Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen Empty Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen

Beitrag  gav am Di 14 Okt 2014, 20:19

Hi, da ich neu bin und nicht alle Kakteen vom Namen her kenne, bzw. zuordnen konnte stell ich mal alles rein was ich habe. Bei evtl. falscher "Pflege" nehme ich auch gerne Hinweise entgegen.

1.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

4.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

5.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

6.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

7.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

8.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

9.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

10.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

11.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

12.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

13.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

14.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

15.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

16.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

17.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

18.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

19.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

20.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

21.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

22.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

23.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

24.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

25.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

26a&b.) Müssen hier 2 verschiedene "Arten" sein. Der Kaktus der "ums Eck" wächst hat keinen blau schimmer und eine andere Bedornung.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

27a&b.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank für die Hinweise!

Sorry für die verdrehten Bilder! Wie kann ich die drehen?! Auf meinem Rechner sind sie schon ordentlich gedreht.
gav
gav
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8

Nach oben Nach unten

Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen Empty Re: Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen

Beitrag  sensei66 am Di 14 Okt 2014, 21:58

Moin,

ich fange mal an und gebe meine Tipps ab.
1. vergeilte Mammillaria
2. Gymnocalycium pflanzii
3. Auf dem Schild steht Mammillaria hahniana. Würde ich auch so sehen...
6. Austrocylindropuntia subulata
8. Astrophytum (capricorne?) Was steht denn auf dem Schildchen?
9. Stenocactus, Syn. Echinofossulocactus
10. Mammillaria (carmenae oder plumosa?)
11./13. Tephrocactus articulatus var. papyracanthus
14./24. Echinocaktus grusonii, leider vergeilt
15. Leuchtenbergia princips
16. Stetsonia coryne, leider auch vergeilt
19.-22. Mammillarien (wobei ich bei 20 gar nicht sicher bin)
Das wars schon, das Weiter dürfen gerne die anderen übernehmen. Cool

Grundsätzliches zur Pflege: einige deiner Kakteen zeigen deutliche Anzeichen von Vergeilung (unnatürliches Längenwachstum, fehlende oder schwach ausgeprägte Bedornung). Das deutet auf zu wenig Licht bei gleichzeitig zu viel Wasser und Nährstoffe hin. Da sie offensichtlich im Freien (Terrasse, Balkon?) stehen, hat dieser Platz entweder nicht genug Sonneneinstrahlung oder du gönnst ihnen keine Winterruhe. Da ist es dann definitiv zu dunkel und sie vergeilen, wenn sie gegossen werden. Geht leider nicht mehr weg.

Bei Hochkant-Bildern gibts diese Probleme leider manchmal. Da muss man etwas tricksen. Irgendwo gabs hier schon einmal einen thread zu diesem Thema.

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2503

Nach oben Nach unten

Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen Empty Re: Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen

Beitrag  Echinopsis am Di 14 Okt 2014, 22:04

19) Mammillaria matudae
20) sollte eine Mammillaria sein, dafür sage ich aber dass die Nummer 21 keine Mammillaria ist, sondern vermutlich ein Notocactus.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15396
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen Empty Re: Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen

Beitrag  Kaktuskumpel am Di 14 Okt 2014, 23:25

26 pilosocereus azureus
27 pilosocereus
23 cereus
4,5 opuntia
Kaktuskumpel
Kaktuskumpel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 186
Lieblings-Gattungen : “Winterharte“

Nach oben Nach unten

Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen Empty Re: Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen

Beitrag  peter1905 am Mi 15 Okt 2014, 08:53

Hallo...

Nr. 1 Mammillaria polythele (hatte zu wening Licht!)
Nr. 3 Mammillaria hahniana
Nr. 10 Mammillaria plumosa
Nr. 19 Mammillaria haageana
Nr. 20 mammillaria magnimamma
Nr. 22 Mammillaria karwinskiana v. nagliana
Nr 24 und 14 Echinocactus grusonii (auch zu wenig Licht)

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2575
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen Empty Re: Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen

Beitrag  2Qt2beStr8 am Mi 15 Okt 2014, 09:30

Hi,

Nr. 7 = Oroya neoperuviana
2Qt2beStr8
2Qt2beStr8
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 249
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Turbinicarpus, Thelocactus

Nach oben Nach unten

Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen Empty Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen

Beitrag  Jörg am Mi 15 Okt 2014, 10:05

Glück auf,

Nr. 12 Cleistokakktus Strausii
Nr. 17 Oreocereus celsanus
Nr. 25 Cephalocereus senilis (Greißenhaupt) oder Oreocereus Trolli

Auf den Aufnahmen sind Einzelheiten leider nur schwer zu erkennen.

Schönen Tag

Jörg
Very Happy
Jörg
Jörg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 77
Lieblings-Gattungen : Ferro-, Gymnocalycien, Echinopsis, Rebutien, Parodien

Nach oben Nach unten

Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen Empty Re: Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen

Beitrag  gav am Mi 15 Okt 2014, 10:17

Vielen Dank für die Informationen.
Tja mit der Sonne ist das so eine Sache aktuell.
Habe in meiner aktuellen Wohnung leider nur einen Balkon mit Nordausrichtung, keine Fenster in Ost-, Süd- und Westrichtung!
Richtig viel Sonne können die Kakteen leider nur zwischen April/Mai bis August/September.
Im Winter (November - März/April) hatte ich die Kakteen im Keller stehen (mit Kellerfenster Westrichtung) und habe sie nicht gegossen.

Also dann eher weniger gießen / düngen im Sommer?
Wobei ich eigentlich immer nur dann gegossen hatte, als das Substrat richtig trocken war (alle 1-2 Wochen je nach Temperatur und Sonnenstunden).
gav
gav
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8

Nach oben Nach unten

Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen Empty Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen

Beitrag  Jörg am Mi 15 Okt 2014, 11:23

Hallo gav,

mit dem Gießen ist dass so eine Sache. Stehen die Pflanzen den ganzen Tag in der Sonne sollte man entweder etwas Wasser geben oder
zumindest nebeln (möglichst am Morgen).
Wenn Du nur Nordseite hast wird es schwierig, denn die meisten Kakteen lieben Sonne.
Die Nordseite ist aber gut zum überwintern. Kalt und völlig trocken bringt meist viele Blüten.

Gegen die Vergeilung einen Tipp:
Mir ist das auch schon passiert. Bei Deinen Bedingungen ist die Gefahr sehr hoch.
Ich habe viele meiner Kakteen einfach über der Vergeilung abgeschnitten ein paar Tage trocknen lassen und dann
auf Spielsand oder Schiefersplitter gestellt. Die meisten haben dann neue Wurzeln getrieben und die Vergeilung war weg.
Geht aber leider nicht bei allen Pflanzen.

Gruß J.
Jörg
Jörg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 77
Lieblings-Gattungen : Ferro-, Gymnocalycien, Echinopsis, Rebutien, Parodien

Nach oben Nach unten

Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen Empty Re: Meine (un)bekannte Sammlung an Kakteen

Beitrag  Soulfire am Mi 15 Okt 2014, 11:27

Hört sich für mich eigentlich so an, als hättest du alles richtig gemacht. scratch
Gegen den Nordbalkon kannst du ja wenig machen.

In was für Substrat hast du sie denn?
Das sieht stellenweise recht torfhaltig aus.
Das trägt auch zum Wachstum bei, vielleicht hilft es auf rein mineralisches Substrat umzusteigen?
Soulfire
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 653
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten