklusiv unsere Einrichtungen (Samenverteilung, Bibliothek, Mediathek,...) zu nutzen.
•         Die Möglichkeit exklusiv die Sonderpublikationen der DKG zu beziehen.
•         Den Zugang zu zahlreichen weiteren Informationen und Drucksachen, die wir unseren Mitgliedern zur Verfügung stellen.

Neumitglieder, die bis zum 31. Dezember 2014 der DKG für das Jahr 2014 oder 2015 beitreten, erhalten nach Eingang des Mitgliedsbeitrages eine Sonderpublikation ihrer Wahl (soweit verfügbar) kostenlos.

Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und werden Sie noch heute Mitglied der DKG.

Für den Vorstand der DKG
Norbert Sarnes
Vizepräsident/Geschäftsführer
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 435

Nach oben Nach unten

Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden Empty Re: Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden

Beitrag  Echinopsis am Mi 29 Okt 2014, 17:52

Hallo zusammen,

alle Beiträge dieses Threads wurden in die bereits bestehende Diskussion Namenskatalog (klick) eingebunden.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15449
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden Empty Re: Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden

Beitrag  Bird_of_Paradise am Mo 03 Nov 2014, 10:36

Ist jetzt nur so ein Einwurf, den ich mal machen möchte, weil er mir auch im Berufsleben immer wieder über den Weg läuft:
Warum werden die "Stammkunden" schlechter behandelt als die Neukunden? Bekommen die jahrelangen Beitragszahler auch mal ein Buch geschenkt? Das soll kein Vorwurf sein, sondern ist auch wirklich mal eine Frage. Was hielte mich jetzt z.B. davon ab, zu kündigen und im Dezember neu beizutreten?

Ist wirklich nur als Denkanstoß und ernst gemeinte Frage gemeint - erwähne ich nur mal doppelt, damit es hier nicht auch zu Anfeindungen kommt.
Bird_of_Paradise
Bird_of_Paradise
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Strelitzien, Ariocarpus, Strombocactus, Lophophora

Nach oben Nach unten

Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden Empty Re: Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden

Beitrag  Prof.Muthandi am Mo 03 Nov 2014, 11:08

Bird_of_Paradise, das ist ein klasse Denkanstoß  Idea

Danke und Gruss
Prof.Muthandi
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1246
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden Empty Re: Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden

Beitrag  AndreasHofacker am Mo 03 Nov 2014, 15:33

Hallo Bird_of_Paradise,

nachdem nobby im Urlaub ist, nur kurz von mir eine Rückmeldung.

"Stammkunden" werden von uns nicht schlechter behandelt als Neumitglieder. Wie Du richtig anmerkst, sind Anreize für Neumitglieder oder Neukunden heutzutage durchaus üblich.
Dein Einwand ist auf dem ersten Blick nachvollziehbar, aber eben auch nur auf dem ersten Blick. Unsere jetzigen Mitglieder können und konnten alle Sonderpublikationen erwerben, sie können die Einrichtungen der DKG nutzen etc. Ach ja, und unsere monatlich (!) erscheinende Zeitschrift bekamen und bekommen sie auch. Very Happy
Nachdem einige Sonderpublikationen bereits ausverkauft sind bzw. kurz davor stehen, können Neumitglieder diese nicht mehr erwerben. Das nenne ich nicht unbedingt einen Vorteil.
Die zeitlich befristete Aktion dient der Mitgliederwerbung. Wir können natürlich auch Anzeigen schalten, Handzettel verteilen, Briefe schreiben, etc., um Mitglieder zu werben. Das kostet natürlich alles viel mehr als pro Neumtglied 10 € zu investieren. Und wer zahlt dann diese teurere Werbung? Natürlich der Verein und damit alle Mitglieder über ihren Mitgliedsbeitrag. Da halte ich es doch für sinnvoller, den geringeren Betrag zu investieren und so die "Stammkunden" nicht teurere Werbung zu belasten.

Deine zweite Frage "Was hielte mich jetzt z.B. davon ab, zu kündigen und im Dezember neu beizutreten? ". Nichts. Aber eine Sonderpublikation kostenlos würdest Du dann nicht erhalten, da Du kein Neumitglied bist, sondern die Mitgliedschaft ohne Unterbrechungen durchläuft. Gilt übrigens auch, wenn Du erst im Januar oder Februar wieder beitrittst, da nach unserer Satzung die Mitgliedschaft jeweils für das Kalenderjahr gilt (im Laufe des Jahres Beitretende erhalten ja z.B. auch unsere Zeitschrift für die bereits abgelaufenen Monate nachgeliefert).
Wir hoffen aber doch nicht, dass jemand, um 10 € zu sparen, einen derartigen Aufwand betreibt.

Mit herzlichen Grüßen

Andreas
(Präsident der DKG)
AndreasHofacker
AndreasHofacker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15

Nach oben Nach unten

Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden Empty Re: Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden

Beitrag  Bird_of_Paradise am Mo 03 Nov 2014, 17:24

Danke für die Antwort.

Die Frage ist natürlich relativ provokativ und das war auch Absicht. Nichtsdestotrotz ist es ja aber auch so, dass ich für die jährliche Zeitschrift mehr oder weniger ja mitzahle und die Neumitglieder diese auch bekommen und dann auch die kostenlosen Angebote der DKG nutzen können. Dass div. Sonderpublikationen nicht mehr nachproduziert werden, finde ich persönlich übrigens sehr schade und kann es bisher nicht nachvollziehen (vielleicht kannst Du mir das ja erklären?), das ist definitiv ein Nachteil, da stimme ich Dir zu.

Ich werde selbstverständlich einen Teufel tun und für 10€ kündigen und neu beitreten und so weiter - auch das war provokativ. Aber es ist eben eine Tendenz, die ich, seit ich mal darauf aufmerksam gemacht wurde, sehr interessiert verfolge. Bei Euch bzw. uns geht es ja um nichts. Aber wenn z.B. ein Telefonkonzern anbietet, dass man Spielekonsolen oder Handys geschenkt bekommt, wenn man einen neuen Vertrag abschließt aber der Bestandskunde aus der Wäsche guckt, ist wirklich traurig. Da wird die Bequemlichkeit ausgenutzt - man sollte sich jedes Jahr die Mühe machen und kündigen, dann bekommt man regelmäßig irgendwelche Willkommens-Geschenke. Super, oder?

Es ist aber nun mal trotzdem so, dass Neukunden jetzt 10€ geschenkt bekommen und Bestandskunden nicht. Natürlich ist das billiger als groß angelegte Werbung - auch bei Werbung habe ich gelernt, wie teuer sie werden kann - aber man stellt sich natürlich die Frage: "...und was ist mit mir?" Ob das jetzt berechtigt ist oder nicht, möchte ich nicht pauschal beurteilen.
Aus Sicht des Vereins oder des Unternehmens ist das natürlich wirtschaftlicher - nur ist es eben die Frage, ob mit sowas nicht vielleicht doch langfristig Fluktuation gefördert wird. Von meinem Mobilfunkanbieter habe ich für jahrelanges "Treubleiben" auch erst selten etwas bekommen - mal eine Option, die kein Mensch braucht, oder mal einen Kino-Gutschein. Aber auch die Kundenbindung sollte man nicht vernachlässigen - in Vereinen mag es anders sein als in der Wirtschaft, aber von meinen Kunden, die wir seit 30-40 Jahren habe, habe ich viel mehr zu erwarten als von Neukunden.
Bird_of_Paradise
Bird_of_Paradise
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Strelitzien, Ariocarpus, Strombocactus, Lophophora

Nach oben Nach unten

Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden Empty Re: Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden

Beitrag  AndreasHofacker am Mo 03 Nov 2014, 19:43

Nochmal hallo Bird_of_Paradise,

man kann über jede Werbemaßnahme diskutieren und geteilter Meinung sein. Tatsache ist aber auch, dass unsere Aktion schon Neumitglieder gebracht hat. Wer Ideen hat, was man noch machen könnte, nur heraus damit. Wir sind da völlig offen.

Warum ausverkaufte Sonderpublikationen nicht nachgedruckt werden? Ganz einfach: es rechnet sich nicht. Wie Du richtig gesagt hast, handelt es sich um ein Druckverfahren und nicht um Kopien (bei denen jede Kopie gleich viel kostet). Beim Druck schlagen zunächst die sogenannten Rüstkosten der Druckerei und Buchbinderei u.a. zu Buche. Die sind immer gleich hoch, egal ob ich ein Buch oder 1 Milllion Bücher drucke. Die reinen Papierkosten liegen bei maximal 10%. Wenn ich also Rüstkosten von 100 € habe und ein Buch drucke, ist der Preis pro Buch 110 €, wenn ich 100 Bücher drucke, sind es pro Buch 11 € (ich hoffe, ich habe mich da nicht verrechnet Very Happy ) usw.
Die Sonderpublikationen der DKG können wir nur zu dem sehr niedrigen Preis von 10 € im Inland (wovon schon 1 € auf das Porto entfällt) anbieten, weil die Auflage relativ hoch ist. Würden wir z.B. die halbe Auflage nochmal nachdrucken lassen, würde dies zu Kosten pro Buch von weit über 10 € führen.

Ein anderer Punkt, den man auch berücksichtigten muss. Zunächst einmal sind die Bücher totes Kapital. Erst wenn sie verkauft sind, tragen sie die Kosten. Wer garantiert mir denn, dass die Nachdrucke auch noch verkauft werden und nicht im Regal verstauben. Nach unseren bisherigen Erfahrungen (und wir sind ja mittlerweile bei der 12. Ausgabe !) sind die Verkaufszahlen der älteren Ausgaben nicht sehr hoch.

Und letztendlich ist das Ganze auch eine Platzfrage. Jede Sonderpublikation bedeutet zwei Europaletten "Ware". Selbst wenn ein Großteil relativ schnell verkauft ist, muss der Rest eingelagert werden. Und wir haben noch Kalender, unsere Zeitschrift, Werbematerialien für Ortsgruppen, ... All dies braucht Platz. Vor einiger Zeit schon mussten wir ein Lager mit Hochregalen anmieten, um die Materialien unterbringen zu können. Und es wird ja mit den Sonderpublikationen nicht weniger (bis Ende 2016 sind die Auslagen schon fest geplant). Unsere Geschäftsstellenleiterin "jubelt" wegen jedem Karton, der das Lager verlässt.
Jetzt alles geklärt?

Herzliche Grüße

Andreas
AndreasHofacker
AndreasHofacker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15

Nach oben Nach unten

Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden Empty Re: Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden

Beitrag  Stachelkumpel am Mo 03 Nov 2014, 20:24

Hallo Andreas,

im Prinzip sind es alles nur Ausreden.
Was gehen mich die Probleme, z.B. bei Drucklegung an oder sonstwas bei der DKG an? Ich bin zahlendes Mitglied.
Ich kann Bird_of_Paradise völlig verstehen. Bestandskunden werden hier benachteiligt. Ich bin ja selber erst dieses Jahr der DKG beigetreten und habe mir die Sonderpublikation zu den Gymno´s für teuer Geld zusätzlich erworben. Angesichts der Werbeaktion ärgere ich mich doppelt. Hätteste mal noch gewartet, dann bekämst Du die Publikation gratis... So kann es nicht funktionieren und ruft Unmut, wie in beschriebener Form, hervor.

Gruß Gregor
Stachelkumpel
Stachelkumpel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 841

Nach oben Nach unten

Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden Empty Re: Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden

Beitrag  Mc Alex am Mo 03 Nov 2014, 22:02

Hallo zusammen

Ich will hier für keinen Partei ergreifen und bin auch nicht Mitglied der DKG, als nicht Deutscher irgendwie nachzuvollziehen. Wink
Ich kann es verstehen das die Praktik des öfteren Unmut erzeugt, wie zb von diversen Netzbetreibern mit Gratishandys, von Zeitungen wo es Prämien für ein Jahresabo gibt die 70€ und mehr ausmachen.
Aber mal ehrlich, wegen 10€ Wind zu machen, da gibt man für Kleinigkeiten und Blödsinn viel mehr aus und für Neukunden ist es ein nettes Zuckerl mehr nicht.
Ist aber nur meine Sicht der Dinge, abzuwägen ob es sich auszahlt groß Wind zu machen oder nicht. Haushalt
Mc Alex
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1178
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden Empty Re: Jetzt Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. (DKG) werden

Beitrag  Ralla am Mo 03 Nov 2014, 22:23

Alex, da stimme ich (auch ausl. Nichtmitglied) dir zu. Nun wird so eine Sonderpublikation keine 10 Euro in der Herstellung kosten, da kann man das mal als Goodie anbieten.

Allerdings bricht der Buchhalter in mir durch. Bei 32 Jahresbeitrag (Inland) gibt es anscheinend 12 Hefte, womit das einzelne Heft 2,67 kostet, inklusive Porto. Mehr als erschwinglich, wie mir scheint. Vielmehr frage ich mich, ob die Kosten der Herstellung damit gedeckt sind. scratch


_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4502

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten