Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

richtig oder falsch...

Nach unten

richtig oder falsch... Empty richtig oder falsch...

Beitrag  ballu am Do 11 Dez 2014, 22:56

hallo zusammen

Ich möchte einenweitern Kaktus vorstellen,er hat auch ein Namensschild.
Allerdings weis ich nicht obs auch das richtige ist und unter dem Namen hab ich keine Bilder zum vergleichen gefunden.
Würde mich daher sehr freuen wenn ihr mir wieder dabei helft.

der Name lautet: lobivia binghamiana

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ballu
ballu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 110
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

richtig oder falsch... Empty Re: richtig oder falsch...

Beitrag  peter1905 am Fr 12 Dez 2014, 07:11

Hallo...

ist ein Synonym von Lobivia (Echinopsis) hertrichiana.

Da findest genug Bilder...und deine sieht auch nach dieser aus. Very Happy

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2575
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

richtig oder falsch... Empty Re: richtig oder falsch...

Beitrag  ballu am Fr 12 Dez 2014, 09:17

hi Peter

Schön dich wieder zu lesen und vielen dank für die Info.

Wenn ich dich jetzt recht verstanden habe ,kann man zu den Lobivia auchEchinopsis sagen,also ein und das selbe.
ballu
ballu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 110
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

richtig oder falsch... Empty Re: richtig oder falsch...

Beitrag  Shamrock am Fr 12 Dez 2014, 11:00

ballu schrieb:Wenn ich dich jetzt recht verstanden habe ,kann man zu den Lobivia auchEchinopsis sagen,also ein und das selbe.
Moin Ballu,

na ganz so einfach ist es dann leider auch wieder nicht. Es kommt drauf an, welchen Botanikern man folgt. Für die Einen ist Lobivia immer noch eine eigene Gattung und für andere Botaniker gehört Lobivia zur Großgattung Echinopsis. Eine Echinopsis sensu strico ist aber dann doch was ziemlich anderes als eine Lobivia sensu stricto...
Wenn man den Botanikern folgt, welche für eine Großgattung Echinopsis sind (da wurden noch einige andere, früher eigenständige Gattungen, einbezogen), dann ist quasi jede Lobivia eine Echinopsis aber nicht jede Echinopsis eine Lobivia. Somit würde also ein und dasselbe nicht ganz passen. Wink

Viele Grüße und noch viel Erfolg mit deiner Lobivia!

Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22127
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

richtig oder falsch... Empty Re: richtig oder falsch...

Beitrag  Cristatahunter am Fr 12 Dez 2014, 11:35

Interessanterweise gehören die Gattungen Lobivia, Echinopsis, Pseudolobivia, Helianthocereus, Trichocereus, Soehrensia usw. zur Grossgattung

Trichocereeae

Jetzt heissen sie alle Echinopsis und gehören immer noch zur Grossgattung Trichocereeae.


So geht das. 
Wo ist die Logik?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19812
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

richtig oder falsch... Empty Re: richtig oder falsch...

Beitrag  Shamrock am Fr 12 Dez 2014, 11:41

Man mag von Regeln halten was man will aber manchmal sind sie halt doch wichtig um zu einer schnellen Einigung zu gelangen. Der älteste Name entscheidet.
Allerdings kenne ich Trichocereeae nicht als Großgattung sondern als eine Tribus - und da gehört ja noch deutlich mehr mit hinein.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22127
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

richtig oder falsch... Empty Re: richtig oder falsch...

Beitrag  Hardy_whv am Fr 12 Dez 2014, 12:36

Cristatahunter schrieb:Interessanterweise gehören die Gattungen Lobivia, Echinopsis, Pseudolobivia, Helianthocereus, Trichocereus, Soehrensia usw. zur Grossgattung

Trichocereeae

Jetzt heissen sie alle Echinopsis und gehören immer noch zur Grossgattung Trichocereeae.


So geht das. 
Wo ist die Logik?


Das ist keine Logik dabei, das liegt aber eher an deiner unkorrekten Darstellung. Eine Großgattung ist eine besonders artenreiche Gattung. Euphorbia könnte man als Großgattung bezeichnen.

Trichocereeae ist keine Gattung, kann damit auch keine Großgattung sein. Wie Shamrock schon richtig darstellte, ist Trichocereeae ein Tribus innerhalb der Unterfamilie Cactoideae (eigentliche Kakteen).


Gruß,

Hardy   Cool
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2278
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

richtig oder falsch... Empty Re: richtig oder falsch...

Beitrag  Cristatahunter am Fr 12 Dez 2014, 15:32

Dann hätte man doch anstatt allen Echinopsis, doch eher Trichocereus sagen können.



Für mich heissen sie noch wie früher oder wie im Botanischen Garten in Prag.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19812
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

richtig oder falsch... Empty Re: richtig oder falsch...

Beitrag  plantsman am Fr 12 Dez 2014, 18:38

Moin,

da spielt aber die Prioritätsregel nicht mit. Trichocereus ist als Gattungsname nämlich 72 Jahre jünger als Echinopsis und der ältere Name hat, außer in seltenen Ausnahmefällen, immer Vorrang.

Übrigens zeigen neuere Untersuchungen das die Großgattung Echinopsis nicht monophyletisch ist (Lesestoff). Sie wird also wieder aufgeteilt werden müssen. Nur werden die Gattungen auch nicht so ausfallen wie Britton & Rose oder Backeberg sie etabliert hatten. Die ersten Umkombinationen haben Dr. Schlumpberger und Kollegen schon vollzogen (IPNI-Liste). Ein Problem für die Botaniker ist nur, morphologische Gemeinsamkeiten der einzelnen, monophyletischen Gattungen zu finden. Die Konvergenzen erstrecken sich über alle Organe der Pflanzen.

Da die Namen Lobivia binghamiana, L. hertrichiana und Echinopsis hertrichiana alle gültig beschrieben bzw. umkombiniert wurden, bleibt es jedem selbst überlassen, wie er sie nennt. Es ist NICHT verboten, sie so zu bezeichnen!


Zuletzt von plantsman am Fr 12 Dez 2014, 21:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Tschüssing
Stefan

"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984

- "Naturschutz ist kein Luxus, sondern eine Existenzfrage" - Anne Larigauderie, 2020
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2511
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

richtig oder falsch... Empty Re: richtig oder falsch...

Beitrag  ballu am Fr 12 Dez 2014, 19:29

Vielen lieben Dank allen für die zahlreichen Informationen.


Als Laie kannch mir zwar nicht alles merken aber eines weis ich nun.
Ich kann mir eine Lobivia zur Bestimmung ersparen*lach*.
Sicher wenn mehrere Namen gültig sind wirds kompliziert für einen Laien wie mich aber da muß ich mich halt für einen Namen entscheiden,das konnte wohl mein Vater nicht oder er wußte nichts davon.
Der vorgestellte hatte keine Blüten daher dachte ich es wird schwer aber halt dieses Namensschild.
Ich wollte nun einen mit Blüte vorstellen der heißt laut Namensschild ,,lobivia hertrichiana,, ergo wie plantsman sagt,man kann sie nennen wie man möchte.
Das hat Vater wohl gemacht,es wird immer ein Geheimnis bleiben ob bewußt oder durch Zufall,denn als Nummern hat L.binghamiana die 11 bekommen vom Vater,L. hertrichiana die Nr. 110.
Keine Ahnung ob Zufall oder ob er die 0 angehängt hat um zu wissen es ist die 11 unter anderem Namen,ich werde sie unter gleiche Zahl mal bringen aber beide Namensschilder behalten und noch dazu schreiben das auch Echinopsis hertrichiana gilt.


Wie gesagt es war sehr lehrreich und ich danke euch allen nochmals

PS: nun noch ein Bild von L. hertrichiana

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ballu
ballu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 110
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten