Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge Empty bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge

Beitrag  bigottoo am Do 16 Okt 2014, 19:58

Hallo Zusammmen,
so jetzt bin ich auch am Start
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

auf die reinen Steinchen(die ich übrigens seit 3 Jahren immer wieder benutze) kamen heute

HWHE1              6 Korn
HWHE2              3 Korn
HWH577            13 Korn
HWH579              6 Korn
SAP.2013.310   10 Korn

und ab damit unter die LSR

Gruß
Frank
bigottoo
bigottoo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 457

Nach oben Nach unten

bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge Empty Re: bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge

Beitrag  bigottoo am So 26 Okt 2014, 19:04

Hallo,
mal ein update meiner Aussaat. Von SAP.2013.310  sind 5 Stück aufgegangen, bei HWH tut sich noch nichts.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Beste Grüße.
Frank
bigottoo
bigottoo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 457

Nach oben Nach unten

bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge Empty Re: bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge

Beitrag  Sabine1109 am Mo 27 Okt 2014, 08:24

Hallo Frank!

Ist das Schimmel, den man an den (noch) nicht aufgelaufenen Samen erkennen kann?
Oder täuscht das Bild nur? Wenn ja, was tust Du denn dagegen? Ich hatte diese Probleme auch schon, habe aber bisher keine zufriedenstellende Lösung gefunden - und bisher habe ich mich immer gegen ein vorheriges Beizen gesträubt Wink
Bei mir ist ein SAP am Werden, sonst ist noch Ruhe. Aber es ist auch erst Tag 5, ich bin noch völlig entspannt.
Außerdem sind Trauermücken an meinen Pfropfunterlagen, ich könnte also eh noch nicht loslegen, können sich die Samen also auch noch ein paar Tage Zeit lassen.
Lässt Du die 5 Sämis jetzt auf eigenen Wurzeln oder sind schon welche umgezogen?

Grüße, Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge Empty Re: bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge

Beitrag  bigottoo am Mo 27 Okt 2014, 09:59

Hallo Sabine,
ja das wird wohl etwas Schimmel sein, die leerem Kapseln werde ich vorsichtig absammeln und den Rest erstmal beobachten, unter Umständen auch mal 1-2 Stunden aus der gespannten Luft nehmen. Gebeizt hatte ich diesmal auch nicht.
Gegen Trauermücken verwende ich Neudomück ins Wasser, immer auch ins Anstauwasser für die Aussaaten und regelmäßig bei allen Zimmerpflanzen und Pfropfunterlagen die nicht in rein mineralischem Substrat stehen.
Ja die Sämlinge bleiben noch etwas auf eigenen Beinen, ich brauch die etwas größer sonst habe ich wegen meiner Grobmotorik zu viele Verluste Rolling Eyes
Wünsche dir und uns allen noch viel Erfolg.
Gruß
Frank
bigottoo
bigottoo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 457

Nach oben Nach unten

bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge Empty Re: bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge

Beitrag  Sabine1109 am Di 28 Okt 2014, 08:18

Danke Frank - das wünsche ich Dir auch!  glück
Ich habe jetzt einen SAP, aber gut Ding will bekanntlich Weile haben.
Andere Samen unter der gleichen Lampe keimen wunderbar, aber ich war ja auf die schwierige Keimung eingestellt. Bin nur gespannt, ob ich überhaupt ein oder zwei Hildes bekomme....... Wink

Ich habe meine Stecklinge jetzt schon dreimal mit Neudomück gegossen und bin täglich am Eliminieren der schon fliegenden Exemplare - bekomme ich das so in Griff? Ich bekam den Tipp, alles auszutopfen und abzuwaschen, habe ich gestern aber noch nicht gemacht, weil der Befallsdruck deutlich zurückgegangen war. Unser Regenwasser ist nicht mehr per se damit versetzt wie früher (da hatten wir eine offene Regentonne), weil wir jetzt eine eingebuddelte 7000-l-Zisterne haben und da keine Stechmücken rankommen. Aber man kann das Neudomück ja auch anschließend in die Gießkanne geben, was ich jetzt auch gemacht habe.
Leimtafeln könne ich sonst auch noch kaufen.
Die Trauermücken gefährden momentan nichts, weil die Stecklinge komplett isoliert an einem Ostfenster in der Ankleide stehen, aber irgendwie fände ich ein Wegwerfen schade.

Grüße, Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge Empty Re: bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge

Beitrag  bigottoo am Mi 05 Nov 2014, 19:03

Hallo Zusammen,
bei mir ist jetzt ein HWH E1 aufgegangen, er war mir aber etwas zu hell...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

deshalb mußte er schon umziehen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und da ich nun schon dabei war, auch 2 x SAP
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gruß
Frank
bigottoo
bigottoo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 457

Nach oben Nach unten

bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge Empty Re: bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge

Beitrag  Sabine1109 am Mi 05 Nov 2014, 19:32

Hui - auf Deinem dritten Bild sind ja sogar schon ein paar Dornen zu erkennen! Super!
Sieht doch alles gut aus............

LG Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge Empty Re: bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge

Beitrag  nikko am Mi 05 Nov 2014, 20:37

Moin Frank,
ja, sieht gut aus. Ich drücke die Daumen!

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4706
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge Empty Re: bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge

Beitrag  Wühlmaus am Do 06 Nov 2014, 09:53

Hallo Frank,

das sieht ja schon richtig gut aus. Es freut mich natürlich, dass von meinen HWHE1 wenigstens eine bei jedem aufgegangen ist. Wink Weiterhin viel Erfolg, es bleibt spannend!

Trauermückenplage sucht mich auch gerade heim. Ich werde auch Neudomück anwenden.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5567
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge Empty Re: bigottoo's Bericht zur Aussaat- und Pfropfchallenge

Beitrag  bigottoo am Do 06 Nov 2014, 19:06

Danke euch für die netten Worte.

Nils auch zur gleichen Zeit gesät, aber natürlich ausserhalb der Kongurrenz die Frailea asterioides von dir. Nochmal vielen Dank.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es tut sich nun auch was bei HWH579, Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
bigottoo
bigottoo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 457

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten