Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Seite 10 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Kakteen am Mi 12 Jul 2017, 22:40

Hallo Dietmar
Die Katzenminze braucht eher ein sandigen nährstoffarmen Boden,die Paw Paw hingegen ein nährstoffreichen humushaltigen Boden.I
Ich mulche die Baumscheibe immer wieder das bekommt den Bäumen gut.Wenn die Katzenminze in der Nähe steht reicht das völlig aus.
Die Rosenkäfer sind gute Flieger echt schöne Tiere metallisch Giftgrün herrlich.

Friedhelm grüsse aus dem schönen Weserbergland
avatar
Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Hybriden mit schönen Blüten ,Echinopsis,Hildewintera

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Rouge am Mi 12 Jul 2017, 22:43

Dann setz die Katzenminze in sandige Erde ... dazu nimmst Du am besten Eimer, in denen Du das Gemisch 50/50 (Erde/Sand) zubereiten kannst Wink ... die Löcher für den Ablauf nicht vergessen und fertig ist der Lebensraum für die Katzenminze Wink ... ich halte auf diese Weise einige invasive Arten, damit sie gezügelt werden können ... bzw. auch Sträucher - wie z.B. Rhododendren - damit ich bei Bedarf einen Erdaustausch machen kann bzw. die Pflanzen wieder zurückschneiden ... die Eimer (bei mir sind es Mörteleimer) sind natürlich in der Erde versenkt Wink

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3685
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Lutek am Mi 19 Jul 2017, 21:42

Aprikosen - vor einigen Jahren als "Besenstiel" gekauft, inzwischen trägt sie die ersten Früchte. Die sind wirklich lecker, wenn sie am Strauch & in der Sonne ausreifen können.


_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)   Cool

Mesemb Study Group

Haworthia Society
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5050
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Didi am Do 20 Jul 2017, 14:11

Hallo Lutek, ja die sind sehr lecker frisch vom Baum. Wenn nur das Problem mit den frostempfindlichen Blüten nicht wäre.
Sie blühen bei uns im Havelland immer in der 1. Aprilhälfte und bekommen meist Frost ab. Aber es gibt immer eine kleine Nachblüte.
Die sichert dann meist die Versorgung mit Frischobst. Dieses Jahr war zur Blüte kein Frost, unsere beiden Bäume hatten voll angesetzt.
Dann kam Ende April/ Anfang Mai der Frost......... Keine Aprikosen, keine Pfirsiche, keine Kirschen, keine Birnen und ganz wenig Äpfel.
2015 hatten wir vollen Aprikosenertrag:





Da mussten sogar die Zweige abgestützt werden. Dann Einkochen, Konfitüre kochen und Saft machen bis zum Abwinken.
Und die Nachtbarn belästigen. Aber mit einem Eimer voller Aprikosen lassen sie sich gern belästigen. Very Happy

Gruß Didi
avatar
Didi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 131
Lieblings-Gattungen : Arios, Gymnos uva.

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Konni am Do 20 Jul 2017, 14:23

Hallo,

ja die letzten Nachtfröste waren dieses Jahr auch hier das große Problem.

Bei all den Bäumen im Garten gibt es in diesem Jahr ganze 2 Sauerkirschen, 3 Pfirsiche
1 Mirabelle und nur die drei uralten Apfelbäume, die nach den Nachtfrösten geblüht haben,
hängen voll Äpfel. An allen anderen Apfelbäume sind die Blüten verfroren.  
Da wird es in diesem Jahr nicht viel Saft geben. Evil or Very Mad

Im letzten Jahr gab es dafür 110 Liter + die eingelagerten Äpfel. Auch wenn er nun fast
zuende ist, der Saft schmeckt uns immer noch Laughing

_________________
Gruß

Konrad
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 353
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Tephorocactus, Pterocactus, Maihuenia, Maihueniopsis und Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Rouge am Do 20 Jul 2017, 15:49

Crying or Very sad Das Problem waren ja nicht die Nachtfröste an sich, sondern das extrem warme und milde Wetter im März ... das regte sämtliche Bäume zum Blühen an und dann wurden sie im wahrsten Sinne des Wortes eiskalt erwischt ... bei uns trägt heuer auch nix ... keine Kirschen, keine Reneclaude, keine Pfirsiche und Nektarinen, keine Äpfel und Birnen ... total schade, aber dann warte ich halt auf das nächste Jahr und hoffe auf "normales" Wetter ... und wenn der März schon warm sein muß, dann bitte keine Spätfröste Wink ...

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3685
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Lutek am So 15 Okt 2017, 13:52

Hallo zusammen,

zu Beitrag #67 ff., ich konnte es ja mal wieder lassen und habe die Kerne ausgesät. Die Keimrate war nicht schlecht, doch wie nun überwintern?


_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)   Cool

Mesemb Study Group

Haworthia Society
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5050
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Rouge am So 15 Okt 2017, 14:01

Laut der Seite hier:

http://www.gartendatenbank.de/wiki/eriobotrya-japonica

Im Kalthaus bei 10 °C Wink

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3685
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Lutek am So 15 Okt 2017, 17:28

Hallo Kerstin,

danke für den Link Very Happy

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)   Cool

Mesemb Study Group

Haworthia Society
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5050
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Exotisches Obst - Aussaat, Aufzucht, Vermehrung und Pflege

Beitrag  Phyllo am So 15 Okt 2017, 18:44

Hi
Ich habe eine größere Pflanze letztes Jahr im Garten ausgepflanzt. Die Frosthärtepremiere kam dann auch postwendend! Wochenlanger Dauerfrost und Temperaturen um -15°C konnten der Mispel nichts anhaben.
Also, "bedingt" winterhart! ;-)
Bei den kleinen Pflänzkes würde ich aber noch nicht soweit gehen und diese frostfrei überwintern.
avatar
Phyllo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 418
Lieblings-Gattungen : Epis, Aporos, Hildewinteras, Palmen, Bananen, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten