Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten

Seite 19 von 19 Zurück  1 ... 11 ... 17, 18, 19

Nach unten

Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten - Seite 19 Empty Re: Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten

Beitrag  abax am Sa 14 März 2020, 23:07

Hallo Matthias,
wenn das Wasser da lange steht, tippe ich eher auf Rübensüpple, mit vernässten Böden kommt sie sicher nicht klar, der sandige Boden wäre sicher geeigneter.
Als Blütenbesucher müsst dann eigentlich auch die Zaunrübenbiene auftauchen.
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 879
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten - Seite 19 Empty Re: Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten

Beitrag  Shamrock am Sa 14 März 2020, 23:39

abax schrieb:Zaunrübenbiene
Zaunrüben-Sandbiene... Wink
Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten - Seite 19 13_zau11

Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten - Seite 19 14_zau11

Ob´s die hier bei uns gibt? Sand gibt´s ja genug, aber die Zaunrüben-Populationsdichte lässt eher zu wünschen übrig.
Der Boden dort ist ja nicht immer so nass. Die letzten Wochen hat´s wirklich überdurchschnittlich viel geregnet. Bei anhaltender Trockenheit wird der Boden dort sicher auch wieder furztrocken. Aber der Lehm verschwindet natürlich nicht. Hätte auch nicht damit gerechnet, dass dort der Boden so lehmig ist. Abwarten und Hoffen! Ich fand die Stelle halt gut, weil sie dort wirklich sicher vor menschlichen Eingriffen ist.
Bei Wiki steht übrigens: "Sie wächst in Hecken und Auwäldern auf frischen, nährstoffreichen, lockeren Lehmböden." - und locker ist der Lehmboden seit heute allemal. Wink

Botanicus, hierbei handelt es sich um eine in Deutschland heimische Art. Letztendlich kommt es darauf an, wie groß- oder kleinräumig man "Gebiet" definiert. Auch wenn sich die Art in Gärten mitunter unpopulär macht, dürfte sie aber dennoch über kein invasives Potential verfügen. Zumal eine zweihäusige Art (Bryonia dioica) alleine auf weiter Flur es sowieso in Sachen Vermehrung schwer haben dürfte.
Glaub mir, ich bin nicht ganz blöd in der Birne und weiß manchmal was ich tue. Wink


_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18377
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten - Seite 19 Empty Re: Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten

Beitrag  Hardy_whv am So 15 März 2020, 09:56

Shamrock schrieb:Völlig durchweichter Lehmboden. Schon nach dem ersten Spatenstich stand das Wasser im Loch...

Hast du sie da mitten in der Wiese eingepflanzt? Die möchte doch gerne in die Höhe ranken und braucht dafür andere Pflanzen (oder sonstiges Geäst).


Gruß,

Hardy   Cool
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2276
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten - Seite 19 Empty Re: Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten

Beitrag  Shamrock am So 15 März 2020, 11:04

Die artgerechte Unterbringen vor Ort versteht sich ja von selbst und bedarf doch keiner expliziten Erwähnung. Auch wenn man es auf dem Foto kaum erahnen kann, aber zwischen diesen Holzlatten befindet sich tatsächlich ein toller Kletterzaun:
Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten - Seite 19 Imag1922

Am unteren Bildrand kann man noch etwas die gestrigen Buddelspuren entdecken.
Wie man sieht herrscht heute ein toller, sonniger Tag. Praktischerweise mussten wir sowieso dort wieder hin um unsere Wildkamera wieder einzusammeln. Hoppelhase Hans lässt grüßen!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18377
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten - Seite 19 Empty Re: Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten

Beitrag  Botanicus am So 15 März 2020, 22:56

Shamrock schrieb:
Botanicus, hierbei handelt es sich um eine in Deutschland heimische Art. Letztendlich kommt es darauf an, wie groß- oder kleinräumig man "Gebiet" definiert. Auch wenn sich die Art in Gärten mitunter unpopulär macht, dürfte sie aber dennoch über kein invasives Potential verfügen. Zumal eine zweihäusige Art (Bryonia dioica) alleine auf weiter Flur es sowieso in Sachen Vermehrung schwer haben dürfte.
Glaub mir, ich bin nicht ganz blöd in der Birne und weiß manchmal was ich tue.  Wink


Na, dann ist ja alles gesagt zu dem Thema. Ich werde jetzt sicher nicht versuchen, Eulen in Athen anzusiedeln.
Wobei da eigentlich schon die ein oder andere Frage offen bleibt. Naja, sei`s drum.
Botanicus
Botanicus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 133

Nach oben Nach unten

Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten - Seite 19 Empty Re: Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten

Beitrag  Shamrock am Di 24 März 2020, 22:40

Hier mal der Vollständigkeit halber das einzig heimische Kürbisgewächs in der Gartenvariante. Hat sich schon vor längerer Zeit aus der Erde gewagt, aber dank der aktuellen Kälte geht´s nur sehr zäh vorwärts:
Kürbisgewächse - Cucurbitaceae: Melonen, Gurken, Kürbisse und Zucchini - alle Verteter der nichtsukkulenten Arten - Seite 19 Imag2016

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18377
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 19 von 19 Zurück  1 ... 11 ... 17, 18, 19

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten