Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lophophora williamsii - Mehrkopf

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Lophophora williamsii - Mehrkopf

Beitrag  rabauke am Sa 18 Okt 2014, 19:47

Lophophora williamsii, Aussaat August 2014, Nachzügler. Eigene Ernte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Update folgt!
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3535
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora williamsii - Mehrkopf

Beitrag  rabauke am Mo 20 Okt 2014, 22:37

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3535
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora williamsii - Mehrkopf

Beitrag  Pieks am Mo 20 Okt 2014, 22:39

Scheisserle gibt ganz schön Gas!
*daumen*
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5688
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora williamsii - Mehrkopf

Beitrag  rabauke am Mo 20 Okt 2014, 22:44

Brutal   Teufel

Grüße nach Frohnau! Very Happy
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3535
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora williamsii - Mehrkopf

Beitrag  rabauke am Sa 25 Okt 2014, 13:53

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3535
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora williamsii - Mehrkopf

Beitrag  rabauke am Fr 07 Nov 2014, 20:31

Nach 20 Tagen..

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3535
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora williamsii - Mehrkopf

Beitrag  Brunãozinho am Fr 07 Nov 2014, 22:59

Tolle Ergebnisse! Wenn das ein L.williamsii var. caespitosa wäre, dann würden die neue Köpfe aus einer Areole wachsen, oder?
Brunãozinho
Brunãozinho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora williamsii - Mehrkopf

Beitrag  Gast am Sa 08 Nov 2014, 09:56

Brunãozinho schrieb:Tolle Ergebnisse! Wenn das ein L.williamsii var. caespitosa wäre, dann würden die neue Köpfe aus einer Areole wachsen, oder?
Hallo Bruno,
dass ist doch ganz normal,wo soll denn das Pflänschen hin mit dem ganzen Saft,der da von unten kommt?
Das werden in 5 Jahren mindestens 10 Köpfe sein,die Frage ist nur gefällt mir dann der Klotz auf einem Klotz.

Grüßli Burgunder
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lophophora williamsii - Mehrkopf

Beitrag  rabauke am Sa 08 Nov 2014, 10:38

Hallo Bruno,

wenn Lophos zB. auf Pereskiopsis gepfropft werden, sprossen sie meist aus vielen Areolen.
Auf Cereus oder Echinopsis ist mir kein Lopho untergekommen, der derart gesprosst ist.
Auf den Fotos hier sieht man aber, dass dieser Doppelköpfig gekeimt ist. Der zweite Kopf
ist nicht aus einer Areole ausgebrochen.
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3535
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora williamsii - Mehrkopf

Beitrag  Brunãozinho am Sa 08 Nov 2014, 11:56

Hallo und Danke für die Antworte.

Also, bei dieser Lopho wäre es nicht richtig den Begriff "kindeln" zu verwenden, weil Kindeln aus Areolen wachsen, bin ich korrekt?
Brunãozinho
Brunãozinho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten