Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Euphorbia milii

+2
Guinevere
Stachelsusi
6 posters

Nach unten

Euphorbia milii Empty Euphorbia milii

Beitrag  Stachelsusi Do 04 Dez 2014, 10:45

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Stachelsusi
Stachelsusi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 907
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen, Hoya, Exoten

Nach oben Nach unten

Euphorbia milii Empty Re: Euphorbia milii

Beitrag  Guinevere So 28 Feb 2016, 17:47

Es gibt unzählige Hybriden von E. milii.
Hier eine alte, sehr blühfreudige Hybride:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier eine Thai Hybride (E. milii Thai Hybrid "Sonia")

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Guinevere
Guinevere
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : Euphorbien aus Madagaskar

Nach oben Nach unten

Euphorbia milii Empty Re: Euphorbia milii

Beitrag  Doodelchen Do 08 Nov 2018, 15:56

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Doodelchen
Doodelchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 557
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Notocactus

Nach oben Nach unten

Euphorbia milii Empty Re: Euphorbia milii

Beitrag  Shamrock Do 08 Nov 2018, 20:42

Schöne Hybriden und Züchtungen!

Hier steht nur die klassische Variante:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei der Blühfreudigkeit über das ganze Jahr bin ich mal froh, dass die nicht selbstfertil ist! Sonst würde man im Wohnzimmer wohl regelmäßig mal auf umhergeschossenen Samenkörnern ausrutschen.

Übrigens lohnt es sich beim Christusdorn mal die Cyathien näher zu betrachten. Da gibt´s manchmal lustige Überraschungen. So kennt man sie ja normal:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier mal ein Zwilling. Hätte höchstwahrscheinlich auch zwei Früchte gegeben...:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25542
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Euphorbia milii Empty Re: Euphorbia milii

Beitrag  Shamrock Do 08 Nov 2018, 20:48

Ähnlich kurios die Verzweigungen bei den Scheinblüten. Normalerweise ja so:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bzw. manchmal sogar über drei oder gar vier Etagen mit 15 Einzelblüten (hätte ich auch irgendwo ein Foto dazu, find´s aber grad leider nicht)
Deutlich seltener und somit kurioser ist aber eine Einzelblüte aus der unteren Etage:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Also es lohnt sich wirklich bei diesen Dauerblühern mal etwas genauer zu gucken! Wink




_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25542
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Euphorbia milii Empty Re: Euphorbia milii

Beitrag  TobyasQ Mo 07 Jan 2019, 16:28

Dauerblüher in gelb
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3878
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Euphorbia milii Empty Re: Euphorbia milii

Beitrag  Shamrock Di 12 März 2019, 22:15

Immer erst das weibliche Stadium...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...und dann werden die Scheinblüten männlich:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25542
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Euphorbia milii Empty Re: Euphorbia milii

Beitrag  TobyasQ Mo 25 März 2019, 14:51

Steckling von Madeira entführt, von einem saisonal damit bepflanzten Beet, Farbunterschied zur ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

... Fensterbrettpflege
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und gelb
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3878
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Euphorbia milii Empty Re: Euphorbia milii

Beitrag  Shamrock Sa 20 Apr 2019, 21:49

Auch sehr hübsch!
Hier nochmals die klassische Naturform mit einem netten rot-grün-Kontrast:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25542
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Euphorbia milii Empty Euphorbia milii var. longifolia

Beitrag  plantsman Mi 18 März 2020, 19:45

Moin,

ob unsere Euphorbia milii wirklich alle noch pur sind...... ? Bei einer Pflanze, die züchterisch so intensiv bearbeitet wurde, könnte immer irgendwo ein Fitzelchen von verwandten Typen mit drin sein. Aber sie sind wirklich fleissige, entzückende Dauerblüher.

Im Zuge der Neusortierung des Pflanzenbestandes der Gruson-Gewächshäuser kalkuliere ich anhand der heimischen Bedingungen der Arten eine Pflege-Datenbank, um die Pflanzen besser zu verstehen und sie den geeigneten Lebensbereichen zuzuordnen. Mit dieser Kalkulation errechne ich mir den mittleren Temperaturbedarf und die Wachstumszeiten unserer Pfleglinge. Vor einiger Zeit hatte ich auch Euphorbia milii am Wickel.
Wegen der Blätter und ihrer eher rudimentär ausgebildeten Sukkulenz konnte man sich wahrscheinlich vorstellen, dass sie gar nicht so trocken stehen möchte. Das hat sich auch bestätigt. Sie wächst zwar in sehr durchlässigen, teilweise felsigen Böden, benötigt aber, vor allem während des sommerlichen Wachstums, von Mai bis Oktober, reichlich Wasser. Das Winterhalbjahr darf zwar trockener sein, der Wasserbedarf ist aber immer noch verhältnismäßig hoch. Insgesamt ist sie sicher anpassungsfähig und reagiert auf unterschiedliche Wassergaben während des Winter mit mehr oder starkem Blattwurf.

Wir pflegen die Art und ihre Formen in einer Mischung aus Vulkatec und einer torffreien Blumenerde auf Holzbasis (2:1), aus der wir noch die staubigen Anteile aussieben. Dabei steht sie dann im temperierten Haus (winterliche Nachttemperaturen ca. 12° C) in voller Sonne und, wie schon geschrieben, reichlichen Wassergaben im Sommer.

Mit diesen Vorgaben wird sie nach dem Umbau, der trotz Corona dieses Jahr hoffentlich stattfindet, dann nicht im Sukkulenten/Kakteenhaus sondern im zukünftigen Trockenwald/Cycadeen-Haus landen. Das passt von der Pflege doch besser. Dort trifft sie dann auf einige Begonien, temperierte Bromelien, der Wildform des Usambaraveilchens und auch Tibouchina. Mag man kaum glauben, aber sie alle haben ähnliche Standortansprüche.

Hier eine Pflanze, die wir als Euphorbia milii var. longifolia pflegen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2760
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten