Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Um was für Melokakteen handelt es sich hier???

Nach unten

Um was für Melokakteen handelt es sich hier???  Empty Um was für Melokakteen handelt es sich hier???

Beitrag  rufilein am So 09 Nov 2014, 21:42

Hallo,

ich brauche Hilfe bei der Bestimmung dieser zwei Kandidaten...

Im voraus schon mal vielen Dank.

1.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
rufilein
rufilein
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 227
Lieblings-Gattungen : Mammis, Rebutien, Noto´s, Echinopsis, Echinocereus, Lobivien

Nach oben Nach unten

Um was für Melokakteen handelt es sich hier???  Empty Re: Um was für Melokakteen handelt es sich hier???

Beitrag  rufilein am Mo 10 Nov 2014, 20:43

... hat keiner eine Idee?
rufilein
rufilein
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 227
Lieblings-Gattungen : Mammis, Rebutien, Noto´s, Echinopsis, Echinocereus, Lobivien

Nach oben Nach unten

Um was für Melokakteen handelt es sich hier???  Empty Re: Um was für Melokakteen handelt es sich hier???

Beitrag  rufilein am Do 13 Nov 2014, 11:38

... dann nenne ich sie eben "Melocactus spec."

Die Beschreibung von Melocacteen ist eben auch nicht so ganz einfach...
rufilein
rufilein
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 227
Lieblings-Gattungen : Mammis, Rebutien, Noto´s, Echinopsis, Echinocereus, Lobivien

Nach oben Nach unten

Um was für Melokakteen handelt es sich hier???  Empty Re: Um was für Melokakteen handelt es sich hier???

Beitrag  kaktussnake am Do 13 Nov 2014, 14:46

tut mir leid, dass dir hier niemand helfen kann - aber ich finde, die sind fast unmöglich zum bestimmen - zumal man kaum eine ganze Sammlung davon hat.

ein wichtiges merkmal ist die grösse, ab der sie cephalium bilden - da kann man dann ettliche ausschliessen- dann epidermisfarbe und Haarfarbe vom cephalium.

leider kenne ich keinen bestimmungsschlüssel, der einem die suche erleichtern würde.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2831
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten