Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

TAXONOMY of the CACTACEAE

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

TAXONOMY of the CACTACEAE - Seite 2 Empty Re: TAXONOMY of the CACTACEAE

Beitrag  flowerpower am Fr 05 Jun 2015, 13:55

Hallo,
nachdem ich mir die Taxonomieliste heruntergeladen habe muss ich diesen Thread wieder aufgreifen.
Wie ist diese Liste zu lesen? Gelten nur die fettgedruckten Namen oder auch die darunter stehenden Varietäten, die nicht fett gedruckt sind. (Die Sache mit den Pfeilen habe ich verstanden.)
Jetzt ganz konkret:
Fett gedruckt ist: Astrophytum myriostigma subsp. tulense
etwas darunter steht nicht fett gedruckt und ohne Pfeil: Astrophytum myriostigma subv. tulense

Wenn beide Namen gelten, dann müsste es sich dabei auch um unterschiedliche Kakteen handeln.
Sollten die nicht fettgedruckten Namen keine Gültigkeit mehr haben, dann würde es nach dieser Liste auch keinen Astrophytum capricorne var. senile mehr geben.

Wer kennt die Lösung?
Ach ja, und gibt es eine hochoffizielle, international anerkannte oder gültige Namensliste? Die IOS wirbt auch mit der Liste von Lodé.

Auf Licht im Namensdschungel hoffend
Ilona

flowerpower
flowerpower
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 283
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora

Nach oben Nach unten

TAXONOMY of the CACTACEAE - Seite 2 Empty Re: TAXONOMY of the CACTACEAE

Beitrag  papamatzi am Fr 05 Jun 2015, 14:16

Genaues weiß ich leider auch nicht. Ich verstehe es aber auch so, dass nur noch die fettgedruckten Gattungen/Arten Gültigkeit behalten.

Für mich stellt sich darüberhinaus die Frage, was mit fettgedruckten Artnamen ist, hinter denen ein Fragezeichen steht.
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2164
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

TAXONOMY of the CACTACEAE - Seite 2 Empty Re: TAXONOMY of the CACTACEAE

Beitrag  Torro am Fr 05 Jun 2015, 16:59

Ilona,

am Mittwoch habe ich die Bücher bekommen und bin begeistert.
Nix abgeschrieben, alles kurz und klar und geniale Bilder.

Ja richtig interpretiert! Es gibt nur noch Astrophytum capricorne.

Ohne Buch ist die Liste ein wenig blass.
Welche Liste sollte sonst gelten, wenn nicht diese?

Ach ja, der Lode rät nicht, deshalb ist nicht alles geklärt und festgeschrieben.
Einfach mal ins Buch schauen... Wink

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6866
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

TAXONOMY of the CACTACEAE - Seite 2 Empty Re: TAXONOMY of the CACTACEAE

Beitrag  flowerpower am So 07 Jun 2015, 20:31

Hallo Torro,

vielen Dank. Ich denke ja auch schon über einen Kauf der Bücher nach. Schön wäre es, könnte man kurz einen Blick in die Bände werfen. Die meisten Kakteengattungen sind für mich uninteressant und ich bin nun wirklich keine Theoretikerin. Ich möchte meine Pflanzen einfach mit dem richtigen Namen kennzeichnen und die Synonyme dazu kennen. Und sehr groß ist meine Sammlung nicht.

Liebe Grüße
Ilona
flowerpower
flowerpower
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 283
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora

Nach oben Nach unten

TAXONOMY of the CACTACEAE - Seite 2 Empty Re: TAXONOMY of the CACTACEAE

Beitrag  nobby am So 07 Jun 2015, 22:13

Hallo Ilona,

bei Deinen Anforderungen sind die beiden Bücher sicherlich nicht nötig.
Es gibt einiges an Literatur - auch älteren Datums - z.B. zu Astrophyten, die weniger kosten und Dir mehr Anregungen bringen.

Es hat hier im Forum zu dem Thema auch schon genügend Diskussionen gegeben: es gibt in der gesamten Botanik keine "richtigen" Namen!
Es gibt gültige Namen und es gibt unterschiedliche taxonomische Auffassungen.
Astrophytum capricorne var. senile ist z.B. ein gültiger Name, wird in der Taxonomie von Herrn Lodé aber nicht akzeptiert.

Leider fehlen in den Büchern Pflanzenbeschreibungen komplett und es gibt bei den akzeptierten Arten auch keine Angaben zu Synonymen.
Über Fehler, die natürlich bei diesem Umfang unweigerlich sind, ist schon in den Foren der Engländer und Franzosen gesprochen worden.
Ich finde persönlich, dass man diese Dinge nicht überbewerten sollte.

Das Werk ist aus meiner Sicht für den ambitionierten Kakteenfreund eine Bereicherung und bietet viele Informationen und natürlich viele Bilder.

Herzliche Grüße
Nobby
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 618

Nach oben Nach unten

TAXONOMY of the CACTACEAE - Seite 2 Empty Re: TAXONOMY of the CACTACEAE

Beitrag  Torro am Mo 08 Jun 2015, 07:52

Oh, oh - natürlich gibt es Angaben zu den Synonymen.
Sogar frei zum Download wie es viele ja hier schon getan haben...

Bücher neueren Datums als die Taxonomie liegen wohl noch in der Zukunft und
sind jetzt schwierig einzuschätzen.  lol!

????
Jetzt frag ich mich ob der Nobby das nicht weiß, nicht lesen kann oder was
er sonst für Gründe hat hier etwas falsches zu verbreiten?  scratch

Sicher gibt es auch ältere Bücher die viel billiger sind und trotzdem recht ordentlich.
Kakteen von A-Z von Walther Haage fällt mir da auf Anhieb ein.

Vielleicht kommt das hier auch falsch an... aber ich bekomme da keine Prozente. Wink

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6866
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

TAXONOMY of the CACTACEAE - Seite 2 Empty Re: TAXONOMY of the CACTACEAE

Beitrag  nobby am Mo 08 Jun 2015, 08:20

Hallo,

Ich habe geschrieben:
Leider fehlen in den Büchern ...
Warum stehen bei 7 kg Büchern diese Informationen nicht direkt im Buch, wo man sie erwartet?

Wenn Torro lesen würde...

Gruß Norbert
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 618

Nach oben Nach unten

TAXONOMY of the CACTACEAE - Seite 2 Empty Re: TAXONOMY of the CACTACEAE

Beitrag  Torro am Mo 08 Jun 2015, 08:31

Nun, weil eine Beilage in einem Buch wohl zu diesem gehört?

Weshalb Joel den Astro senile nicht akzeptiert ist mir auch ein Rätsel.
Aber da müsste sich jemand mit ihm anlegen, der von dem Thema mehr Ahnung als ich hat.
Walther Haage vielleicht.  Wink
Übrigens hat er auch geschrieben das man als Hobbyist nicht gleich
alle Etiketten wegwerfen oder umschreiben sollte.

Klar hat er auch auf diese eitlen (Er)finder und umbenenner von Kakteen eingedroschen.... Teufel

Die Veröffentlichung von neuen Kakteenarten sollte man ohne eingehende phylogenetische Analyse
der ganzen Art einfach verbieten oder zumindest ignorieren.
Das passt einfach nicht mehr.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6866
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

TAXONOMY of the CACTACEAE - Seite 2 Empty Re: TAXONOMY of the CACTACEAE

Beitrag  dbm am Mo 11 Jan 2016, 23:18

Müde bin ich, geh zur Ruh'...

Aber etwas Bettlektüre kann nicht schaden. Mal sehen, ob es sich lohnt. Very Happy ... werde bei Gelegenheit meine Einschätzung dieses "Kloppers" berichten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
dbm
dbm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 53
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Coryphantha

Nach oben Nach unten

TAXONOMY of the CACTACEAE - Seite 2 Empty Re: TAXONOMY of the CACTACEAE

Beitrag  konsilia2014 am Mi 28 Dez 2016, 22:28

Dietmar schrieb:Wenn ich es richtig verstehe, stellt er die Hypothese auf, dass E. grusonii eine Hybride aus einem Ferocactus (Mutterpflanze) und einem Echinocactus sei. Es spricht wohl auch einiges für eine netzartige Evolution. Weil E. grusoniii eine stabile Population gebildet hat, repräsentiere er folglich eine eigene Art, welche Kroenleinia getauft wird. Genaueres bleibt abzuwarten.

Gruß

Dietmar

Entbehrt nicht einer gewissen Unlogik, grusonii und die verhältnismäßig deutlich "kleineren" Echinocacteen zu trennen - wobei ich mir eine Hybride bzgl. Ferocactus eher schwer vorstellen kann.

Gut finde ich, dass er die Art Armatocereus etwas aufräumt und merklich verschlankt.

Lophocereus wieder als eigene Art zu führen - für mich langsam sinnfrei, für einen privaten Liebhaber wird/ist mir das zuviel, erst was lange Lophocereus schottii, dann zu Pachycereus, jetzt wieder soll es retour (...)

der stachelige Wahnsinn (...)

Schwerer Minuspunkt: Pilosocereus polygonus/royenii ist meines Erachtens nach ein und die selbe Pflanze, wie auch im Kakteenlexikon von Andersson (auf dieses beziehe ich mich beschrieben, wobei in der aktuellen KuaS ja angedeutet wird, dass sich Piloso-technisch was tut, bzgl. neuer Untersuchungen, hierbei gitb es für mich zuviele Gattungen) - dieser Makel wurde nicht bereinigt, und ist für einen ich sag mal "professionellen Laien" wie mich erkennbar, Blüte, Größe, Habitat, Dornen, Früchte.

Nur in dem Fall wurde dieser Fehler bereits von Brighton/Rose gemacht - einfach doppelt.

Im Alt-Chargon wird tendenziell von Pilosocereus royenii gesprochen - im Neu-Chargon von Pilosocereus polygonus

Weiter heftet er sich m.E. nach Lorbeeren ans Reviers, wo der Drops bereits gelutscht ist und Umgruppierungen bereits erfolgt sind, nicht nachvollziehbar, außer man will quantitativ sein Werk füllen.

---) summa summarum: ich werde es mir nicht kaufen, weiter gibt es auch vom gleichen Autor ein Werk (3x Bände, überwiegend illustriert farblich) welches kostenlos als PDF abrufbar ist
konsilia2014
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 244
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten