Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echium wildpretii

Seite 8 von 14 Zurück  1 ... 5 ... 7, 8, 9 ... 14  Weiter

Nach unten

Echium wildpretii - Seite 8 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Cristatahunter am Di 22 Nov 2016, 17:18

Echium wildpretii - Seite 8 P1160910

Wie bereits geschrieben, hat sich das Echium selber bestäubt und gleich selber ausgesät. Ich versuch ein Freilandexperiment. Denn es wird vielleicht auch diesen Winter nicht wirklich kalt. Heute hatten wir 20°C und Föhn.
Am Teide schneit es im Winter auch und Nachts kann die Temperatur auch mal unter null fallen. Frei ausgepflanzt kann das Echium einen Meter breit werden. Da ich die Pflanze im Winter abgedeckt hatte, ist sie mir beinahe vertrocknet. Das passiert mir diesen Winter nicht. Wenn sie erfrieren dann war es doch das Experiment wert. Wenn nicht, kann es gut sein das ich eine abgehärtete Selektion erhalte.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19827
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 8 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  KarMa am Di 22 Nov 2016, 20:41

Viel Glück wünsche ich Dir bei Deinem Vorhaben. Ein Freund aus einem Gartenforum konnte in diesem Jahr Blüten zeigen, beachtlich! Er hatte die Pflanze frostfrei überwintert.
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3380
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 8 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Plumeria am Do 24 Nov 2016, 07:20

Cristatahunter
Ich habe mein Tomatengewächshaus kurzerhand umfunktioniert, um den Wildpretii mehr Licht zu gönnen. Ganz an die frische Luft kann ich sie nicht setzen. Bei uns kann es im Winter schon mal sehr ungemütlich werden (Oberfranken/Südthüringen). Den Frostwächter habe ich schon mal zurechtgemacht.
Wäre nicht schlecht wenn ich den Standort beibehalten könnte, da können sich die Wurzeln gut nach unten ausbreiten und für ausreichend Licht wäre auch gesorgt.
Echium wildpretii - Seite 8 Img_2714
Plumeria
Plumeria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 8 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Cristatahunter am Do 24 Nov 2016, 07:54

KarMa schrieb:Viel Glück wünsche ich Dir bei Deinem Vorhaben. Ein Freund aus einem Gartenforum konnte in diesem Jahr Blüten zeigen, beachtlich! Er hatte die Pflanze frostfrei überwintert.


Ich auch
https://www.kakteenforum.com/t17063p50-echium-wildpretii-aussaen#270376
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19827
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 8 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Cristatahunter am Do 24 Nov 2016, 08:00

@Plumeria

Ich wünsche dir viel Glück. Im ungelüfteten Tomatenhaus solltest du auf gute Luftzirkulation achten.


https://www.google.ch/search?q=Teide+Echium&client=safari&hl=de&prmd=imsvn&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjJwMOF6cDQAhVBVhQKHfwEBrEQ_AUIBygB&biw=1024&bih=672#hl=de&tbm=isch&q=Teide+schnee&imgrc=6xJgxCUyIwyM6M%3A

Im Winter 2011 wurden alle Echium mit Schnee und Eis beschert.

Dieses Foto ist viel weiter unten entstanden
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19827
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 8 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  romily am Do 24 Nov 2016, 10:22

Im Frühjahr 2012 waren wir auf Teneriffa, da durften wir noch nicht auf den Teide, weil alles noch gefroren und vereist war. In der Caldera wars brütend heiß...

Das E. wildpretii habe ich 2014 ausgesät und es hat die Winter bei 10 - 15°C im Gästezimmer recht gut gepackt. Allerdings wars diesen Sommer viel zu heiß, es ist ein paarmal fast eingegangen und sieht momentan nicht so gut aus. Hoffentlich bekomme ich es über den Winter ...
romily
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2014
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 8 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Plumeria am Sa 26 Nov 2016, 10:42

Nach 4 Wochen sehen die Pflänzchen schon ganz gut aus. Die Blattform ist zwar ein bisschen runder als meine letzten Pflänzchen aber dieses liegt vielleicht an dem Kunstlicht. Ohne Grow-Panel geht in dieser Jahreszeit gar nichts.
Echium wildpretii - Seite 8 Img_2715
Plumeria
Plumeria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 8 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Plumeria am Di 29 Nov 2016, 17:34

Raus aus die Kartoffeln, Rein in die Kartoffeln!!!
Bei diesen Nachtfrösten habe ich meine Wildpretii wieder in Sicherheit gebracht. Letzte Nacht -4 und diese Nacht -8 sind nicht so gut für die Pflanzen. Nach den -4 haben die Blätter ziemlich leblos am Topf geklebt. Also wieder umsiedeln, raus aus dem Tomatengewächshaus und rein ins "Warme". Very Happy
Dabei noch einen Blatt-Räuber entdeckt!
Echium wildpretii - Seite 8 Img_2717
Echium wildpretii - Seite 8 Img_2718
Echium wildpretii - Seite 8 Img_2716

Plumeria
Plumeria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 8 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  romily am Di 29 Nov 2016, 22:57

Wow, die sehen toll aus!

Ich bekomme (hoffentlich) bald wieder Samen (ein Bekannter aalt sich grad auf Teneriffa und hat versprochen, mir eine Tüte mitzubringen). Wenns soweit ist, werde ich Dich mal löchern, wie Du das so toll hinbekommen hast. Meiner sieht mit 2 Jahren noch nicht so kräftig aus!
romily
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2014
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Echium wildpretii - Seite 8 Empty Re: Echium wildpretii

Beitrag  Cristatahunter am Di 29 Nov 2016, 23:01

Plumeria schrieb:Raus aus die Kartoffeln, Rein in die Kartoffeln!!!
Bei diesen Nachtfrösten habe ich meine Wildpretii wieder in Sicherheit gebracht. Letzte Nacht -4 und diese Nacht -8 sind nicht so gut für die Pflanzen. Nach den -4 haben die Blätter ziemlich leblos am Topf geklebt. Also wieder umsiedeln, raus aus dem Tomatengewächshaus und rein ins "Warme". Very Happy




Sobald es kalt wird lassen sie ihre Blätter hängen. Das scheint eine Schutzhaltung gegen den Frost zu sein. Das Wasser in den Blättern zurückziehen, verhindert das Platzen der Zellen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19827
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 14 Zurück  1 ... 5 ... 7, 8, 9 ... 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten