Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine größte und meine kleinste Tillandsie

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Meine größte und meine kleinste Tillandsie Empty Meine größte und meine kleinste Tillandsie

Beitrag  kaktusclaudi am Mo 15 Dez 2014, 14:58

Die große heißt T. latifolia und die kleine ist eine T. bryoides

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kaktusclaudi
kaktusclaudi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Meine größte und meine kleinste Tillandsie Empty Re: Meine größte und meine kleinste Tillandsie

Beitrag  von der Insel am Mo 15 Dez 2014, 16:25

Tag

die T. bryoides , ist eine von den kleinsten , bin aber nicht mehr ganz sicher , es gibt aber glaube eine art , die ist noch kleiner und kaum zu bändigen beim Aufbinden auf Holz

muss mal raussuchen , ob der Name noch finde. ( gemeint ist T.aizoides )
gehört zu gleichen unter Familie ( aber nicht zur gleichem Aggregat )

Besorgt Euch mal eine T.xerographica , die werden gross Smile Smile

da ist dann Eure T. latifolia , wie ein Zwerg Smile Smile

obwohl Eure Pflanze schon gross ist und auch schon ihre Jahre haben müsste.

MfG
von der Insel
von der Insel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 194
Lieblings-Gattungen : Tillandsia

Nach oben Nach unten

Meine größte und meine kleinste Tillandsie Empty Re: Meine größte und meine kleinste Tillandsie

Beitrag  kaktusclaudi am Mo 15 Dez 2014, 16:53

Ja gibt bestimmt noch kleinere Tillandsien.......aber die T.bryoides ist vom Habitus die kleinste die ich hab.
T. xerographica hab ich auch 3 tolle Exemplare aber die T. latifolia ist am gewaltigsten.
kaktusclaudi
kaktusclaudi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Meine größte und meine kleinste Tillandsie Empty Re: Meine größte und meine kleinste Tillandsie

Beitrag  von der Insel am Mo 15 Dez 2014, 18:24

Hallo

Die T. bryoides , die fehlt im meiner Sammlung noch , dann habe bald die meisten von der Untergattung .

Wartet nur die Jahre ab , bei der T. xerographica . Smile Smile

Frage , wie alt ist eure T. xerographica ungefähr , wen Fragen darf?

T. latifolia die muss auch schon etliche Jahre haben.


MfG
von der Insel
von der Insel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 194
Lieblings-Gattungen : Tillandsia

Nach oben Nach unten

Meine größte und meine kleinste Tillandsie Empty Re: Meine größte und meine kleinste Tillandsie

Beitrag  kaktusclaudi am Mo 15 Dez 2014, 18:30

Hab die T. Xerographica und die T. latifolia schon recht groß gekauft, kann zu dem Alter nicht viel sagen.
Im Internet hab ich grad Bilder von riesigen xerographica gesehen.......freu mich schon wenn meine so groß werden Very Happy
kaktusclaudi
kaktusclaudi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Meine größte und meine kleinste Tillandsie Empty Re: Meine größte und meine kleinste Tillandsie

Beitrag  von der Insel am Mo 15 Dez 2014, 18:50

Hallo

Last Euch überraschen...............mit der Grösse. ( T. Xerographica )

Sie ist in der Regel recht genügsam.

Die habe Ich schon in Natur Standorten gesehen , da war nichts aber die waren vorhanden , in Argentinien ( Norden )
zu viel Regen , das hat Sie nicht so gerne.


MfG

von der Insel
von der Insel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 194
Lieblings-Gattungen : Tillandsia

Nach oben Nach unten

Meine größte und meine kleinste Tillandsie Empty Re: Meine größte und meine kleinste Tillandsie

Beitrag  kaktusclaudi am Mo 15 Dez 2014, 18:55

Die gröbere von den beiden ist T. bryoides aber die andere gehört auch in die Familie. Hab die beiden mal im Bot. Garten in Heidelberg erstanden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das sind meine 3 T. xerographica.......
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kaktusclaudi
kaktusclaudi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Meine größte und meine kleinste Tillandsie Empty Re: Meine größte und meine kleinste Tillandsie

Beitrag  von der Insel am Mo 15 Dez 2014, 19:14

Hallo

Danke für Zeigen.

also die T. xerographica , sind noch recht klein , bei Euch. ( Bitte nicht falsch zu Verstehen )

ist so gemeint , was die gross werden können.

Sind aber schön Kompakt und recht gleichmässig Grün.



Zu der T. bryoides , kann Ich wenig sagen , da diese Art nicht habe.


MfG
von der Insel
von der Insel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 194
Lieblings-Gattungen : Tillandsia

Nach oben Nach unten

Meine größte und meine kleinste Tillandsie Empty Re: Meine größte und meine kleinste Tillandsie

Beitrag  kaktusclaudi am Mo 15 Dez 2014, 19:30

Wenn sie im Sommer wieder draußen im Baum hängen wachsen sie wieder ordentlich!!
kaktusclaudi
kaktusclaudi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Meine größte und meine kleinste Tillandsie Empty Re: Meine größte und meine kleinste Tillandsie

Beitrag  Christian am Mo 26 Jan 2015, 20:52

kaktusclaudi schrieb: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die sehen ja mal genial aus Very Happy
Christian
Christian
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 500
Lieblings-Gattungen : Winterharte (nicht nur Kakteen), Bromelien und Tillandsien

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten