Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Winterharte Opuntia

Nach unten

Winterharte Opuntia

Beitrag  Stachelmausi am Do 09 Sep 2010, 03:00

Hallo!

Ich bin (leider) noch ein Kakteen Neuling also verzeiht mir bitte meine vielleicht etwas dämliche Frage aber sind eigentlich alle Opuntien winterhart? Ich habe vor einigen Wochen eine geschenkt bekommen und überlege mir nun ob ich sie vielleicht auf der Terrasse halte. Leider kann ich nicht genau sagen was es für eine Opuntie ist, aber vielleicht hilft euch ein Bild weiter.

Grüßle Stachelmausi

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Stachelmausi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5

Nach oben Nach unten

Re: Winterharte Opuntia

Beitrag  karlchen am Do 09 Sep 2010, 10:16

Hallo,

je nach Systematik gibt es so 190 - 300 Opuntiaarten und die wenigsten davon sind winterhart. Eigentlich nur ein paar Arten(vielleicht 5-20, je nach Nomenklatur) in Nordamerika und vielleicht ein oder zwei Arten aus Südamerika. Leider kann ich nicht sagen was für eine Opuntia du da hast aber da sie aufrecht wächst, würde ich mal auf nicht frostfest tippen. (es sei denn es ist ne komisch gewachsene O.humifusa) Cool
Wenn du dir nur mal den Wikipediaartikel zu Opuntia durchliest, bist du für den Anfang schon ne ganze Ecke schlauer Very Happy .
http://de.wikipedia.org/wiki/Opuntien
avatar
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 635

Nach oben Nach unten

Re: Winterharte Opuntia

Beitrag  Gast am Do 09 Sep 2010, 10:43

Hallo Claudia

als erstes,hier im Forum gibt es keine "dämlichen Fragen".du kannst dir sicher sein es reist dir keiner den Kopf ab.Wie Karlchen schon geschrieben hat, ist es sehr schwierig mit der bestimmung.Einfacher und dann da noch nicht mal, wäre es wenn sie blüht. Es sind so viele Hybriden auf dem Markt,so das es fast ein Lotteriespiel ist.ich würde auch sagen sie ist nicht frostfest.aber du solltest sie auf alle Fälle aus dem Übertopf rausnehmen.

LG Olf
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Winterharte Opuntia

Beitrag  Stachelmausi am Do 09 Sep 2010, 17:31

Hallo !

Erst mal lieben Dank für die Antworten, ihr habt mir schon ne ganze Ecke weiter geholfen !!

Wenn ich die Opuntie aus ihrem Topf hole....soll ich das jetzt noch machen bevor sie "schlafen" geht oder lieber damit bis nächstes Frühjahr warten ? Ich will der Süssen ja nicht schaden...

Gruß Claudia
avatar
Stachelmausi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5

Nach oben Nach unten

Re: Winterharte Opuntia

Beitrag  Gast am Do 09 Sep 2010, 22:52

Hallo

lasse sie ruhig "schlafen" gehen.wenn ich mal so sagen will.Du mußt sie nicht umtopfen ,ich weis ja nicht, in was für Erde sie steht.Du sollst nur den Übertopf weglassen.
Und wenn sie richtig "schläft" kannst du sie immer noch umtopfen aber dann nicht gießen.Es muß nicht immer das Frühjahr sein.

LG Olf
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Winterharte Opuntia

Beitrag  Stachelmausi am Fr 10 Sep 2010, 00:17

Soviel ich weiß ist das ganz normale Blumenerde und das ist auch kein Übertopf im eigentlichen Sinne, sondern sie ist in diesen Tontopf eingepflanzt.
Derjenige der mir die Pflanze geschenkt hat, hat mir verraten daß er sie bei A**i gekauft hat, also kann man wahrscheinlich davon ausgehen daß sie nicht fachmännisch behandelt wurde.
Kann ich eigentlich einen Topf der gleichen Größe nehmen oder sollte der neue etwas größer sein ? Und wenn ja, um wieviel?

Grüßle,
Claudia
avatar
Stachelmausi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5

Nach oben Nach unten

Re: Winterharte Opuntia

Beitrag  Gast am Fr 10 Sep 2010, 10:42

Du kannst einen Topf der gleichen Größe nehmen oder eine nummer Größer. Das ist egal .
Ich weiß ja nicht wie das wurzelwerk aussieht.Aber das wird schon.

LG Olf
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten