Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Beet neu gestaltet

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Beet neu gestaltet

Beitrag  Validus am Sa 08 Nov 2014, 16:17

Hier mal Fotos von meinem kleinen Beet das ich neu gestaltet habe.
Wurde höchste Zeit da alles verkrautet und zugewuchert war.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Validus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88

Nach oben Nach unten

Re: Beet neu gestaltet

Beitrag  Prof.Muthandi am Sa 08 Nov 2014, 16:26

Hallo Validus,

das sieht top aus *daumen*

Wünsche weiter viel Spass und Erfolg damit,
Gruss,
Marc
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1176
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: Beet neu gestaltet

Beitrag  Echinopsis am Sa 08 Nov 2014, 16:41

Herzlichen Glückwunsch zu dieser klasse Anlage!
Und wie ich sehe hast Du noch genügend Platz (Rasen - wer mäht schon gerne Gras? Suspect )
Wie händelst Du das im Winter? Machst Du ein Dach drüber oder lässt es so?

Vielleicht kannst Du ja immer mal wieder von Deinem Beet berichten, würde mich sehr interessieren über längere Zeit gesehen Smile

Grüße Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14836
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Beet neu gestaltet

Beitrag  Validus am Sa 08 Nov 2014, 16:50

Danke Daniel,
voher bekam das Beet keinen Regenschutz,
die Yucca und Opuntien konnten das auch ohne Dach vertragen.
Jetzt mit den Agaven darin ist es nötig einen Regenschutz aufzubauen,
hab ich aber noch nicht gemacht, wird aber jetzt echt Zeit.

Ja Platz ist im Garten genug vorhanden,
wie schon geschrieben, das Beet wird noch erweitert und dann kommen
Echinocereen dazu.
avatar
Validus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88

Nach oben Nach unten

Re: Beet neu gestaltet

Beitrag  OPUNTIO am Sa 08 Nov 2014, 17:08

Hallo Validus
Um welche Yucca Art handelt es sich bei der großen, dreistämmigen Pflanze?
Wie lange hattest du die ohne Regenschutz schon draussen?
Ansonsten, schönes Beet. Wie Daniel schon sagt, mit Erweiterungspotential.
Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2046
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Beet neu gestaltet

Beitrag  Validus am Sa 08 Nov 2014, 17:08

Hier Fotos der Echicoceeren,
die ab nächsten Jahr ins Beet umziehen werden.
Die tolle Kakteen hab ich von einen sehr guten Forenkollegen
geschenkt bekommen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Validus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88

Nach oben Nach unten

Re: Beet neu gestaltet

Beitrag  Validus am Sa 08 Nov 2014, 17:18

OPUNTIO schrieb:Hallo Validus
Um welche Yucca Art handelt es sich bei der großen, dreistämmigen Pflanze?
Wie lange hattest du die ohne Regenschutz schon draussen?
Ansonsten, schönes Beet. Wie Daniel schon sagt, mit Erweiterungspotential.
Gruß Stefan


Hallo Stefan
ist eine Hybride zwischen Y. gloriosa und recurvifolia.
Wächst wie Hölle, und bildet viele Kindel, hab schon schubkarrenweise davon verschenkt.
Kann nicht genau sagen wie lange ich die schon habe, denke so seit 5 Jahren.
Die hat nie Regenschutz gesehen.
avatar
Validus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88

Nach oben Nach unten

Re: Beet neu gestaltet

Beitrag  OPUNTIO am Sa 08 Nov 2014, 17:30

Hört sich sehr gut an.
Einen Schubkarren voll brauch ich zwar nicht, aber wenn du mal wieder ein bis zwei Ableger hast.
Ich hab viele winterharte Sachen zum tauschen. Und was bei mir hier überlebt fühlt sich bei dir wie im Paradies Laughing
Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2046
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Beet neu gestaltet

Beitrag  Validus am Sa 08 Nov 2014, 17:57

OPUNTIO schrieb:Hört sich sehr gut an.
Einen Schubkarren voll brauch ich zwar nicht, aber wenn du mal wieder ein bis zwei Ableger hast.
Ich hab viele winterharte Sachen zum tauschen. Und was bei mir hier überlebt fühlt sich bei dir wie im Paradies  Laughing
Gruß Stefan

Stefan,
kein Thema kannst gern davon bekommen.
Hier Fotos von der letzten Aktion:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Validus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88

Nach oben Nach unten

Re: Beet neu gestaltet

Beitrag  Kaktuskumpel am Sa 08 Nov 2014, 18:44

Hast du die Agaven selbst gezogen? Welche Art ist das? Sieht auf jeden Fall gut aus, mit den Kakteen wird es noch besser...
avatar
Kaktuskumpel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : “Winterharte“

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten