Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ameisenpflanzen

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Ameisenpflanzen

Beitrag  kaktusclaudi am Mo 15 Dez 2014, 15:32

Die Pflanzen mag ich sehr gern, sie Leben in Symbiose mit Ameisen. Die Pflanzen bilden in Ihren Körpern ein Schwammgewebe und wenn die Pflanze dann groß genug ist entstehen Löcher an der Aussenhaut. Dort können dann die Ameisen in das Innere ihr Nest bauen.

Ich hab sie im Sommer im Baum hängen aber bis jetzt hat sich noch keine Ameise dafür interessiert!!

Die beiden sind leider Namenlos aber ich konnte sie im Gartencenter nicht stehen lassen!!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hydnophytum ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Myrmecodia tuberosa
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hydnophytum perangustum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


avatar
kaktusclaudi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 154
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Lutek am Mo 15 Dez 2014, 18:42

Hallo kaktusclaudi,

die sehen ja wirklich abgefahren aus, auch der Ameisenfarn im anderem Thread. Könnte sein, dass du die Namen vielleicht hier finden könntest.


PS: die Blätter der Pflanze(n) auf Bild 2+3 sehen aus, als ob sie Schmierläuse hätten Sad

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mesemb Study Group

Haworthia Society
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5399
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  kaktusclaudi am Mo 15 Dez 2014, 18:59

Die beiden Pflanzen auf Bild 2+3 hatten leider Wollläuse aber den hab ich schon den gar ausgemacht Twisted Evil
Wenn die beiden weiter wachsen fallen die Blätter sowieso hab und oben kommen neue Blätter.
avatar
kaktusclaudi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 154
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  roli am Di 16 Dez 2014, 11:26

Hallo Claudi,
die Pflanzen sehen ja toll aus!
Vielleicht ists gar nicht schlecht, wenn sich noch keine Ameisen eingemietet haben...
wer will schon Ameisen im Winterquartier. Gestört
Wobei "unsere" Ameisen solche Wohnungen vermutlich gar nicht als solches kennen. Wink
Weiterhin viel Erfolg mit den hübschen...und halt uns bitte auf den laufenden! *daumen*
avatar
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Rouge am Di 16 Dez 2014, 13:43

Interessante Pflanzen!

Ich war so frei und habe das mal zu den anderen Sukkulenten verschoben, da sie doch nicht zu den "sonstigen Grünpflanzen" richtig passen Wink

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4120
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Fred Zimt am Di 16 Dez 2014, 14:20

...da sie doch nicht zu den "sonstigen Grünpflanzen" richtig passen
Aha! Was verhalf dir denn zu der Entscheidung?
Das sind tropische Epiphyten, die ich beispielsweise in Nord-Australien lustig vom Aste baumeln sah.
Der Caudex dient den Ameisen als Einliegerwohnung. Wenn nicht schön feucht zugeht sind die fix beleidigt.

meint der

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6379

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Rouge am Di 16 Dez 2014, 15:16

z.B. das hier:

Urs Eggli (Hrsg.): In: Sukkulenten-Lexikon. Band 2 Zweikeimblättrige Pflanzen (Dicotyledonen), Ulmer, Stuttgart 2002, ISBN 3800139154, S. 466

Das wird nämlich jetzt wirklich schwierig, Caudexpflanzen sowohl bei den "Sonstigen" als auch bei den "Sukkulenten" auseinanderzufieseln ... Rolling Eyes

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4120
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Symbiose : Ameisen - Pflanzen

Beitrag  Morning Star am Do 07 Jan 2016, 21:38

Man könnte sich auch das Thema   Ameisen - Pflanzen vornehmen ??
avatar
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Shamrock am Do 07 Jan 2016, 22:13

Morning Star schrieb:Man könnte sich auch das Thema     Ameisen  -   Pflanzen vornehmen ??
Wäre auch ein nettes Thema. Hast du Fotos? Man muss noch nichtmal zu Tillandsien, Ameisenpflanzen und Co. gehen - da reichen schon die Kakteen. Die meisten von ihnen bieten Ameisen Nährgewebe am Samen, damit die Ameisen diesen dann munter in der Gegend verteilen. Auch eine Form von Geben und Nehmen...
Hab gleich mal ein Ameisensuchfoto:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt aber schnell weg mit der Beute:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11794
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Morning Star am Do 07 Jan 2016, 22:51

Hallo Shamrock - Du hast aber auch ein wunderbares Reservoir an Bildern. lol! lol!
avatar
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten