Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Seite 6 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Stachelsusi am Mi 04 Jan 2017, 08:00

Ja Kerstin,
So hab ich das gemacht Smile Und kann gar nicht erwarten,bis sich was tut,aber sehe erst in paar Tagen nach. Will nicht unnötig stören Wink
Hat jemand von euch schon ein Mangobäumchen ?
avatar
Stachelsusi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 742
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen, Hybriden, Opuntia

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Rouge am Mi 04 Jan 2017, 08:44

Mittlerweile sind es schon 7 Stück Wink ... und wenn die das 1. Jahr überstanden haben, sind sie ziemlich robust - ganz im Gegensatz zu den Litschis ... die brauchen eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit. Auch wenn ich jedes Jahr wieder und wieder aussäe, bisher waren 7 Monate das Maximum, in denen ich die Litschis halten konnte ... Papaya hatte ich auch schon mal 2 Jahre lang, hab' sie aber dann - krankheitsbedingt - vertrocknen lassen Embarassed Rolling Eyes

Dafür hab ich noch 2 selbstgezogene Citrusbäumchen, 1 Granatapfel ...

Und ich bin gespannt, was aus meinen Eßkastanienkernen wird - allerdings hab ich die gleich im Garten "ausgesetzt" Cool

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3491
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Stachelsusi am Sa 14 Jan 2017, 13:47



Hier mein Mangosämling,dauert noch bissel.
avatar
Stachelsusi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 742
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen, Hybriden, Opuntia

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Rouge am Sa 14 Jan 2017, 19:40

Das sieht doch schon super aus!!

Achja: bei mir wächst etz schon des 3. Jahr ein Tamarindenbäumchen - auch aus Fruchtsamen selbst gezogen .... Diese Exoten sind für mich ein Grund, einmal im Jahr den Viktualienmarkt in München unsicher zu machen ;-)

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3491
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Shamrock am Sa 14 Jan 2017, 21:01

Rouge schrieb:Tamarinde
Schmeckt aber auch unglaublich lecker! Very Happy
So ein Bäumchen steht auch im Botanischen Garten Erlangen. Rein aus dem Bauch heraus würde ich mal sagen, dass es die letzten 10 Jahre so gut wie gar nicht gewachsen ist...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9486
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Rouge am Sa 14 Jan 2017, 21:20

Tamarinden sind - ebenso wie Bananen und Palmen - richtige Schnarchnasen Wink

Mein "Bäumchen" ist nun endlich 15 cm groß  ... Und hat sage und schreibe 7 (!!!!) Blattwedel - sie gehören ja zu den "Gefiederten" ..

Lustig auch, daß sie zum Schlafen ihre Wedel zusammenklappen Wink

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3491
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Shamrock am Sa 14 Jan 2017, 21:26

Rouge schrieb:Lustig auch, daß sie zum Schlafen ihre Wedel zusammenklappen Wink
Echt? Süß! Macht dieses Pflänzchen ja gleich noch sympathischer. Ich glaub, ich muss da mal Nachts im BoGa einsteigen und beim Schlafen zusehen... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9486
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Rouge am Sa 14 Jan 2017, 22:09

Wink da wärs aber einfacher, Du würdest Dir selbst ein Plätzchen ziehen  ... Die Aufzucht von Tamarinde macht auch den Kids total Spaß  ... Da sieht man zuerst die Wurzeln, dann die 2 Keimblätter, und wenn die sich öffnen, erscheint eine gefiederten "Zunge" ... Ich muß mal die Photos von meinem Baby suchen gehn Wink

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3491
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  romily am Sa 14 Jan 2017, 22:15

Vor allem ist der Samenkauf recht angenehm, das Fruchtmus (nennt man das so?) ist einfach nur lecker.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 900

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Shamrock am Sa 14 Jan 2017, 22:23

Na jetzt habt ihr mich heiß gemacht. Da ich ja den Tamarinden-Geschmack sowieso liebe, muss ich das unbedingt mal probieren... Ich danke euch!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9486
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten