Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Versuchs Aussat Frostsicherer Kakteen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Versuchs Aussat Frostsicherer Kakteen

Beitrag  cactuskurt am Sa 13 Dez 2014, 11:38

Hallo Kakteenfreunde
Nachstehend die Samenliste Über meine Bestellung bei Mesagarden pro Bestellung mindestens 100 Korn. Werden im Jänner 2015 angebaut.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die sollten alle Minusgrade aushalten jetzt ist Geduld wichtig.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5122
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Versuchs Aussat Frostsicherer Kakteen

Beitrag  Denis WL am Mi 17 Dez 2014, 10:38

Hallo Kurt,

Interessante Auswahl hast Du da getroffen. Ich mag Deinen Enthusiasmus beim testen. Es spielt da immer die Hoffnung dabei mit, dass doch mal einer von den "Wackelkandidaten" (Lobivia, Ferocactus etc.) dauerhaft die Kalthauskultur überlebt. Die meisten werden ja doch durch lange Dauerfrostphasen dahinscheiden. Meine Vorgehensweise ist ähnlich. Man muss halt nur schauen, dass man später wirklich den Mut aufbringt die mühsam aufgepäppelten Sämlinge zu "opfern". Ich schaffe es nicht immer... Gestört

Gruß
Denis
avatar
Denis WL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 34

Nach oben Nach unten

Re: Versuchs Aussat Frostsicherer Kakteen

Beitrag  cactuskurt am Mi 17 Dez 2014, 11:22

Hallo Denis
Aber nur die Opferbereitschaft und viel Geduld lässt uns Kälteresistentere Kakteen züchten. Glück brauchen wir auch bei der Auswahl der Samen. Ich habe viele Kakteenfreunde die mir Samen geben zum Ausprobieren muss nicht alles kaufen.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5122
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Versuchs Aussat Frostsicherer Kakteen

Beitrag  RalfS am Mi 17 Dez 2014, 15:12

Hallo Kurt

ich wußte gar nicht, daß Rebutia flavistyla frosthart ist.
Hier ein paar aus eigener Nachzucht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2139

Nach oben Nach unten

Re: Versuchs Aussat Frostsicherer Kakteen

Beitrag  k.oli am Mi 17 Dez 2014, 22:51

Hallo Kurt,

Nach welchen Kriterien hast du denn gesucht bzw. wieso bist du der Meinung das gerade DIESE Sorten geeignete Kandidaten wären?

Viele Grüße, Oliver
avatar
k.oli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : frostharte; kleine Mexikaner und E.Horizonthalonien

Nach oben Nach unten

Re: Versuchs Aussat Frostsicherer Kakteen

Beitrag  william-sii am Mi 17 Dez 2014, 23:52

Hallo Kurt,
sei mir bitte nicht böse, aber ich finde deine Liste sehr blauäugig. In sehr milden Wintern und im kalten Gewächshaus mag das mit einigen der Genannten gut gehen, aber ungeschützt im Freiland dürfte bei strengem Frost die Ausfallquote an die 100% gehen.
Setze dich doch mal mit Klaus Krätschmer http://winter-kaktus.de/ in Verbindung, der hat über 15 Jahre Erfahrung mit winterharten Kakteen. In den ersten Jahren und auch immer wieder in strengen Wintern waren seine Ausfälle teilweise enorm.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3089
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Versuchs Aussat Frostsicherer Kakteen

Beitrag  cactuskurt am Do 18 Dez 2014, 00:02

Hallo Oliver
Die Kakteen bekommen laut Mesa Garden schon am Standort Frost bis minus 12°C deshalb habe ich diese Kakteen Ausgewählt. Das besagt aber noch nicht das sie unser Klima und Kulturbedingungen aushalten. Diese Aussaat teste ich auf Frostsicherheit, bei absolut trockener Überwinterung bis Anfang/Mitte März.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5122
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Versuchs Aussat Frostsicherer Kakteen

Beitrag  cactuskurt am Do 18 Dez 2014, 00:17

william-sii schrieb:Hallo Kurt,
sei mir bitte nicht böse, aber ich finde deine Liste sehr blauäugig. In sehr milden Wintern und im kalten Gewächshaus mag das mit einigen der Genannten gut gehen, aber ungeschützt im Freiland dürfte bei strengem Frost die Ausfallquote an die 100% gehen.
Setze dich doch mal mit Klaus Krätschmer http://winter-kaktus.de/ in Verbindung, der hat über 15 Jahre Erfahrung mit winterharten Kakteen. In den ersten Jahren und auch immer wieder in strengen Wintern waren seine Ausfälle teilweise enorm.

Hallo Ernst
Ich bin dir nicht böse ich habe Blaue Augen bin aber nicht blauäugig, ich will die Genannten Kakteen testen was sie bei uns Aushalten, gehe nicht davon aus das alle bei unseren Klima Bedingungen überleben. Ich teste schon seit 1995 ob Winterharte oder Frostsichere Kakteen und erlebte schon So manche Überraschung im Positiven und Negativen Sinn.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5122
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Versuchs Aussat Frostsicherer Kakteen

Beitrag  Cristatahunter am Do 18 Dez 2014, 09:39

cactuskurt schrieb:
william-sii schrieb:Hallo Kurt,
sei mir bitte nicht böse, aber ich finde deine Liste sehr blauäugig. In sehr milden Wintern und im kalten Gewächshaus mag das mit einigen der Genannten gut gehen, aber ungeschützt im Freiland dürfte bei strengem Frost die Ausfallquote an die 100% gehen.
Setze dich doch mal mit Klaus Krätschmer http://winter-kaktus.de/ in Verbindung, der hat über 15 Jahre Erfahrung mit winterharten Kakteen. In den ersten Jahren und auch immer wieder in strengen Wintern waren seine Ausfälle teilweise enorm.

Hallo Ernst
Ich bin dir nicht böse ich habe Blaue Augen bin aber nicht blauäugig, ich will die Genannten Kakteen testen was sie bei uns Aushalten, gehe nicht davon aus  das alle bei unseren Klima Bedingungen überleben. Ich teste schon seit 1995 ob Winterharte oder Frostsichere Kakteen und erlebte schon So manche Überraschung im Positiven und Negativen Sinn.
LG Kurt  
Ich finde es doch toll was Kurt und Klaus Kretschmer machen. Speziell im Bereich frostresistent mit Regenschutz kann es die Kakteenzucht im allgemeinen verändern. Nichts einfacheres als ein paar Kisten mit Kakteen regengeschützt ins Freie stellen. Oder ein ungeheiztes GWH oder Folientunnel  irgendwo in einem Schrebergarten stellen und frostresistente Kakteen züchten.
Das die Vielfalt der Arten die das überleben immer grösser wird, verdanken wir Kakteenfreunden wie dem Ernst.
Ich wusste nicht das Mammillaria haudeana, theresae, luethy ohne Heizung auskämen. Oder Lobivia famatimensis frostresistent ist. Oder Trichocereus huascha ohne Heizung auskommt.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14621
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Versuchs Aussat Frostsicherer Kakteen

Beitrag  cactuskurt am Do 18 Dez 2014, 12:44

Hallo Ernst, Stefan und Oliver
Winterharte Kakteen die im Freiland jeder Witterung standhalten gibt es wenige in meiner Gegend ein Paar Opuntien und Ecc. Die bei mir schon 15 Jahre im Freien ohne Schutz aushallten die sind für mich Winterhart. Und alle die einen Schutz brauchen sind für mich Frostsicher. Das Kleinklima spielt auch eine Große rolle. Werde meine im Kakteen in der Freianlage Fotografieren und in den Weihnachtsfeiertagen mit Namen zeigen.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5122
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten