Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echium wildpretii

Seite 5 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9 ... 14  Weiter

Nach unten

Echium wildpretii - Seite 5 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Rouge am Di 01 Dez 2015, 19:25

Ich drück die Daumen ... aber solange unsere Winter weiterhin so mild bleiben, könnte das sogar gut klappen Wink


_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5559
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 5 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Cristatahunter am Sa 30 Jan 2016, 15:45

Diesen hier habe ich im ungeheizten Plastiktunnel überwintert.

Echium wildpretii - Seite 5 P1110724

Ich habe alle meine Jungpflanzen überall verteilt von kalt bis warm, um wenigstens einen über den Winter zu retten. Überlebt haben fast alle.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17853
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 5 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Orchidsorchid am Di 12 Apr 2016, 22:39

Hallo miteinander
Ein Echium wildpretii fängt bald an zu blühen,habe ihn Frostfrei bei ca.6-8 Grad C im Gewächshaus überwintert und jetzt geht er in die höhe
der Topf hätte ein wenig grösser sein können dann wäre auch die Rosette grösser,aber nun ist es halt so

Echium wildpretii - Seite 5 Dsc_1439

Echium wildpretii - Seite 5 Dsc_1438

Grüsse Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1494
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 5 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Cristatahunter am Di 12 Apr 2016, 22:48

Blüht die jetzt im zweiten Jahr?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17853
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 5 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Orchidsorchid am Mi 13 Apr 2016, 18:27

Cristatahunter schrieb:Blüht die jetzt im zweiten Jahr?

Soviel ich weiss ja habe ich letztes Jahr als Jungpflanze erhalten da meine Aussaat eingegangen war

Grüsse Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1494
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 5 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  plantsman am Mi 13 Apr 2016, 18:39

Moin,

in Töpfen blühen sie fast immer schon im zweiten Jahr. Nur ausgepflanzt dauert es länger. Meine vierköpfige Pflanze wird erst dieses Jahr, nach knapp 3,5 Jahren, blühen. Aber auch ich habe Pflanzen im Topf und diese schieben ebenfalls jetzt im zweiten Jahr ihre Blütenstände. Um im Kübel bis zur Blüte größer zu werden, müssen sie in stetem Wachstum gehalten werden und dürfen weder zu trocken (natürlich auch nicht zu feucht) noch zu hungrig werden. Das würde bedeuten, die Pflanzen stets so schnell wie möglich immer in den nächsten Topf zu setzen, wenn der alte gerade gut durchwurzelt wurde.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2272
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 5 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Orchidsorchid am Sa 30 Apr 2016, 21:55

Hallo
Mein Echium wildpretii blüht
Echium wildpretii - Seite 5 _2016016
Echium wildpretii - Seite 5 Dsc_1638
Echium wildpretii - Seite 5 Dsc_1636
Einzelblüte

Grüsse Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1494
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 5 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  johan am So 01 Mai 2016, 00:26

riesig

lg
johan
johan
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 486
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 5 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Cristatahunter am Fr 13 Mai 2016, 23:13

Echium wildpretii - Seite 5 Dsc02975

Ich habe schon befürchtet das er den Winter nicht überlebt hat. Lange hat es so ausgesehen. aber seit einer Woche beginnt sich das Zentrum aus zu strecken. Das gibt sicher eine schöne Blütenrispe.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17853
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 5 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  plantsman am Fr 20 Mai 2016, 21:03

Moin,

die Blätter könnten zwar schöner sein, aber damit ist bewiesen, dass Echium wildpretii in milden Wintern mit Nässeschutz draussen bleiben kann.

Wie ich schon vor ein paar Beiträgen festgestellt hatte, blüht nun das vierköpfige Exemplar im Mittelmeer-Kanaren-Schauhaus der Gruson-Gewächshäuser. Manchmal hat so ein Tropfenfall mit folgendem Ausfaulen des Scheitels auch was Gutes. Die eintriebige Ersatzpflanze wird aber tunlichst nur von der Seite gegossen. Das jetzt blühende Pflänzchen hat zwar gut 1,8 m Höhe (die Kameraperspektive lässt es größer erscheinen), aber ich hoffe, dass das einrosettige Echium die 2,5 m-Marke überschreitet. So wie das weiße Echium simplex, das bei uns 2,6 m geschafft hat.

Echium wildpretii - Seite 5 Echium13
Echium wildpretii - Seite 5 Echium12
Echium wildpretii - Seite 5 Echium14

Echium simplex
Echium wildpretii - Seite 5 Echium15

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2272
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9 ... 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten