Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dornenlose Opuntie???

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Dornenlose Opuntie??? Empty Dornenlose Opuntie???

Beitrag  Happy-Hippo am So 09 Nov 2014, 15:03

Hallo!
Ich bin neu hier und ich bin auf der Suche nach einer dornenlose Opuntie!
Könnt ihr mir helfen?? Very Happy
Vielen Dank im voraus!!

VG Yvonne
Happy-Hippo
Happy-Hippo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4

Nach oben Nach unten

Dornenlose Opuntie??? Empty Re: Dornenlose Opuntie???

Beitrag  Kotschoubey am So 09 Nov 2014, 15:17

Opuntia fragilis v. denuda zum Beispiel. Oder O. humifusa inermis. Beide Arten haben zwar keine Stacheln, aber dennoch feine Glochiden. Opuntia robusta f. monstrosa und O. rhodantha "Torrey" haben auch für Opuntien wenig Stacheln.
Kotschoubey
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 642
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Dornenlose Opuntie??? Empty Dornenlose Opuntie

Beitrag  Happy-Hippo am So 09 Nov 2014, 15:20

Hallo!
Danke, wo bekomme ich die her??
VG Yvonne
Happy-Hippo
Happy-Hippo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4

Nach oben Nach unten

Dornenlose Opuntie??? Empty Re: Dornenlose Opuntie???

Beitrag  OPUNTIO am So 09 Nov 2014, 15:43

Hallo
Erstmal müste man wissen ob du die Pflanzen für drinnen oder für draussen suchst.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3684
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Dornenlose Opuntie??? Empty Re: Dornenlose Opuntie???

Beitrag  Happy-Hippo am So 09 Nov 2014, 15:46

Hallo!
Ich brauche die Pflanze als erstes als Futterpflanze für meine Schildkröten! Ob drinnen oder draußen ist mir gleich!!
VG Yvonne
Happy-Hippo
Happy-Hippo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4

Nach oben Nach unten

Dornenlose Opuntie??? Empty Re: Dornenlose Opuntie???

Beitrag  Sabine1109 am So 09 Nov 2014, 15:51

Wozu denn das? Was für Schildkröten hast du denn? Die allermeisten Landschildkröten sollten jetzt schlafen und wenn sie das nicht tun (was aber auch nicht gesund ist), wäre ihnen mit Heu, gemischten Wildkräutern und z.B. Romans- oder auch Endiviensalat gut gedient.......lass den
Opuntien mal ihre Ohren. Oder iss sie selbst, gibt ja inzwischen Gemüseopuntien zu kaufen! Grüße, Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1715
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Dornenlose Opuntie??? Empty Re: Dornenlose Opuntie???

Beitrag  Happy-Hippo am So 09 Nov 2014, 15:54

Hallo!
Ich habe Geochelone Sulcatas - Spornschildkröten die halten keinen Winterschlaf!
VG Yvonne
Happy-Hippo
Happy-Hippo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4

Nach oben Nach unten

Dornenlose Opuntie??? Empty Re: Dornenlose Opuntie???

Beitrag  Sabine1109 am So 09 Nov 2014, 15:59

Doch mit Spornschildkröten kann man eine Winterruhe machen, das ist unter Umständen zu empfehlen, wenn die Bedingungen hier im Winter suboptimal sind. Frag mal bei Mutschmann nach. Aber davon abgesehen, brauchen die auch keine Opuntien zu fressen Wink
Wo hast du die denn? Die werden ja riesig und brauchen richtig viel Platz!
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1715
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Dornenlose Opuntie??? Empty Re: Dornenlose Opuntie???

Beitrag  OPUNTIO am So 09 Nov 2014, 16:07

Grmpf.......das hat mich erstmal erschlagen. Gestört
Das ist fast so als würde jemand in einem Nagerforum nach Futter für seine Schlangen fragen Laughing Laughing
Aber gut. Ich mag Schildkröten und wenn deine ein Leckerli brauchen....
Ich empfehle dir die dornenlose Form von Opuntia ficus indica. So eine wie ich in meinem Avatar vor's Gesicht halte.
Die wachsen drinnen und im Sommer auch draussen. Sie wachsen schnell und weil sie sowieso zur Verdauung bestimmt sind ist es egal wenn sie drinnen aus Lichtmangel ein wenig vergeilen.
Die meisten Kaktusfeigen die es im Obsthandel gibt sind Früchte dieser Art. Du kannst die Körner selbst aussääen. Allerdings erst im Frühjahr. Und bis sie sich zum Verfüttern eignen vergehen drei bis vier Jahre.
Es gibt aber auch Spezialgeschäfte die aus den Ablegern Salate zubereiten. Ich kenn allerdings bei mir hier in der Provinz keines. Vielleicht wäre eine solche Bezugsquelle für dich wirtschaftlicher. Um deine Tiere sattzukriegen brauchst du nämlich trotz des relativ schnellen Wachstum von O.ficus indica schon ein bis zwei Quadratmeter Platz.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3684
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Dornenlose Opuntie??? Empty Re: Dornenlose Opuntie???

Beitrag  Kotschoubey am So 09 Nov 2014, 16:18

Stimmt, meine ficus-indica hat auch fast keine Dornen. Wächst wie Unkraut, da müssten die Turtles satt werden Wink

Fressen Galapagos-Riesenschildkröten nicht Opuntien? Baumförmige Arten mit reichlich Stacheln, dank Koevolution.

Da fällt mir ein: Ich habe eine bewusst als "essbare Opuntie" etikettierte Pflanze aus dem Kakteenland Steinfeld, haben mir meine Kollegen mal als Jux auf den Schreibtisch gestellt... Auch eine baumförmige Art von irgendeiner Insel, komplett ohne Stacheln mit kleinen flachen Gliedern. Genaue Art müsste ich nachschauen...
Kotschoubey
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 642
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten