Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Trichocereus scopulicolus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Trichocereus scopulicolus

Beitrag  Stachelsusi am Di 14 Okt 2014, 14:33

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Stachelsusi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 743
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen, Hybriden, Opuntia

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus scopulicolus

Beitrag  tephrofan am Fr 03 Nov 2017, 08:00

der mit Abstand reichblühendste Trichocereus überhaupt- meine Pflanze hatte teilweise 50 (!!!) Blüten an einem Trieb- verlangt dafür aber enorme Wasser/+ Düngegaben. 1-2x die Woche doppelte Konzentration, dann werden die Triebe dick wie Beine, und Blüten von oben über den ganzen Trieb verteilt. Zudem erblühen die Blüten in Schüben den ganzen Sommer über. Einabsolutes "Must have" lol!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
fast schon wie ein Cephalium wirken die wolligen Knospen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
bis 3 Tage ist eine Einzelblüte geöffnet, die Blütezeit erstreckt sich über viele Wochen, da nicht alle auf einmal
geöffnet werden, sondern Schubweise.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kann im Sommer gut im Freien stehen, da allerdings auf Langzeitdünger umsteigen (Triabon, Nitrophoska...)

für alle Hybriden-Freaks; Tr. scopulicolus eignet sich nur als Bestäuber, selbst nach massivem Einwirken aller möglichen
wie unmöglichen Kreuzungspartner zeigte er sich nicht wirklich beeindruckt. Trotzdem angesetzte Früchte und deren Samen
entpuppten sich als Reizbestäubung und es kamen 100% Tr. scopulicolus in der Nachkommenschaft heraus Crying or Very sad
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 614

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus scopulicolus

Beitrag  Dietz am Fr 03 Nov 2017, 08:10

[quote="tephrofan"]der mit Abstand reichblühendste Trichocereus überhaupt- meine Pflanze hatte teilweise 50 (!!!) Blüten an einem Trieb- verlangt dafür aber enorme Wasser/+ Düngegaben. 1-2x die Woche doppelte Konzentration, dann werden die Triebe dick wie Beine, und Blüten von oben über den ganzen Trieb verteilt. Zudem erblühen die Blüten in Schüben den ganzen Sommer über. Einabsolutes "Must have" lol!
Gewaltig. Da werde ich bei einigen Stecklingen als Pfropfunterlage absehen und auf solche Blüten warten ! grinsen

avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1254
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten