Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ameisenpflanzen

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Shamrock am Fr 08 Jan 2016, 10:42

Morning Star schrieb:Hallo Shamrock - Du hast aber auch ein wunderbares Reservoir an Bildern. lol! lol!
Ist doch selbstverständlich, dass man eine Ladung Ameisenfotos in der Hinterhand hat. Man weiß schließlich nie, wozu man sie grad mal brauchen kann. Wink Wobei ich aber auch deutlich bessere Ameisen-Fotos irgendwo habe, nur konnte ich diese gestern auf die Schnelle nicht finden.
Falls das Thema aber hier vertieft werden sollte, dann sollte man auch einen eigenen Thread daraus machen. Schließlich haben symbiotische Ameisen-Pflanzen-Beziehungen rein gar nichts mit Schädlingen zu tun...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13028
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ameisenpflanzen

Beitrag  Morning Star am Fr 08 Jan 2016, 11:49

Ja, so hatte ich es gemeint. Einen neuen Thread - aber erst mal gucken - ob nicht schon irgendwo vorhanden.
Ich denke an Codonopsis - aber die müssten wir evtl. bei Gesneriaceaen unterbringen. Oder wie gesagt : neues Thema. Es gibt ja auch noch andere Ameisenpflanzen. Hast Du da Bilder ???. Du bist DER Ameisenspezialist - wie ich das bisher sehe. lol!
avatar
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Gesneriaceaen - oder Ameisenpflanzen ????

Beitrag  Morning Star am Fr 08 Jan 2016, 22:49

Rouge schrieb:z.B. das hier:

Urs Eggli (Hrsg.): In: Sukkulenten-Lexikon. Band 2 Zweikeimblättrige Pflanzen (Dicotyledonen), Ulmer, Stuttgart 2002, ISBN 3800139154, S. 466

Das wird nämlich jetzt wirklich schwierig, Caudexpflanzen sowohl bei den "Sonstigen" als auch bei den "Sukkulenten" auseinanderzufieseln ... Rolling Eyes

Morning Star schrieb:Man könnte sich auch das Thema     Ameisen  -   Pflanzen vornehmen ??

Lutek schrieb:Hallo kaktusclaudi,

die sehen ja wirklich abgefahren aus, auch der Ameisenfarn im anderem Thread. Könnte sein, dass du die Namen vielleicht hier finden könntest.

https://www.google.de/search?q=ameisenpflanze&rlz=1I7GFRE_de&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=TRuPVM2OIsjBOY66gKgE&ved=0CJ4BEIke&biw=1600&bih=799&gws_rd=ssl#tbm

Sad


Hallo Rouge
Wie / wo   denkst Du könnte man die Codonopsis gracilis (?) unterbringen. Ich hätte sie am liebsten bei Gesneriaceaen - da dadurch  fortlaufende Beiträge über diese Familie ermöglicht würden. Bei Ameisenpflanzen ginge es auch - gefällt mir aber nicht so sehr . Wie siehst Du das????
avatar
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  plantsman am Sa 09 Jan 2016, 18:26

Moin,

@Morning Star, hier liegt bei Dir bestimmt eine kleine Verwechslung vor: Codonopsis ist ein Glockenblumengewächs, also Campanulaceae. Du meinst bestimmt Codonanthe gracilis. Das wäre dann ein Gesnerchen.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1653
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Morning Star am Sa 09 Jan 2016, 18:42

Ja, danke Plantsman - für die Richtigstellung.
Ich denke, es ist aber auch ersichtlich, dass es ein Schreibfehler war. Passiert..... Laughing Laughing
avatar
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Pantalaimon am Sa 09 Jan 2016, 21:31

Servus,

hier ein paar Bilder von Pflanzen am Cape Bedford (nordöstl. Queensland, Australien). Die kugeligen Gesellen wuchsen rund um unseren Zeltplatz überall in den Bäumen (zusammen mit Orchideen u. a.). Leider kenne ich mich mit diesen Gewächsen nicht aus, weshalb ich nicht mit einem Namen dienen kann.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier ein abgestürzter (bei Kakteen würde man sagen) "Doppelkopf", den ich wieder in eine Astgabel gesetzt habe, in der Hoffnung, dass es dort wieder anwächst:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nachts bekamen wir dann auch mit, wie sowas passiert. Irgendwann gab es über unserem Zelt plötzlich ein riesen Gekreische. Offenbar stritten sich im Baum über uns zwei Fruitbats (Flughunde). Es raschelte dabei gewaltig, und plötzlich machte es "Knacks" und kurz darauf, direkt neben unserem Zelt, "Rums". Am darauf folgenden Morgen lag dann diese Pflanze hier 20cm neben unserer Behausung:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße!
Chris


Zuletzt von Pantalaimon am So 10 Jan 2016, 06:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Zu doof zum Tippen. :-))
avatar
Pantalaimon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 220
Lieblings-Gattungen : (fast) alle :-)

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Morning Star am Sa 09 Jan 2016, 21:42

Seltene und sehr informative Bilder.  Klasse !!!!
avatar
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Shamrock am Sa 09 Jan 2016, 21:48

Genial! Besten Dank für diese Fotos! So hab ich mir das mit den "Ameisenpflanzen" auch vorgestellt. Hoffentlich kommt da noch mehr von der Sorte, dann ist es auch völlig egal wo dieser Thread steht (aktuell würde ich dazu tendieren, ihn zu den sonstigen Grünpflanzen zu schieben).

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13028
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Unbekannte Caudiciforme

Beitrag  Simon am So 08 Apr 2018, 21:13

Moin, moin,

frisch aus der "Winterpause" hab ich gestern dieses dieses nette Pflänzchen im Gartencenter entdeckt..
Leider hat sie bisher ihren Namen nicht preisgegeben, aber vielleicht kann mir jemand bei der Identifizierung helfen? Rolling Eyes

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...Sind das vertrocknete Blüten und eine frucht die dort im Stamm "versenkt" sind?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


..Vielen Dank schon mal im Vorraus, ich werde jetzt meinen Neuzugang erst mal enttorfen !

Liebe Grüße,
Simon
avatar
Simon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Susanne77 am So 08 Apr 2018, 21:51

Hallo,

ich glaub das ist eine Myrmecodia Beccarii - Ameisenpflanze.

lg,Susanne
avatar
Susanne77
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : Euphorbia,Crassula,Peperomia,Lenophyllum,Adromischus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten