Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ameisenpflanzen

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Avicularia am Di 10 Apr 2018, 10:00

Das ist ganz hervorragend! Vielen Dank Konrad und Matthias!

Da werde ich mich heute abend mal schlau machen!

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2666
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Simon am Do 12 Apr 2018, 04:50

Moin plantsman,
plantsman schrieb:

aufbinden bitte OHNE Sphagnum! Luftfeucht: ja. Warm: ja. Luftig: ja. Nach den Wassergaben gut abtrocknen: unbedingt.

Wir (Gruson-Gewächshäuser Magdeburg) kultivieren sie auf puren Kork- oder Robinienast-Stücken. Da versamen sich sich sogar selbst drauf.

Guter Tip, danke !
...Das wären dieselben Kulturbedingungen wie für meine jungen Platycerien (eigene Nachzucht aus Sporen einer, leider eingegangenen Mutterpflanze P.superbum, die wachsen übrigens auch auf b.z.w. in Korkrinde- nur mit einer portion Sphagnum dazu.)

...Leider stammt meine Ameisenpflanze wohl aus ?Holland? und steht -mit kraftig ausgebildetem Wurzelwerk- in einem Topf mit diesem fürchterlichen Cocos-Zeug.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kann man so eine Pflanze überhaupt noch als Epiphyt auf blanker Rinde weiterkultivieren?
Ähnliche Versuche mit "getopften" Bromelien ist mir bislang noch nicht geglückt.

L.G.
Simon

PS:´Schau mich gerade auf der Website der Gruson Gewächshäuser um....:alda
avatar
Simon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  plantsman am Do 12 Apr 2018, 20:51

Moin Simon,

die Umstellung wird für die Pflanze zwar etwas anstrengend, da die Myrmecodien jedoch in ihren Stämmen noch genug Reservestoffe lagern, sollte es klappen. Die Feinwurzeln vom Topfballen werden sicher eintrocken, aber wenn Du so einen schönen Vermehrungskasten hast, sollte das Aufbinden trotzdem wenig Probleme machen und die Pflanze sich relativ schnell etablieren.

Danke für Deinen Besuch auf unserer Webseite!

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1586
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Simon am Sa 14 Apr 2018, 02:26

....Dann schreiten wir mal zur Tat...



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Enttorfen...Na wenn DAS kein gutes Wurzelwerk ist...
...aber das hat nie und nimmer Platz auf einer Korkscheibe /einem Korkast...



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
!Idea !Das könnte passen (Wände sind angebohrt, zum durchlüften u. ggf.Durchwurzeln).



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Substrat: Korkbrösel u. Reststücke



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gut mit abgekochtem Regenwasser + etwas Orchideendünger (1/4 Konzentration) befeuchten.



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
...und Daumendrücken!!!



L.G.
Simon
avatar
Simon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Shamrock am Sa 14 Apr 2018, 09:28

Simon schrieb:...und Daumendrücken!!!
Wird gemacht! *daumen*
Sieht gut aus! Man merkt, du hast Ahnung von diesen Epiphyten. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12420
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Simon am Sa 14 Apr 2018, 23:22

Moin Shamrock,

...Danke, Embarassed
aber eigendlich läuft das mit den Epiphyten bei mir noch eher:

Ich ahne da etwas Rolling Eyes ....ich probiere es aus...schau was passiert...
und wenn´s ganz bös schiefgeht Shocked  wird ganz schnell improvisiert Twisted Evil
schlimmstenfalls weiß ich was ich nächstesmal NICHT tun sollte...
 

Auch die Platycerien die man auf dem Foto sieht hätte ich zweimal fast um die Ecke gebracht,
(Heute weiß ich z.B.: Junge Geweihfarne vertragen KEIN Chinosol / Sporophyten können u.U. weitaus lichtempfindlicher sein als Prothallien...aber allgemein sind diese Pflänzchen
Teufel verdammt hart im Nehmen
Teufel )

..Is halt alles "Learning by Doing"


Und, eine Bitte noch, Könntest Du als Moderator/Admin vielleicht diesen Thread zu den "Ameisenpflanzen" aus Deinem Link weiter oben versetzen ???
Jetzt wo die "unbekannte" Caudiciforme zweifelsfrei bestimmt ist... danke

L.G.
Simon
avatar
Simon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Shamrock am Sa 14 Apr 2018, 23:35

Simon schrieb:Und, eine Bitte noch, Könntest Du als Moderator/Admin vielleicht diesen Thread zu den "Ameisenpflanzen" aus Deinem Link weiter oben versetzen ???
Jetzt wo die "unbekannte" Caudiciforme zweifelsfrei bestimmt ist... danke
Mod reicht, aber sehr gerne sogar füge ich diese Threads zusammen.

Ansonsten korrigiere ich mich: Es wirkt zumindest sehr professionell, was du da mit deinen Epiphyten treibst... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12420
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Cristatahunter am So 15 Apr 2018, 00:14

Braucht es jetzt noch ein paar Ameisen? Geht es auch ohne?

Wie weit ist die Pflanze vom Insekt abhängig?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14944
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Shamrock am So 15 Apr 2018, 00:21

Abhängig ist übertrieben. Ansonsten gibt's dazu hervorragende Literatur. Der Caudex dieser Pflanzen dient meist nicht sonderlich als Speicherorgan, sondern (auch) als Ameisen-Luxuswohnung und im Gegenzug kümmern sich die Ameisen um den "Haushalt" dieser Pflanzen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12420
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Ameisenpflanzen

Beitrag  Simon am So 15 Apr 2018, 00:32

@ Shamrock: danke

...Hab gerade festgestellt,daß ich noch eine Ameisenpflanze besitze....

Monolena primuliflora
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...Die hab´ich nur bisher für ´ne Begonie gehalten Wink

L.G.
Simon
avatar
Simon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten