Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Aussaat 2014

Seite 9 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Cactophil am Mo 11 Mai 2015, 00:52

Mal wieder ein Mikro-Zwischenruf - im Bild Austrocactus patagonicus. Ich glaub das wird mal ein garstiger Bursche grinsen2
Die Dornen sehen fast aus wie Eiskristalle! Immer wieder absolut erstaunlich, was Mutter Gaia so alles hervorbringt...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Cactophil am So 07 Jun 2015, 13:00

Und mal was ganz Neues:
Ich hatte ja 10x Cereus peruvianus f. spiralis und 10x C. peruvianus monstrosus cv. "Ming Thing" ausgesät.
Bis jetzt haben sich alle Pflanzen "normal", also ohne irgendeinen außergewöhnlichen Wuchs, entwickelt. Außer, daß die (zukünftigen?) spiralis einen etwas dunkleren Rot-Grün-Ton haben, und die Mings eher hell blaßgrün.
Gestern allerdings hab ich bei einem "Ming Thing" festgestellt, daß er entweder cristat oder doch irgendwie andersartig wird  bounce  Die oberen 2 sind normal, der Untere ist derjenige welcher:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Es bleibt weiterhin spannend!
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Cactophil am Di 30 Jun 2015, 23:35

... und man wird immer wieder aufs Neue überrascht!
Letzte Woche hat der ganz unten im Bild gekeimt (Echinocereus viridiflorus x arizonicus ssp. matudae), und heut hab ich die 2 oberen (Echinocereus fendleri x ctenoides) entdeckt! Fröhlich
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wirklich erstaunlich, dabei hatte ich etwaige weitere Keimungsprozesse schon längst abgeschrieben, bedenkt man den Aussaatzeitpunkt: 3. November 2014!!! Shocked Das nenn ich mal Spätzünder
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Mexcacti am So 05 Jul 2015, 11:33

Hi,

ich hatte auch nachzügler bei einer Ecc. viridiflorus Aussaat vielleicht ist es ja von der Natur so eingerichtet das nicht alle Samen auf einmal keimen, um die Keimperiode zu verlängern (wechselnde Witterungsverhältnisse etc).

Lieben Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 663
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Cactophil am Di 14 Jul 2015, 10:11

Mexcacti schrieb:Hi,

ich hatte auch nachzügler bei einer Ecc. viridiflorus Aussaat vielleicht ist es ja von der Natur so eingerichtet das nicht alle Samen auf einmal keimen, um die Keimperiode zu verlängern (wechselnde Witterungsverhältnisse etc).

Lieben Gruß
Radi

Hups, erst jetzt gesehen, Radi - sorry Wink

Könnte durchaus sein. Ich hatte die viridiflorus x arizonicus bei der letzten Aussaat auch schon ausgesät, allerdings ist mir da innerhalb 3 Monaten nix gekeimt - worauf ich das Töpfchen entleert hab, weil ich dachte, da sind nur taube Samen dabei (gut daß ich ihnen diesmal noch ne Chance gegeben hab!). Hätt ich wohl noch warten sollen - wieder was gelernt!
So sehen die 3 "Neuen" momentan aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Mexcacti am Mi 12 Aug 2015, 22:00

Hi,

endlich komme ich mal wieder dazu im Forum vorbei zu schauen, ja das sieht so aus als hätte es sich gelohnt den Topf nicht zu entsorgen, die Nachzügler sehen jedenfalls prima aus.

Gruß
Radi

avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 663
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Cactophil am Fr 16 Okt 2015, 10:23

Mexcacti schrieb:Hi,

endlich komme ich mal wieder dazu im Forum vorbei zu schauen, ja das sieht so aus als hätte es sich gelohnt den Topf nicht zu entsorgen, die Nachzügler sehen jedenfalls prima aus.

Gruß
Radi


Hups, schon 3 Monate her?!? Sorry für die späte Antwort Laughing

Die besagten Echinocereus-Sämlinge haben bis jetzt tatsächlich alle überlebt, jetzt hoffe ich daß sie auch den anstehenden Winter überstehen!

Und dazu ein spontanes Foto-Update, weil ich letzte Woche einfach mal die Kamera draufgehalten hab.

Tolle Dornenentwicklung bei Epithelantha micromeris (und links, unscharf, Lophophora alberto-vojtechii - welche schon jetzt eine Rübe bildet!  Very Happy )
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ebenfalls tolles Dornenkleid bei Escontria chiotilla
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und nachwievor sehr langsames Wachstum bei Aztekium ritteri...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und dazu gleich eine Frage an die Erfahreneren:
in Sachen Aztekium, ich hätte vorgehabt, sie über den Winter ans Schlafzimmerfenster zu stellen, hell aber kühl. Denkt Ihr, es würde reichen, sie nur ab und an einzusprühen, oder sollte ich über den Winter auch mal sparsamst gießen??
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Hoth am Fr 16 Okt 2015, 14:11

Wow...echt klasse das hier zu verfolgen. Nur eine Frage hätte ich. Wie hoch war denn so die Keimtemperatur?
Oder habe ich das überlesen? Viel Freude weiterhin mit deinen Minis.
avatar
Hoth
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Sulcorebutia, Mesembs

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Ralle am Fr 16 Okt 2015, 14:19

Ich habe meine Aztekium im ersten Winter durch kultiviert und dementsprechend gesprüht/ gegossen.
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Cactophil am Fr 16 Okt 2015, 15:02

Hoth schrieb:Wow...echt klasse das hier zu verfolgen. Nur eine Frage hätte ich. Wie hoch war denn so die Keimtemperatur?
Oder habe ich das überlesen? Viel Freude weiterhin mit deinen Minis.
Danke!
Laß mal überlegen, im Mittel zwischen 23 und 25°C denk ich? Und bei "Licht aus" Absenkung auf ca. 16-18°C.

Ralle schrieb:Ich habe meine Aztekium im ersten Winter durch kultiviert und dementsprechend gesprüht/ gegossen.
Auch Dir danke für die Rückmeldung!
Bei welcher Raumtemperatur denn ungefähr, und zeitliche Abstände beim Gießen?
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten